Konnte den Hostnamen nicht auflösen

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Konnte den Hostnamen nicht auflösen

Postby holysteiger » 06. September 2007 16:31

Hallo,
ich versuche Kontakt mit dem mysqladmin zum mysql-server meines webproviders herzustellen.

leider kommt immer folgende fm: Konnte den Hostnamen nicht auflösen / unknown mysql server host.

Wer kann mir bitte weiterhelfen?

Steiger
holysteiger
 
Posts: 13
Joined: 19. August 2007 16:32

Re: Konnte den Hostnamen nicht auflösen

Postby Knight1 » 06. September 2007 16:37

holysteiger wrote:Hallo,
ich versuche Kontakt mit dem mysqladmin zum mysql-server meines webproviders herzustellen.

leider kommt immer folgende fm: Konnte den Hostnamen nicht auflösen / unknown mysql server host.

Wer kann mir bitte weiterhelfen?

Steiger


Dann ist der Host wahrscheinlich nur innerhalb des Netzwerks Deines Providers erreichbar und nicht von aussen. Das ist eine gängige Sicherheits-Maßnahme.


Kai aka knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Postby holysteiger » 06. September 2007 16:51

Hi Knight,

was bedeutet das genau? Kann man das Problem irgendwie lösen?
Ich soll für meinen Chef dort eine Acess-DB hochladen. Er hat mir auf dem server eine leere db eingerichtet. Mit den tools von mysql möchte ich nun die Access-db hochladen und verwalten.

Steiger
holysteiger
 
Posts: 13
Joined: 19. August 2007 16:32

Postby Knight1 » 06. September 2007 18:14

holysteiger wrote:Hi Knight,

was bedeutet das genau? Kann man das Problem irgendwie lösen?
Ich soll für meinen Chef dort eine Acess-DB hochladen. Er hat mir auf dem server eine leere db eingerichtet. Mit den tools von mysql möchte ich nun die Access-db hochladen und verwalten.

Steiger


Wenn der Datenbank-Server nicht mit seinem Namen im DNS-System registriert ist gibt es keine Möglichkeit über den Namen zu verbinden.
Ansonsten lass Dir mal die IP-Adresse des Servers geben. Vielleicht geht es damit.

Wenn es mit der IP-Adresse nicht geht, dann ist der Server garnicht übers Inet verfügbar.

Bei welchem Hoster steht denn der Server?


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Postby holysteiger » 06. September 2007 21:12

Der host liegt bei 1und 1. Aber irgendwie muss der doch erreichbar sein, oder? Wo liegt denn sonst der Sinn in einem solchem Server.
Steiger
holysteiger
 
Posts: 13
Joined: 19. August 2007 16:32

Postby Knight1 » 07. September 2007 13:42

holysteiger wrote:Der host liegt bei 1und 1. Aber irgendwie muss der doch erreichbar sein, oder? Wo liegt denn sonst der Sinn in einem solchem Server.
Steiger


Der Sinn ist der Dass Du von Deinem Script welches Du auf einem 1und1-Server laufen lässt zugang zu einer Datenbank hast.

1und1 gestattet keinen zugang von ausserhalb des 1und1-Rechenzentrums auf die Datenbank-Server.
Wie ich schon in meinem vorherigen Post geschrieben habe, ist das eine Sicherheits-Angelegenheit.

Als Tipp kann ich Dir folgendes geben:
Lade Dir XAMPP herunter und installiere es Dir. Dort wird ein MySQL-Server mitinstalliert. Dort kannst Du dann die Daten per ODBC rein portieren. Dann machst Du mit dem Lokalen phpMyAdmin einen Dump und lädst diesen dann per 1und1-phpMyAdmin in die Datenbank.


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Postby holysteiger » 12. September 2007 17:51

Hi,

ok und wie bekomme ich den dump ins 1&1php, sorry wg. der blöden frage aber ich kenn mich nun halt mal nicht so gut aus. Bisher habe ich das mysql-admin tool verwendet. aber mit php von xampp habe ich mir auch schon angeschaut.

Und dann sind die Tabellen bei 1&1. Und wie gebe ich dann über mein tolles Access-Frontend dort Daten ein?

Steiger
holysteiger
 
Posts: 13
Joined: 19. August 2007 16:32

Postby Knight1 » 13. September 2007 16:23

holysteiger wrote:Hi,

ok und wie bekomme ich den dump ins 1&1php, sorry wg. der blöden frage aber ich kenn mich nun halt mal nicht so gut aus. Bisher habe ich das mysql-admin tool verwendet. aber mit php von xampp habe ich mir auch schon angeschaut.

Und dann sind die Tabellen bei 1&1. Und wie gebe ich dann über mein tolles Access-Frontend dort Daten ein?

Steiger


Das alles geht nur über den Umweg wie ich ihn beschrieben habe, da Du keinen direkten Zugriff von Deinem privaten Rechner Zuhause auf den 1und1-DB-Server hast (Siehe explit den letzten Satz in meinem vorherigen Post).


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Zugriff auf mysql von aussen, ausserhalb des Netzwerkes

Postby holysteiger » 14. September 2007 11:40

Hi, mittlerweile habe ich das alles mal ein bißchen umgemodelt.

Im test mit 2 Rechnern auf, dem einen läuft der server auf dem anderen die Anwendung....wunderbar. Dazu habe ich nen Port in der firewall (3306) aufgemacht. Mit der ip als melde ich mich dann beim server an.
Zuhause über wlan klapptt´s , nur von einem anderen wlan-netz( völlig anderer standort )nicht.

Bei den firewall-einstellungen-ausnahmen habe ich mysqlnt angegeben und für alle computer freigegeben.
So sollte es doch eigentlich gehen, oder habe ich da noch was vergessen?

Steiger
holysteiger
 
Posts: 13
Joined: 19. August 2007 16:32


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests