Euro Zeichen (€) irgendwie unmöglich :(

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Euro Zeichen (€) irgendwie unmöglich :(

Postby Sushimeister » 24. June 2007 23:52

Moinsen,

ich lasse per mootools & JSON einen Datensatz übertragen, der u.a. auch das Eurozeichen enthält. Übertragen wird zB für den String
Code: Select all
Euro & €uro
dann
Code: Select all
Euro%20%26%20%E2%82%ACuro
. In der Datenbank kommt dann
Code: Select all
Euro & ?uro
an. Egal welche Kollation ich hab, es wird ausschliesslich ein ? dort eingefügt :(

Hat da jemand eine gute Idee?

p.s.: Sollte es das falsche Forum sein - bitte verschieben und nicht schlagen, danke :)
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby Sushimeister » 01. July 2007 22:41

Leute, es muss doch möglich sein, das verdammte Eurozeichen zu speichern!? Hier gehts ja auch!!! €€€ <<<!?!?
ALso warum klappt es bei mir nicht? Egal ob latin1 oder utf8 - es wird nur müll oder ein ? in die DB geschrieben... :(
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby Mätes » 02. July 2007 10:13

vielleicht wird auch nur ein ? angezeigt, obwohl ein € drin steht.
Per phpAdmin angezeigt, nehme ich an?

probier ens, den Datensatz manuell abzufragen (per PHP-Skript o.ä),
den String vor der Ausgabe zu konvertieren:
iconv("ISO-8859-1", "UTF-8", $str);
oder
iconv("UTF-8", "ISO-8859-1", $str);

gruß
m
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby Sushimeister » 02. July 2007 11:04

Mätes wrote:vielleicht wird auch nur ein ? angezeigt, obwohl ein € drin steht.
Per phpAdmin angezeigt, nehme ich an?


Ich habs nochmal ausprobiert... also in phpMyAdmin selber _kann_ ich in latin1_german1_ci Kollationstabellen das Eurozeichen eingeben, und es wird auch als solches angezeigt!

Also liegt es wohl an Javascript und/oder php?`Denn wie oben beschrieben kommt das Eurozeichen in irgendeinem Format an, aber anscheinend nicht utf8, oder wie oder wat? Dann sollte der Thread hier doch wohl verschoben werden.

However, kann mir jemand sagen, wie man es nun hinbekommt?
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby Mätes » 02. July 2007 11:23

hast du den konvertierungskram auch ausprobiert?
wenn ja, was ist bei rausgekommen?
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby Sushimeister » 02. July 2007 11:34

Mätes wrote:hast du den konvertierungskram auch ausprobiert?
wenn ja, was ist bei rausgekommen?


Was für einen konvertierungskram? Also in der DB wird immer ein ? hinterlegt dafür. Ich hab auch versucht, mit str_replace vor dem Abschicken in Javascript das € zu ersetzen, aber € matcht nicht...
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby Mätes » 02. July 2007 12:18

und was ist hiermit:

probier ens, den Datensatz manuell abzufragen (per PHP-Skript o.ä),
den String vor der Ausgabe zu konvertieren:
iconv("ISO-8859-1", "UTF-8", $str);
oder
iconv("UTF-8", "ISO-8859-1", $str);


?
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby Sushimeister » 02. July 2007 12:20

Mätes wrote:und was ist hiermit:?


In der DB steht ja ein Fragezeichen (?), ergo bleibt auch ein Fragezeichen erhalten... :(
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby Mätes » 02. July 2007 13:08

dann konvertier den mist vor dem speichern,
oder lass es bleiben.

wer nichts ausprobiert, wird auch keine lösung finden.

ciao
m
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby Sushimeister » 02. July 2007 13:14

Ich HABE es ausprobiert, aber in der DB steht ein Fragezeichen, und das kommt auch als Fragezeichen raus, egal ob UTF8 oder ISO!
Das Problem ist, dass es falsch reingeschrieben wird, und vermutlich liegt es daran, dass der Kram per JSON übertragen wird, anstatt wie sonst üblich über ein Formular...

Ich werde deinen Tipp gleich nochmal beim _eintragen_ ausprobieren, aber das geht erst später. Dafür halt vielen Dank!! Und sei ned so schnell angefressen!! :wink:
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests