Xampp Update => Daten importiert, mysql zerschossen

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Xampp Update => Daten importiert, mysql zerschossen

Postby Sweil » 15. April 2007 12:58

Hi.

Ich hab nach längerer Zeit jetzt mal wieder meinen Xampp auf den neusten Stand bringen wollen. Da es kein Update für meine uralte Version gab musste leider ne neuinstallation + import der daten sein. Hat eigentlich auch alles gut geklappt, nur beim einbinden der mysql daten hats mir jetzt den mysql-server zerschossen.

Der Fahler trat genauer gesagt beim versuch die alten User daten einzubinden auf. Zuerst hat nur phpmyAdmin gemekert, von wegen die Dateistruktur sei älter als die mysql version (ok, stimmt ja wahrscheinlich auch^^), nach zurückkopieren der mitgelieferten ursprungs Daten + Server neustart musste ich allerdings festestellen, dass mysql nicht mehr starten möchte, sprich im control center passiert gar nichts wenn ich auf start klicke.

Sämtliche versuche über die einzelnen starter im xampp verzeichnis brachten (natürlich) auch nichts. Beim ausführen von "mysql_installservice.bat" gibt mir der pc den systemfehler 1067 "der prozess wurde unerwartet beendet" aus, beim starten von "mysql_start.bat" kommt

Code: Select all
070415 [ERROR] Can't find messagefile '\xampp\mysql\share\english\errmsg.sys'
070415 [ERROR] Aborting


Bin etwas hilflos jetzt.
Ich hoffe mir kann jemand sagen wie ich den server wieder hinbekomme und die User richtig importieren kann.

PS: Verwende XP, SP2, falls das wichtig ist. Update versuch war vom Xampp. 1.5.0
Sweil
 
Posts: 2
Joined: 15. April 2007 12:44

Postby Wiedmann » 15. April 2007 13:14

a) de-/instaelliere den XAMPP einfach nochmal. Dann hast du wieder einen lauffähigen MySQL
b) Beim Update eines alten MySQL-Servers kopiert man nicht einfach die DB-Dateien/Verzeichnisse auf der Platte:
- erst macht man einen MySQL - Dump des alten Servers
- dann spielt man diesen Dump am neuen Server ein.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sweil » 15. April 2007 13:35

hm ok. danke für die erklärung. dateien kopieren schien mir halt immer einfacher^^ xD

gibt's jetzt noch ne möglichkeit aus den User-Dateien die entsprechenden Daten rauszuholen, oder sind die im Daten-Nirvana verschollen?
Sweil
 
Posts: 2
Joined: 15. April 2007 12:44


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests