Volltextsuche trotz InnoDB-Tabellenengine

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Volltextsuche trotz InnoDB-Tabellenengine

Postby IkeaBoy » 14. March 2007 14:29

Hallo liebes Forum,

ich möchte eine Datenbank erstellen, in der ich Fremdschlüssel, aber auch die Volltextsuche nutzen kann. Wie sicherlich die meisten von Euch wissen, funktionieren Fremdschlüsseldefinitionen nur mit der Tabellenengine InnoDB und die Volltextsuche nur mit MyISAM.
Ich möchte jedoch auf diese beiden Features nicht verzichten. Deshalb habe ich daran gedacht eine InnoDB-Tabelle (ich nenne sie mal "Haupttabelle", weil bei ihr alle Daten zusammenlaufen) über einen Fremdschlüssel mit einer MyISAM-Tabelle zu referenzieren, in der dann der zu durchsuchende Text gespeichert wird.
Bin nicht so versiert, was die Regeln der Normalformen betrifft, aber ich glaube die Tabelle würde diesen dann nicht mehr entsprechen. Jedoch wäre mein Problem auf elegante Art gelöst.


Was haltet Ihr von diesem Konzept?

Entspricht es der gängigen Praxis, oder gibt es eine bessere Methode?

Und wie machen es die großen Websites (wie z.B. YouTube oder Digg.com)?
User avatar
IkeaBoy
 
Posts: 2
Joined: 14. March 2007 13:48

Postby IkeaBoy » 15. March 2007 20:49

Keiner da?


Zur Info: das Textfeld, was durchsucht werden soll wird s.g. "Tags" (also Schlagworte) enthalten.

Das haben hier doch sicherlich schon welche umgesetzt oder?
User avatar
IkeaBoy
 
Posts: 2
Joined: 14. March 2007 13:48


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests