Einträge in Datenbank werden nicht gelesen (FEHLER)

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Einträge in Datenbank werden nicht gelesen (FEHLER)

Postby ooOO norman OOoo » 02. September 2003 09:33

moinsen !!!

bin ja total begeistert über die leistung, die ihr hier zur verfügung stellt.

habe nur ein kleines problem! beim aufruf meines gästebuches kommt folgende fehlermeldung:

Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /opt/lampp/htdocs/....../gaestebuch.php on line 113

Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /opt/lampp/htdocs/....../gaestebuch.php on line 120

damit kann ich überhaupt nichts anfangen (PHP neuling) :-(

ich weiß aber, das selbiges script auf meinem windoof-webserver zu hause und bei meinem provider läuft.

unter xampp kann ich keinen fehler feststellen, zumal z.B. die CD-Verwaltung funzt. selbst einträge kann ich in meiner datenbank schreiben und auch über //localhost/edit.php editieren. nur beim lesen des GB's kommt oben genannte fehlermeldung *heul*

habe am script nichts verändert. liegt es vielleicht an der PHP version (3 auf 4)???

hier ein auszug des scripts:

$link=mysql_connect("localhost", "xxxxxx", "xxxxxxxxx");
mysql_select_db("xxxxxxxxxxxx",$link);
$result = mysql_query($sql, $link);
for($i=0; $i<mysql_num_rows($result); $i++) <--- ZEILE 113
{
$ergebnis[$i]=mysql_fetch_array($result);
}
/
//Ermitteln, wieviele Einträge vorliegen
$sql1="SELECT check FROM $tabellenname WHERE check=1 ";
$result1 = mysql_query($sql1, $link);
$max=mysql_num_rows($result1); <---- ZEILE 120

wie gesagt... aufm windows-server und bei meinem provider läuft das so ohne probleme.

PLEASE HELP !!!

DANKE ... DANKE ... DANKE ... DANKE

PS: Es läuft sonst alles super !! Wirklich eine gute Idee, Euer Projekt!!!
ooOO norman OOoo
 

Postby Oswald » 02. September 2003 10:27

Hallo Norman!

Kannst Du mal vor dem ersten mysql_query() folgende Zeile einfügen:

echo "SQL-Befehl: $sql<p>";

Und nach dem ersten mysql_query():

echo "SQL-Error: ".mysql_error();
die();


Was gibt er nun aus?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

hmmmm....

Postby ooOO norman OOoo » 02. September 2003 10:54

... also da steht dann:

SQL-Befehl: SELECT absender, email, homepage,auswahl, nick, betreff, message, datum FROM gastbuch WHERE check=1 ORDER BY datum DESC LIMIT 0, 3

SQL-Error: You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'check=1 ORDER BY datum DESC LIMIT 0, 3' at line 1


was immer das heißen mag?! *staun*

greetz

norman
ooOO norman OOoo
 

HILFE !!!

Postby oO norman Oo » 03. September 2003 13:50

....

kann mir denn jetzt keiner helfen??? *schnief*

bitte dringend um hilfe, da ich hier nicht weiterkomme....

die maschinen laufen, die zeit auch! :shock:

stand by!

norman
oO norman Oo
 

Tja, kann man so ein Forum auch vergessen :-(

Postby oO norman Oo » 10. September 2003 00:56

Schade, dass man hier nicht weitergehilft wird !!! :-(

Dabei fing das hier gut an, und dann bleibt man als Laie doch auf seinem Problem sitzen....

Also Xampp wieder runter und alles schön der Reihe nach von Hand installieren.

War echt begeistert, dass es sowas wie Xampp gibt. Gerade, weil ich mich mit Linux nicht so auskenne. Naja, was solls! Ein guter Lehrwert ist halt, wenn man es von "Hand" selber installiert.

Also dann, viel Spaß noch den "Profis".

Grüße, Norman :cry:
oO norman Oo
 

Postby AlexPausB » 10. September 2003 05:49

Hi Norman,

sorry dass Dir bis jetzt keiner helfen konnte, aber meinst Du das Dein Problem XAMPP spezifisch ist? Ich denke nicht.

Wäre es denn jetzt die ganze Arbeit wert, selbst ein LAMP(P)-System aufzusetzen um an Ende evtl doch den gleichen Fehler nochmals zu erhalten?

Es gibt doch noch viele andere Quellen im Internet die Dir weiterhelfen können. Hast Du schon mal in den MySQL-Manual geblättert? Andere Foren gibt es auch!

Also, nicht aufgeben und wie Du schon sagtest "stand by" ;-)
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Re: hmmmm....

Postby Kristian Marcroft » 10. September 2003 06:40

[quote="ooOO norman OOooSQL-Error: You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'check=1 ORDER BY datum DESC LIMIT 0, 3' at line 1
[/quote]

Hi, steht doch ganz klar da, das ein Fehler in der Syntax also in deinem Code vorliegt.
Du sollst innder Doku zu deiner Version mal nachblättern, wie die Syntax zu der funktion ist.

Ist somit dein Problem gelöst?
So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

hey.... *freu*

Postby oO norman Oo » 10. September 2003 15:50

moinsen !!!

also, dass find ich ja jetzt super nett von euch.

das problem ist, welch doku??? muß ich da bei sql auf die seite gehen oder wie? gibts da auch ne deutsprachige ausführung???

ich bin wie o.g. realtiv neu in dieser materie. deshalb mag es für den ein oder anderen leser etwas arg "dämlich" wirken. ist aber halt nicht so einfach.

auf jedem fall muß es mit der neueren SQL version zu tun haben, da mein provider und ich zu hause (unter WAMP) die vorgängerversion haben. da läuft das script einwandfrei.

frage ist jetzt, wie muß ich die abfrage definieren???´

bei der installation von XAMPP f. Linux muß ich doch bei SQL nichts in der konfiguration ändern, oder?! ist doch schon alles fix und fertig?!

ich bin auch bald fertig :-)

also nochmal, please help und vielen dank für eure statements.

greetz

norman :roll:
oO norman Oo
 

nochmal ich

Postby oO norman Oo » 15. September 2003 13:30

so... nun hat mein provider auch PHP (4.3.2) drauf und mein gästebuch kann nun auch online die einträge aus der datenbank nicht mehr lesen! :-(

ich habe ein bisserl "rumgespielt" und festgestellt, dass wenn ich "WHERE check=1" entferne, die GB einträge wieder angezeigt werden.

also liegt es doch daran, oder??? nur was ist daran falsch? mit der alten PHP version funktionierte das doch! *heul*

hier nochmal ein auszug aus dem script, wo der fehler drin steckt.

$anzeigen=3; //Anzahl der Einträge je Seite
if($vor){$start=$limit+$anzeigen;}
if($back){$start=$limit-$anzeigen;}
if(!$start){$start=0;}

//Auslesen der Einträge
$tabellenname="xxxxxxxx";
$sql="SELECT absender, email, homepage, auswahl, nick, betreff, message, coment, datum FROM $tabellenname WHERE check=1 ORDER BY datum DESC LIMIT $start, $anzeigen";
$link = mysql_connect("localhost", "xxxxxx", "xxxxxxxx");
mysql_select_db("xxxxxxxxx", $link);
$result = mysql_query($sql, $link);
for($i=0;$i<mysql_num_rows($result);$i++)
{
$ergebnis[$i]=mysql_fetch_array($result);
}
//Ermitteln, wieviele Einträge vorliegen
$sql1="SELECT check FROM $tabellenname WHERE check=1";
$result1 = mysql_query($sql1, $link);
$max= mysql_num_rows($result1);


FRAGE: Heißt die WHERE-Anweisung jetzt anders unter PHP 4.3.2 ????

plz help, I am a php newbee !!!

greetz

norman
oO norman Oo
 

*gggggggggggggg*

Postby oO norman Oo » 15. September 2003 16:26

moin leutz!

fröhlich und frei kann ich nun sagen, daß mein script wieder funzt :-)

ich habe mir dann mal die arbeit gemacht, und das forum durchforstet, was keine angenehme aufgabe ist.

habe aber rausgefunden, daß man nicht mehr "check" als feldnamen verwenden darf. somit habe ich es jetzt laut posting eines anderen useres ebenfalls in checkit umbenannt. und es klappt!

boah... bin ja schon voll der profi :-)

danke nochmal an alle, die mir helfen wollten und auch konnten!

greetz

norman.... check it out ! :-)
oO norman Oo
 


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests