mysql startet nicht mehr - can't find host.frm

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

mysql startet nicht mehr - can't find host.frm

Postby fritzbee21 » 10. December 2006 04:37

Nach einem Neustart meines Linux Servers startete meine SQL datenank nicht mehr

061207 4:25:05 [Note] /opt/lampp/sbin/mysqld: Normal shutdown
061207 4:25:05 [Note] /opt/lampp/sbin/mysqld: Shutdown complete
061207 04:25:05 mysqld ended
061207 04:57:46 mysqld started
061207 4:57:48 [ERROR] Fatal error: Can't open and lock privilege tables: Table 'mysql.host' doesn't exist
061207 04:57:48 mysqld ended


ich habe dann versucht mit
./mysql_install_db

die Datenbank wieder herzustellen, das scheint auch geklappt zu haben, nun habe ich aber folgenden Fehler:


Fatal error: Can't open and lock privilege tables: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)


Weis jemand mehr über diese Fehlernummer 13 ?
fritzbee21
 
Posts: 3
Joined: 26. October 2006 19:58

Postby wmeinhart » 10. December 2006 12:00

In der Standard-Installation kommt dies nach

/opt/lampp/var/mysql/mysql/ Vielleicht schaust du dort mal nach.

Die Hosts legt Zugriffsrechte fest.
User avatar
wmeinhart
 
Posts: 36
Joined: 10. June 2003 19:45
Location: Hamburg

Postby red-head » 03. April 2008 14:36

hallo zusammen!

ich arbeite zwar nicht erst seit gestern mit lampp, aber ich kau schon ne weile auf einem problem herum, dass den gleichen fehler wie bei fritzbee21 ausspuckt... :(

In dem Error-Log von Mysql steht quasi genau das selbe wie in dem von fritzbee21:

080403 14:57:11 mysqld started
080403 14:57:12 [ERROR] /opt/lampp/sbin/mysqld: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)
080403 14:57:12 [ERROR] /opt/lampp/sbin/mysqld: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)
080403 14:57:12 [ERROR] Fatal error: Can't open and lock privilege tables: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)
080403 14:57:12 mysqld ended

ich hab schon in /opt/lampp/var/mysql/mysql/ geschaut - die datei "host.frm" liegt da friedlich vor sich hin.

ich kann mysql schon zum laufen bekommen, wenn ich ihn mit

# /opt/lampp/sbin/mysqld --user=root

starte. irgendwie finde ich das aber zu umständlich, mich immer, wenn ich meinen linux-server (debian) neu starte, über die konsole mysql von hand zu starten... bis vorgestern hat´s eigentlich auch immer ohne nen manuellen start funktioniert...

bin ein wenig ratlos... :(

hat einer von euch nen plan?
In magnis et voluisse sat est
red-head
 
Posts: 1
Joined: 03. April 2008 14:11


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests