Öffnen der Konsole

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Öffnen der Konsole

Postby gumo » 05. October 2006 08:49

Hallo,
entschuldigt, wenn ich eine ganz blöde Frage stelle. Wie wird der Befehlszeilenclient geöffnet? Welche exe-Datei muss ich unter xampp\msql\bin anklicken? mysqld-nt.exe führt zu einer Konsole, in der ich aber nichts schreiben kann. Ich möchte eine neue Datenbank anlegen.
Vielen Dank!
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby Wiedmann » 05. October 2006 08:57

Wie es im MySQL-Manual steht, ist der Name:
Code: Select all
mysql

(Bei Windows, da ausführbar, noch mit ".exe" hintendran)

BTW:
Sollte man diese Datei nicht anklicken, sondern aus der Eingabeaufforderung öffnen. Man kann ja sonst die Parameter für Username und Passwort nicht angeben.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby gumo » 05. October 2006 12:44

Hallo,
vielen Dank für die Antwort! Sie hat mich einen Schritt weitergebracht, aber da bin ich sofort auf das nächste Hindernis gestoßen. Ich erhalte beim Starten von mysql.exe in der Eingabeauforderung die Meldung: ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'ODBC@'localhost.
Wie melde ich mich an? Zumal ich bei der xamp-Installation auch kein Passwort angegeben habe.
Ich möchte lokal auf dem Rechner ein CMS installieren und muss dazu einen neuen Datenbanknamen in mysql eingeben.
Danke für die Hilfe.
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby Wiedmann » 05. October 2006 13:52

Ich erhalte beim Starten von mysql.exe in der Eingabeauforderung die Meldung: ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'ODBC@'localhost.

Ob das wohl der Grund für dieses Satz war?
Wiedmann wrote:Man kann ja sonst die Parameter für Username und Passwort nicht angeben.


Wie melde ich mich an?

Ich könnte wetten, dass das im...
Wiedmann wrote:Wie es im MySQL-Manual steht

hier erwähntem Manual nachlesen kann. (Das Programm kennst aber auch "--help" als Parameter)

Zumal ich bei der xamp-Installation auch kein Passwort angegeben habe.

Die Standarduser/Passwörter vom XAMPP findet man z.B. in der Readme.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby gumo » 05. October 2006 17:24

Hallo,
danke für deine Antwort. Ich finde das Manual für einen Unkundigen nicht verständlich, so dass der Verweis auf das Manual mich nicht weiterbringt.
Ich habe nun folgendes eingegeben:
xamp\msql\bin>msql -h host -u user -p
Enter password: root
Dann kommt die Fehlermeldung: ERROR 2005 (HY000): unknown msql server host
Was muss ich eingeben, damit ich eine neue Datenbank erstellen kann?
Danke.
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby deepsurfer » 05. October 2006 17:39

xamp\msql\bin>msql -h host -u user -p

ERROR 2005 (HY000): unknown msql server host


Eigentlich ist das schon selbsterklärend.

host = angabe wo der MySQLserver sich befindet, in deinem Beispiel dann " localhost "

user = Benutzername der benutzt werden soll, sofern kein Username mit allen rechten vorhanden ist, gilt " root " als Benutzername (user)

Folglich:
xamp\msql\bin>msql -h localhost -u root -p
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby gumo » 05. October 2006 17:56

Als Passwort meinte ich natürlich nur die Return-Taste.
Als host habe ich die Bezeichnung eingegeben, die mir WinMySQLadmin unter Local Host Name anzeigt, und für user den Local user name.
Es kommt nur die Fehlermeldung "error 1045 Access denied".
Vielleicht kann man hier ein Unterforum für Newbies anlegen, damit sich hier niemand genervt fühlt.
Vielen Dank.
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby gumo » 05. October 2006 18:29

Hallo Deepsurfer,
vielen Dank für deine Hilfe. Aber auch wenn ich
xamp\msql\bin>msql -h localhost -u root -p
eingebe, kommt eine Fehlermeldung:
ERROR 2003: can't connect to MySQL server on 'localhost'
MySQL ist halt nichts für das einfache Volk.
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby deepsurfer » 05. October 2006 19:52

Ist sichergestellt das der MySQL-Server überhaupt am arbeiten ist ??
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby gumo » 06. October 2006 01:52

Hallo Deepsurfer,
danke für den Tipp. Im Xampp Control Panel hat Mysql den Status "running" und WinMYSQLadmin zeigt eine grüne Ampel an. Aber wenn ich im Befehlszeilenclient "telnet localhost 3306" eingebe, kommt die Meldung: Es konnte keine Verbindung mit dem localhost hergestellt werden. Auch im Browser kommt die Fehlermeldung: MYSQL said: #2003 - The server is not responding.
Da du auch aus der Hauptstadt des Frohsinns kommst, hast du eine Empfehlung, wer mir hier in Köln weiterhelfen kann? Ich möchte das CMS dragonfly auf dem Rechenr oder auf dem Laptop installiert bekommen.
Danke.
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby deepsurfer » 09. October 2006 13:14

Hab mir dat teil mal installier... ok...is ein phpnuke clone...
Läuft auf XAMPP für Windows bisher einwandfrei...

Egal wie man das jetzt dreht und wendet, es muss natürlich erstmal sicher gestellt werden das der XAMPP bei dir auf den Rechnern funktioniert.

Bitte schau mal ob die WindowsFirewall bei dir auch den Port 3306 durchläst, denn so wie sich das anhört blockiert etwas anderes den Connect.

Schauen ob der MySQL läuft kannst du auch mit dem TASKmanager --> Prozessliste => mysqld.exe


Bist du öfters in Lövenich -> WEIDEN (Weidener CityCenter) ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby gumo » 09. October 2006 18:34

Hallo,
das ist echt nett von dir. Vielen Dank. Ich kann gerne mit meinem Laptop nach Lövenich oder Weiden vorbeikommen. Unter mysqlistschwer@meine-dateien.info
kannst du mir gerne einen Termin nennen.
gumo
 
Posts: 7
Joined: 05. October 2006 08:30

Postby deepsurfer » 09. October 2006 18:52

Ich denke bis wir da ein "Termin" zu stande bekommen, dürfte der XAMPP bei dir laufen ;) (aha, ein gmx account)
Hab auch noch Nippes zur Auswahl

Grundsätzliches zum Testen:
- Alle Programme die im Hintergrund laufen mal abschalten (inbesondere kleine Systemtools)
- XAMPP starten und testen, das testen mit dem Willkommenscreen.
Wenn im Willkommenscreen alle DEMOscripte laufen, bei dir wäre die CD-Sammlung wichtig weil MySQL Verbindung dann funktioniert der XAMPP einwandfrei.

Bei Fehlern:
Öffne eine "Eingabeaufforderung" (commandfenster/Termialfenster/DOSbox)
und gehe manuell ins XAMPP Verzeichnis und rufe manuell die start.bat Dateien mal auf, bei einem Fehler sollte hier eine Meldung sichtbar werden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests