2 Probleme mit Apache + MySQL

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

2 Probleme mit Apache + MySQL

Postby Scritchybo » 05. August 2003 11:03

Hi! Hab mir zum erstenmal Xampp installiert und läuft auch alles wunderbar bis auf:

1. Ich möchte meine SQL Datenbank nicht im Ordner D:\xampp\mysql\data sondern in D:\xampp\htdocs\homepage\db speichern. Jetzt habe ich schon die winmysqladmin.exe in D:\xampp\mysql\bin gestartet, obwohl man die ja sonst nicht braucht und dort die my.ini umgestellt:

#This File was made using the WinMySQLAdmin 1.4 Tool
#31.07.2003 17:45:41

#Uncomment or Add only the keys that you know how works.
#Read the MySQL Manual for instructions

[mysqld]
basedir=D:/xampp/mysql
#bind-address=169.254.52.73
datadir=D:/xampp/htdocs/homepage/db
#language=C:/Programme/mysql/share/your language directory
#slow query log#=
#tmpdir#=
#port=3306
#set-variable=key_buffer=16M
[WinMySQLadmin]
Server=D:/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
user=Scritchybo
password=newbeer

aber der speichert wenn ich über phpmyadmin ne neue datenbank erstelle die neue in D:\xampp\mysql\data. Dabei hab ich das doch umgestellt

so, und mein 2., größeres problem:

Ich habe mit PHP eine ganz einfache Abfrage einer einfachen Datenbank gebaut. Die Datenbank besteht aus einer Tabelle mit einer Zeile nur zum Testen.
Eigentlich funktioniert mein virtueller Apache Server ganz gut, ich bestehe auch alle tests bei "Das ist ApacheFriends XAMPP für Windows!
Herzlichen Glückwunsch:
Es hat geklappt! ..."

Nur wenn ich die HTML Datei mit meinen Script aufrufe, das Script sieht so aus:

<?
mysql_connect("localhost","root","") or die ("Keine Verbindung moeglich");
mysql_select_db("neuedatenbank") or die ("Die Datenbank existiert nicht");
?>
<HTML>
<?
$abfrage = "SELECT url, urlname FROM links";
$ergebnis = mysql_query($abfrage);
while($row = mysql_fetch_object($ergebnis))
{
echo $row->url;
}
?>



</HTML>

Erscheint dann nur das hier:

url; } ?>


Wenn ich die Datei aber mit Maguma Studio for PHP (das ist so ein programm was PHP Seiten anzeigt indem es einen Server simuliert) öffne wird mein einer Wert, die URL richtig dargestellt.

Ich will aber nicht immer alles über Maguma machen sondern ich will dass mein Apache server richtig funktioniert

Benutze IE 6.0 und Windows Prof...

Danke schonmal im Voraus!!!


Edit:

Kann es sein, dass es was anderes ist, ob man MySQL in diesem DOS Fenster startet als wenn man das über die winmysqladmin.exe macht? Gibt es vielleicht für die "DOS Fenster Version" eine andere Datei oder Option um den Pfad für die Datenbanken einzustellen?

Und bei dem anderen Problem:
Das kann doch eigentlich nur am apache liegen. Kommt der mit Windows XP nicht klar wenn der auf ne Datenbank zugreifen soll?
Scritchybo
 

Postby Thhunder » 05. August 2003 23:25

bisher habe ich keinen unterschied gefunden ob ich Mysql mit dem admin tool (in der taskt haste ne ampel) laufen lass oder in dem "console" mode (dos fenster wie du es nennst) aber das mit dem datenbank connection prob. kenn ich genauso.... habe dazu ja auch nen threat gemacht am apache liegt es wohl nicht den da läuft bei mir alles 100%tig aber MySQL zickt rum.... irgendwie läuft die datenbank aber irgendwie auch nicht
Image
Thhunder
 
Posts: 87
Joined: 03. August 2003 22:42

Re: 2 Probleme mit Apache + MySQL

Postby nemesis » 06. August 2003 04:50

Scritchybo wrote:1. Ich möchte meine SQL Datenbank nicht im Ordner D:\xampp\mysql\data sondern in D:\xampp\htdocs\homepage\db speichern. Jetzt habe ich schon die winmysqladmin.exe in D:\xampp\mysql\bin gestartet, obwohl man die ja sonst nicht braucht und dort die my.ini umgestellt:

zu dem Unternehmen das data Verzeichnis von MySQL unter das htdocs reinzuschieben, muss ich erstmal fragen, biste noch ganz da? *Fg* ;)
Jeder kann über den Apache die Datein was unter htdocs liegen und einsehen, solange keine .htaccess erstellt wurde, und selbst dann ist es eine ziemlich blöde idee!!
MySQL ist nicht umsonst über einen Port erreichbar, es gibt durchaus auch kleinere Datenbanken für PHP die auf Dateien aufbauen, und nicht wie MySQL größtensteils im Arbeitsspeicher laufen, und nur Veränderungen auf der Festplatte abgespeichert werden.

Das installations Script von Xampp für Windows ist mehr dazu ausgelegt um den Xampp Ordner überall auf der Festplatte abspeichern zu können.
Und nicht um alle Packete auseinander zu reißen ;)
Zumindest bei Apache stellt es kein Problem dar das /htdocs auf einen beliebigen anderen Ort umzustellen. Aber MySQL habe ich, und wohl noch nicht viele andere außer dir einfach mal so wo anders hingepackt ;)

und wegen den Start Datein....

bin\mysqld-nt --defaults-file=mysql\bin\my.nt-cnf

steht in der mysql-nt_start.bat Datei drinnen, in der normalen wird die my.cnf Datei benutzt!

Und weil du angibst ein Windows Prof, was nun XP prof oder 200 Prof sein kann, benutzt. Installier es lieber als Service, und kopier die my.cnf, was nach der Installation im /xampp/ Verzeichnis als example abgespeichert wurde, nach C:\ !

#This File was made using the WinMySQLAdmin 1.4 Tool
#31.07.2003 17:45:41

#Uncomment or Add only the keys that you know how works.
#Read the MySQL Manual for instructions

[mysqld]
basedir=D:/xampp/mysql
#bind-address=169.254.52.73
datadir=D:/xampp/htdocs/homepage/db
#language=C:/Programme/mysql/share/your language directory
#slow query log#=
#tmpdir#=
#port=3306
#set-variable=key_buffer=16M
[WinMySQLadmin]
Server=D:/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
user=Scritchybo
password=newbeer

aber der speichert wenn ich über phpmyadmin ne neue datenbank erstelle die neue in D:\xampp\mysql\data. Dabei hab ich das doch umgestellt

so, und mein 2., größeres problem:

Ich habe mit PHP eine ganz einfache Abfrage einer einfachen Datenbank gebaut. Die Datenbank besteht aus einer Tabelle mit einer Zeile nur zum Testen.
Eigentlich funktioniert mein virtueller Apache Server ganz gut, ich bestehe auch alle tests bei "Das ist ApacheFriends XAMPP für Windows!
Herzlichen Glückwunsch:
Es hat geklappt! ..."

Nur wenn ich die HTML Datei mit meinen Script aufrufe, das Script sieht so aus:

<?
mysql_connect("localhost","root","") or die ("Keine Verbindung moeglich");
mysql_select_db("neuedatenbank") or die ("Die Datenbank existiert nicht");
?>
<HTML>
<?
$abfrage = "SELECT url, urlname FROM links";
$ergebnis = mysql_query($abfrage);
while($row = mysql_fetch_object($ergebnis))
{
echo $row->url;
}
?>



</HTML>

Erscheint dann nur das hier:

url; } ?>


Wenn ich die Datei aber mit Maguma Studio for PHP (das ist so ein programm was PHP Seiten anzeigt indem es einen Server simuliert) öffne wird mein einer Wert, die URL richtig dargestellt.

Ich will aber nicht immer alles über Maguma machen sondern ich will dass mein Apache server richtig funktioniert

Benutze IE 6.0 und Windows Prof...

Danke schonmal im Voraus!!!


Edit:

Kann es sein, dass es was anderes ist, ob man MySQL in diesem DOS Fenster startet als wenn man das über die winmysqladmin.exe macht? Gibt es vielleicht für die "DOS Fenster Version" eine andere Datei oder Option um den Pfad für die Datenbanken einzustellen?

Und bei dem anderen Problem:
Das kann doch eigentlich nur am apache liegen. Kommt der mit Windows XP nicht klar wenn der auf ne Datenbank zugreifen soll?


und nein, der Apache ist nicht dafür verantwortlich wenn er von einem Php-Script "müll" bekommt was er einem sendet :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Danke

Postby Scritchybo » 06. August 2003 19:45

Danke schonmal. Ich glaube das waren schon ein paar gute Tips. Bin halt absoluter newbe...

Aber wieso der virtuelle Apache Server beim aufrufen der php seite nicht das darstellt was von mysql abgefragt werden sollte, das Programm Maguma Studio es hingegen sofort richtig darstellt... weiß da niemand ne Antwort?
Scritchybo
 


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests