XAMPP 1.5.0 oder 1.5.3a auf MySQL 5.0.22 upgraden?

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

XAMPP 1.5.0 oder 1.5.3a auf MySQL 5.0.22 upgraden?

Postby Andi Wuestner » 03. August 2006 12:00

Hallo,

wir nutzen XAMPP 1.5.0, welches MySQL 5.0.15 enthält. Leider wurde ein mich störender Mug in MySQL erst in der Version 5.0.22 behoben:
http://bugs.mysql.com/bug.php?id=12472
Das aktuelle XAMPP 1.5.3a enthält MySQL in der Version 5.0.21. Gibt es eine Möglichkeit, XAMPP eine neue Version von MySQL "beizubringen"? In den FAQs habe ich dazu nichts gefunden, will aber Tomaten auf meinen Augen nicht ausschließen.

Andi
Andi Wuestner
 
Posts: 2
Joined: 03. August 2006 11:41

Postby yguru » 04. August 2006 08:26

Man müßte die Compilereinstellungen von MySQL wissen (genaue Pfadangabe etc), dann könnte man die vorhandene MySQL-Version in XAMPP ersetzen. Ich ziehe es aber vor, bevor ich in der XAMPP-Installation rumfuchtel, eine eigene Version nach /opt/mysql zu kompilieren:
./configure --prefix=/opt/mysql --with-unix-socket-path=/opt/lampp/var...(?)/mysql.sock
make
make install

Fertig. Laut der Änderungschronik im MySQL-Handbuch gibt es bereits die Version 5.0.24, auf den Spiegelservern ist davon aber nichts zu erblicken. Stattdessen ist dort die Version 5.0.23 von den Servern verschwunden.

Version 5.0.22 hat einen Bug, die den Servern bei als "unsigned" definierten Zahlenspalten und der Abfrage "WHERE xy IN (-1,0,1)" (mit negativen Zahlen) abstürzen läßt. Der 4.1-Zweig enthält diesen Fehler nicht, weshalb ich mir wie oben für die 5er-Version beschrieben ein 4.1.20 kompiliert habe. Wichtig ist entweder das Ding so zu konfigurieren, daß der Socket der Position in php.ini entspricht, oder umgedreht (Einstellung --with-unix-socket-path).

Wenn XAMPP läuft muß dann noch der XAMPP-MySQL-Server mit
/opt/lampp/lampp stopmysql
abgeschaltet werden.

UPDATE: MySQL 5.0.24 steht zur Verfügung: ftp://ftp.gwdg.de/pub/misc/mysql/Downlo ... .24.tar.gz
Last edited by yguru on 04. August 2006 14:55, edited 2 times in total.
User avatar
yguru
 
Posts: 32
Joined: 23. March 2005 01:47

Postby LazyOne » 04. August 2006 08:48

die configure für den xampp eigenen findest nach dem entpacken in einer configure.tar.gz.. viel glück.

finde aber vorherigen vorschlag besser, es seperat zu machen.
LazyOne
 
Posts: 141
Joined: 12. May 2005 12:12
Location: München

Postby Andi Wuestner » 04. August 2006 11:42

Erst einmal danke für die Antworten. Ich glaube, da lasse ich erst einmal die Finger von. Oben genannten Bug kann ich nämlich umgehen, indem ich statt "CREATE TABELE ... AS SELECT ..." lieber "CREATE TABLE ..." und "INSERT INTO ... SELECT ..." verwende.

Andi
Andi Wuestner
 
Posts: 2
Joined: 03. August 2006 11:41


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest