Host not allowed to connect to MySQL-Server

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Host not allowed to connect to MySQL-Server

Postby Erwin » 02. August 2006 13:29

Hallo AF-Forum,

wir haben hier XAMPP 1.5.3a unter Win2003 im Einsatz und können in dieser Version nicht mehr auf unsere MySQL-DBs zugreifen. phpMyAdmin hat damit kein Problem, auch nicht von den Workstations aus. Aber aus anderen Applikationen wie z.B. CoreLab MySQL Developer Studio oder auch unsere PHP-Skripte können nicht mehr darauf zugreifen, da offenbar der Client keine Zugriffsrechte hat.

Jetzt habe ich in der DB "mysql" die Tabelle "host" gefunden und einen Client mit IP-Adr. eingetragen, alle Privilegien auf "Y" gesetzt und im Feld DB "*" eingetragen --> dennoch kein Erfolg ...

Weiß jemand, WAS da los ist ... :-((((

Liebe Grüße aus Wien.
Erwin
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby Wiedmann » 02. August 2006 13:57

Jetzt habe ich in der DB "mysql" die Tabelle "host" gefunden und einen Client mit IP-Adr. eingetragen, ...

Nur mal nebenbei:
Diese Datenbank rührt man von Hand nicht! (Vor allem nicht, wenn man nicht weis was man tut...)

Aber aus anderen Applikationen wie z.B. CoreLab MySQL Developer Studio oder auch unsere PHP-Skripte können nicht mehr darauf zugreifen,

Auf welchem Rechner laufen die Applicationen und PHP-Scripte?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Erwin » 02. August 2006 14:28

Zunächst danke für die rasche Antwort.

Na ja, das dachte ich mir ja auch, daß DAS notwendig sein sollte, hier plötzlich Hosts einzutragen? Aber was versucht man nicht alles in seiner "Verzweiflung" ...? ;-)

Die Applikationen und Skripte laufen auf KEINEM Rechner.

Wir hatten bis vorgestern XAMPP 1.4.11 zur vollsten Zufriedenheit laufen. Diese Version habe ich komplett entfernt und die v1.5.3a neu installiert (EXE-Version). Die alten Konfig-Files habe ich vorher gesichert und unsere veränderten Inhalte in die neuen Dateien an entsprechender Stelle neu eingepflegt.

Da fällt mir gerade ein, daß ich es in der XAMPP v1.5.3a nicht mehr geschafft habe, die %WinDir%\my.ini auf UNSEREN DB-Folder zu konfigurieren und habe unsere ganzen DBs nach ../xampp/mysql/data bewegt. Kann das etwas damit zu tun haben? Bzw. warum will MySQL plötzlich nichts mehr von unseren bisher auch tadellos verwendeten DB-Folder wissen? ;-)

Unsere my.ini-Sektion sieht so aus:
[mysqld]
basedir="D:/Programme/xampp/mysql"
tmpdir="D:/Programme/xampp/tmp"
datadir="D:/Programme/xampp/mysql/data"
#GEHT NICHT: basedir="D:/Daten/Ap/Gruppe.ASS/Internet/Webs/Web.PHP/common/db/mysql"
#GEHT NICHT: tmpdir="D:/Daten/Ap/Gruppe.ASS/Internet/Webs/Web.PHP/common/db/mysql/tmp"
#GEHT NICHT: datadir="D:/Daten/Ap/Gruppe.ASS/Internet/Webs/Web.PHP/common/db/mysql/data"

Bin sehr empfänglich ;-) für weitere Vorschläge ... Danke.
Erwin
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby Wiedmann » 02. August 2006 14:34

Na ja, das dachte ich mir ja auch, daß DAS notwendig sein sollte, hier plötzlich Hosts einzutragen?

Wie soll ich es sagen... Man hätte auch einfach im MySQL-Manual nachschauen können ;-)

Die Applikationen und Skripte laufen auf KEINEM Rechner.

Ich hatte hier nicht nach der Funktionsfähigkeit gefragt, sondern nach der Örtlichkeit:
Befinden sich die Applikationen und Skripte auf demselben Rechner wie MySQL oder auf einem anderen?

Da fällt mir gerade ein, daß ich es in der XAMPP v1.5.3a nicht mehr geschafft habe, die %WinDir%\my.ini auf UNSEREN DB-Folder zu konfigurieren

XAMPP benutzt normal die "my.cnf" in "\xampp\mysql\bin".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Erwin » 02. August 2006 15:05

Wie soll ich es sagen... Man hätte auch einfach im MySQL-Manual nachschauen können

Weiß auch nicht, wie ich's sagen soll ... but what the hell is a Manual ...? ;-) Sorry, scusi, mea culpa, pardon, ...
Habe die Tabelle mysql/host wieder zurückgesetzt.

Befinden sich die Applikationen und Skripte auf demselben Rechner wie MySQL oder auf einem anderen?

Alles läuft auf dem MySQL-Server, bis auf den MySQL Developer (Client-Install).
Dazu vielleicht eine der soeben erzeugten Fehlermeldungen der Demo von ezSQL.php v1.01:
Code: Select all
SQL/DB Error -- [Host 'vieass2.ASS.lokal' is not allowed to connect to this MySQL server]

VIEASS2 ist der w23-Server mit XAMPP darauf. Ihm selbst ist es offenbar schon nicht erlaubt, zuzugreifen ... hmm?

XAMPP benutzt normal die "my.cnf" in "\xampp\mysql\bin".

Dies erzeugt beim Dienstestart nur den "Fehler 1067: Der Dienst konnte nicht gestartet werden.". Dies hatten wir zuletzt vor ca. 3-4 Jahren, als wir mit XAMPP begonnen hatten ... :-(
Gerade von dieser Datei kenne ich bereits soooo viele Varianten, wie sie heißen soll, wo sie liegen soll, ... ;-)

Mir ist das Ganze (noch) schleierhaft ...

Erwin
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby Wiedmann » 02. August 2006 15:13

Dies erzeugt beim Dienstestart nur den "Fehler 1067: Der Dienst konnte nicht gestartet werden.".

Was/welche Änderung erzeugt beim Dienststart einen Fehler?

Alles läuft auf dem MySQL-Server, bis auf den MySQL Developer (Client-Install).
Code: Select all
SQL/DB Error -- [Host 'vieass2.ASS.lokal' is not allowed to connect to this MySQL server]

Ihm selbst ist es offenbar schon nicht erlaubt, zuzugreifen

Also im Grunde liegt es normal einfach daran, wie der User eingerichtet ist, mit dem du dich mit MySQL verbindest.

Beim XAMPP ist z.B: der Standarduser so eingerichtet: "root@localhost". Er kann sich also nur vom Localhost aus verbinden. Sprich im Connect musst du als Hostname "localhost" verwenden und nicht "vieass2.ASS.lokal" (selbst wenn das auf dem gleichen Rechner das Selbe wär).
Ein User der sich von überallher verbinden können darf muss dann z.B. so eingerichtet werden: "root@%".

Änderen kannst du das für die User z.B. im phpMyAdmin unter "Rechte".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Erwin » 02. August 2006 15:45

Was/welche Änderung erzeugt beim Dienststart einen Fehler?

Wie gesagt, die Änderung der drei [mysqld]-Dirs auf unseren DB-Ordner. Dabei ist es egal, ob die MySQL-Konfigdatei ../xampp/mysql/bin/my oder my.cnf heißt, ob sie dort im bin-Ordner liegt oder in der Laufwerks-Root der xampp-Installation, ob mit oder ohne der %WinDIr%\my.ini .. alles erzeugt den 1067er-Fehler beim Dienstestart. Dazu gibt es aber sicherlich genügend Threads in diesem Forum ... :-(

Code: Select all
Beim XAMPP ist z.B: der Standarduser so eingerichtet: "root@localhost".

DANKE!!! Das war's. Ich habe die erhaltene Fehlermeldung "zu ernst" genommen und hatte WIRKLICH gedacht, daß es um den HOST selbst ging ... Darauf hätte ich auch selbst kommen können. Danke, nochmals.

Liebe Grüße aus Wien.
Erwin

P.S.: Kann ich mit der my.cnf noch irgendetwas versuchen, damit unser DB-Ordner akzeptiert wird?
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby Erwin » 02. August 2006 16:04

LÖSUNG für ../xampp/mysql/bin/my GEFUNDEN:
Wenn man NUR das "datadir" ändert, kann der Dienst problemlos gestartet werden ...

Schönen Abend, danke nocheinmal für Deine Hilfe und die nette "Korrespondenz" sowie liebe Grüße.

Erwin
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests