innodb support (my.cnf)

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

innodb support (my.cnf)

Postby Geniemann » 01. August 2006 00:51

Hallo!

Diese Datei gibt es bei mir (wirklich) nicht. Sie ist nicht in diesem Ordner und auch die Wnidowssuche findet nix und "versteckte Dateien uasblenden" war auch deaktiviert.

Kann mir jemand weiterhelfen?

EDIT: Ok, habe jetzt ncoh einen Thread gefunden, dass diese "Verknüpfung" die genannte Datei ist. Habe nun die entsprechenden Teile "auskommentiert" und kann den Server nicht mehr starten :-(

Hier wurde leider keine lösung gebracht:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=18373

EDIT AGAIN: OK, ich hatte ein paar Zeilen zuviel "auskommentiert" (nämlich die Erklärungen :-) ).
Nun läuft MySQL wieder, aber innodb ist wieder nicht aktiviert ...

UND NOCHMAL EDIT: Hatte vergessen das "skip-innodb" wieder mit einem "#" zuversehen. Dann gehts auch :-)
Grüße
Andreas
Geniemann
 
Posts: 5
Joined: 25. July 2006 00:48

Re: innodb support (my.cnf)

Postby sari42 » 11. August 2006 22:45

my.cnf wird von windows als "my" angezeigt (warum weiß der geier).
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Re: innodb support (my.cnf)

Postby Martin Lemke » 21. October 2006 07:05

sari42 wrote:my.cnf wird von windows als "my" angezeigt (warum weiß der geier).


Es ist eigentlich schnuppe, was da ausgeblendet wird, denn üblicherweise sucht man Dateien über die Suchfunktion des Fileexplorers.

Martin
Martin Lemke
 
Posts: 10
Joined: 21. October 2006 06:48

Re: innodb support (my.cnf)

Postby Martin Lemke » 21. October 2006 07:16

Geniemann wrote:UND NOCHMAL EDIT: Hatte vergessen das "skip-innodb" wieder mit einem "#" zuversehen. Dann gehts auch :-)


Gibt es eigentlich einen nachvollziehbaren Grund, warum diese erheblich bessere Engine in XAMPP standardmäßig deaktiviert ist?

Martin
Martin Lemke
 
Posts: 10
Joined: 21. October 2006 06:48

Re: innodb support (my.cnf)

Postby Knight1 » 21. October 2006 10:07

Martin Lemke wrote:
Geniemann wrote:UND NOCHMAL EDIT: Hatte vergessen das "skip-innodb" wieder mit einem "#" zuversehen. Dann gehts auch :-)


Gibt es eigentlich einen nachvollziehbaren Grund, warum diese erheblich bessere Engine in XAMPP standardmäßig deaktiviert ist?

Martin



Vielleicht hängt's damit zusammen dass der Hersteller von InnoDB von Oracle aufgekauft wurde.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/64716


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Re: innodb support (my.cnf)

Postby Martin Lemke » 21. October 2006 19:30

Knight1 wrote:Vielleicht hängt's damit zusammen dass der Hersteller von InnoDB von Oracle aufgekauft wurde.


Warum sollte es? Die von Dir genannte Meldung ist ein Jahr alt und auf der InnoDB-Website steht unter "Latest News October 10, 2006":

InnoDB wrote:MySQL/InnoDB-5.0.26 has been released


Demnach sieht es auch ein Jahr nach dem Aufkauf danach aus, dass InnoDB mit MySQL zusammen ausgeliefert wird.

Die Lizensbestimmungen: "Innobase Oy is an OEM (Original Equipment Manufacturer) for MySQL AB. If you want to use MySQL+InnoDB under a commercial license, you have to buy the license from MySQL AB. "

MySQL ist ja ebenfalls keine Freeware. Kommerzielle Nutzung hat seit jeher etwas gekostet. Wenn ich richtig unterrichtet bin, im Gegensatz zu Portgres und Firebird.

Da ich meine Datenbank eh nicht kommerzielle nutze, ist mir das Schnuppe. XAMPP benutze ich nur, um zuhause entsprechende Strukturen testen zu können. Bei meinem Hoster ist InnoDB verfügbar.

Nichts desto trotz hat mir dieser Thread Hinweis genug geliefert, auf welche Weise ich InnoDB unter XAMPP aktivieren kann.

Martin
Martin Lemke
 
Posts: 10
Joined: 21. October 2006 06:48


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests