Import von MySQL 4.x Dump in MySQL 5.x mit --force?

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Import von MySQL 4.x Dump in MySQL 5.x mit --force?

Postby H.Klingel » 19. May 2006 14:02

Hallo,

ich habe schon in einem anderen Thread den Tipp bekommen, wie ich Tabellen mit Umlauten in MySQL 5.x importieren kann.

Jetzt passiert folgendes:
(1) Der Dump wird ohne Fehlermeldung erstellt.

(2) Wenn ich ihn mit mysql --user=root < dump.txt importiere, läuft alles eine gewisse Zeit richtig. Dann meldet er in Zeile 430402 einen Syntax-Error.

Bis dahin hat er alle Tabellen fehlerfrei importiert. Dann bricht er ab.

Ich habe dann mal die Option --force eingschaltet und er hat ohne Fehler imporiert.

Jetzt meine Fragen:
1) Gehen dadurch evtl. Daten verloren?
2) Wieso gibt es überhaupt einen MySQL Fehler?
3) Kann ich diesen irgendwie vermeiden?

Viele Grüße,
Harald
H.Klingel
 
Posts: 31
Joined: 29. August 2005 09:07

Postby H.Klingel » 19. May 2006 14:08

Ich sehe gerade, woran es liegen könnte:
ein Parameter der Tabelle, in der abgebrochen wird heisst 'parameter_<'. Scheinbar hat er mit dem '<' ein Problem.

Aber meine Frage bezüglich '--force' bleibt bestehen...

Viele Grüße,
Harald
H.Klingel
 
Posts: 31
Joined: 29. August 2005 09:07

Force ist nicht so gut

Postby zschendh » 10. June 2006 12:32

Hallo,

Du solltest den force nicht fuer imports oder exports behutzen da hierbei wirklich daten verloren gehen koennen, er bestimmte tables oder felder nicht anlegt oder einfach feld-datentypen nicht richtig setzt.
Lieber den bereich der probleme macht mal heraus nehmen und manuell versuchen.

Gruß
H.Richard
Lord of Kerry :wink:
zschendh
 
Posts: 9
Joined: 09. June 2006 11:18


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest