MySQL Logging aktivieren?

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

MySQL Logging aktivieren?

Postby Maurizio » 13. March 2006 12:05

Hallo zusammen,

ist es möglich, MySQL so zu konfigurieren, dass alle SQL Kommandos in ein Logfile geschrieben werden? Habe hier XAMPP for Linux 1.4.16 laufen.
Maurizio
 
Posts: 11
Joined: 04. February 2004 14:10

Postby Wiedmann » 13. March 2006 12:11

Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Maurizio » 13. March 2006 12:26

Das heisst ein
Code: Select all
/opt/lampp/lampp startmysql -l
genügt?

Wo genau wird bei LAMPP denn dann das Logfile hingeschrieben?
Maurizio
 
Posts: 11
Joined: 04. February 2004 14:10

Postby Wiedmann » 13. March 2006 12:47

Code: Select all
/opt/lampp/lampp startmysql -l

genügt?

Glaub ich jetzt eher nicht das dies beim LAMPP tut.

Aber alles was du als Startparameter angeben kannst, kannst du auch im Optionfile "my.cfg" angeben.

Wo genau wird bei LAMPP denn dann das Logfile hingeschrieben?

Laut der Doku doch wohl im DATADIR, also da wo die Datenbanken sind. Aber das kannst du ja, wie man dort lesen kann, selbst festlegen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Maurizio » 14. March 2006 13:11

So, nun läuft das MySQL Logging.

Ich habe folgende Zeilen zur my.cnf hinzugefügt:
Code: Select all
log             = /var/log/mysqld.log
log-error       = /var/log/mysqlderror.log


Danach ein MySQL Neustart und alles klappt wunderbar.
Zuvor habe ich die Logfiles per touch angelegt und ein chmod 777 ausgeführt.
Maurizio
 
Posts: 11
Joined: 04. February 2004 14:10

Postby funky_mo » 24. March 2006 08:15

Hallo,

ich habe dasselbe Anliegen, jedoch kann ich die my.cfg nicht finden. Ein
Code: Select all
find / -name my.cfg
auf der Konsole brachte auch keinen Erfolg.

Kann mir bitte jemand sagen, wo ich diese Datei finde?

Ich nutze XAMPP für Linux 1.5.0
Gruß, Mo
funky_mo
 
Posts: 2
Joined: 24. March 2006 08:11

Postby funky_mo » 24. March 2006 08:26

Hat sich erledigt, es muss natürlich my.cnf heissen :)
Gruß, Mo
funky_mo
 
Posts: 2
Joined: 24. March 2006 08:11

Postby kalleplom » 14. July 2006 08:44

hmm, ich habe jetzt auch versucht, das Logging zu aktivieren. Leider ohne Erfolg.

Habe auch die Zeilen:
Code: Select all
log             = /var/log/mysqld.log
log-error       = /var/log/mysqlderror.log


in /opt/lampp/etc/my.cnf eingefügt, lampp restart ausgeführt. Per touch die Datein angelegt. Und muss das wirklich 0777 gechmodded (tolles wort) werden? Und wer ist Owner? Bei mir steht mysql.
Ich habe auch ein /etc/init.de/sysklogd restart ausgeführt.

Wann schreibt mysql denn in die Datei? Bei jeder SELECT Anweisung auch?

edit: also mysqlderror.log wird wohl aktualisiert. Aber in der mysqld.log passiert gar nichts.
kalleplom
 
Posts: 28
Joined: 16. October 2005 20:24

Postby Stefan » 14. July 2006 13:34

Servus Leute,

ein Hinweis am Rande, logging in mysql ist ein "performance killer". Wozu jede Anfrage protokollieren? Meist weis man ja selbst, welche Anfrage man losgelassen hat.

macht's mal gut und wenn Ihr raus habt, für was das dauerhafte logging gut sein soll, bitte so nett sein und hier wieder posten. Vielen Dank.

Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby kalleplom » 14. July 2006 14:00

hmm. Ich weiss nicht so recht. Habe ich was von dauerhaftem Logging geschrieben? Oder jemand anderes?

Ich brauch das Logfile, weil ich einen Fehler finden will, danach wird's für mich erstmal uninteressant.
Und ausserdem fragt jeder, der hier oder in anderen Foren moderiert doch irgendwann nach dem logfile bei der Fehlersuche.


Jedenfalls ist es immernoch so, dass /var/log/mysqld.log nicht beschrieben wird. Ich brauche das, weil ich wissen möchte, warum meine Postfix-Virtual-Host-Mit-MysQL Sache nicht funktioniert.
kalleplom
 
Posts: 28
Joined: 16. October 2005 20:24

Postby Stefan » 14. July 2006 23:38

nee nee, stimmt schon. Fehler finden ist die richtige Aufgabe dafür. Muß mich wohl grad ein Wahn befallen haben ... kommt öfters vor.

tschüß, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby kalleplom » 15. July 2006 07:51

macht ja nichts :-)

gibt's denn auch ein logfile, dass die logifles logged? :lol:
ich kann an einem problem nicht weiterforschen, weil ich an dem anderen nicht weiter komme.

wann schreibt denn mysql etwas ins logfile? Wenn ich
Code: Select all
log             = /var/log/mysqld.log
log-error       = /var/log/mysqlderror.log
ins my.cnf schreibe.
Gibt es vielleicht noch einen anderen Parameter, der dort zu setzen ist?
kalleplom
 
Posts: 28
Joined: 16. October 2005 20:24

Postby kalleplom » 18. July 2006 09:29

hab ich irgendwas überlesen? :?
woran könnte es denn liegen. dass mysql keine logs schreibt?
kalleplom
 
Posts: 28
Joined: 16. October 2005 20:24

Postby skunker » 25. July 2006 00:20

was sagt denn der allgemeine log ? vielleicht kann er ja garkeine logfiles schreiben (ken Platz, Userrechte falsch, Ordnerrechte falscg, etc. )
skunker
 
Posts: 7
Joined: 22. July 2006 05:37

Postby kalleplom » 25. July 2006 06:44

nee, daran hab ich mich auch schon versucht, chown, chmod etc...
ich hatte in der config die oben benannten Zeilen nicht unter [mysqld] stehen.
Das gab mir noch Fehler beim Starten von mysql in der Konsole aus.
Die sind jetzt zwar weg, aber das logfile wird trotzdem nicht beschrieben.
kalleplom
 
Posts: 28
Joined: 16. October 2005 20:24

Next

Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest