Probleme mit MySql bzw. PHP

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Probleme mit MySql bzw. PHP

Postby Flensjäger » 25. February 2006 14:32

Moin Leute,

ich habe nun mir das XAMPP installiert. Habe die Scripte von meiner HP in das Verzeichnis HTDOCS kopiert und möchte nun lokal weiterarbeiten.
Das Problem was auftritt ist folgendes: Immer wenn ich auf die Datenbank zugreifen will passiert nichts.
Füge ich über MyPhpAdmin die Daten ein, passiert auch nichts....
Die Webseite wird reloaded - das wars.
Die Webseite läuft lokal. Ich kann mich auch wie gewohnt durchklicken, aber immer dann wenn ich Daten hinzufügen will - nichts.

Woran liegt es?
Welchen Denkfehler habe ich?

LG Flensjäger
Flensjäger
 
Posts: 4
Joined: 25. February 2006 14:23

Postby deepsurfer » 26. February 2006 17:14

Das dürfte daran liegen das in deinen Scripten immer das MySQL deines OnlineServer abgerufen werden, sofern du dieses nämlich nicht umgeändert hast.
Da dieser Online-MySQL sicherlich die Option hast, niemanden von aussen zugreifen zu lassen dürfte eine Verbindung nicht möglich sein.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

MYSQL

Postby Flensjäger » 26. February 2006 18:39

Danke für Deine Antwort.
Von welchen Variabeln sprichst Du hier?
Ich habe mich auch umständlich ausgedrückt. :oops:
Also die Zugangsdaten der Datenbank sind eingegeben. Ich habe ja auch Zugriff auf meine Seite. Nur dann wenn er was in die Datenbank schreiben soll kommt der besagte Reload.
Soweit wie mir das bekannt ist, brauche ich nur die Zugangsdaten eingeben. Wenn die Datenbank vorhanden ist, findet er sie auch.
Warum schreibt er nichts hinein??? :idea:

LG Flensjäger
Flensjäger
 
Posts: 4
Joined: 25. February 2006 14:23

Postby deepsurfer » 27. February 2006 13:10

Windows oder Linux worauf der XAMPP installiert wurde ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

MySql

Postby Flensjäger » 27. February 2006 13:35

auf einer windows xp plattform.

muss ich die scripte durchgehen und auf die schreibweise achten?
habe mal gelesen, das unter unix die befehle kürzer sein können als unter windows.
müßte ich nicht dann fehler meldungen erhalten?

lg flensjäger der in zeitnot ist :(
Flensjäger
 
Posts: 4
Joined: 25. February 2006 14:23

Postby deepsurfer » 27. February 2006 14:12

schau mal in die LOG dateien.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby M3g4Star » 27. February 2006 14:14

Code: Select all
error_reporting(E_ALL);



// Korrigiert ... *thx* für den Hinweis @ Wiedmann //
Last edited by M3g4Star on 27. February 2006 14:32, edited 1 time in total.
User avatar
M3g4Star
 
Posts: 145
Joined: 25. January 2006 07:46
Location: München

Postby Wiedmann » 27. February 2006 14:17

Ohne die Quotes... E_ALL ist eine Konstante:
Code: Select all
error_reporting(E_ALL);
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

mysql

Postby Flensjäger » 27. February 2006 16:22

danke für die rasche antwort. habe mal im verzeichnis geschaut. da gibt es sowas wie mysqlbinlog (xampp\mysql\bin).
bin ich damit auf dem richtigen wege?
mit dem genannten befehl weiß ich im moment nichts anzufangen.
wie ich schon sagte bin heute irgendwie in zeitnot.

lg flensjäger
Flensjäger
 
Posts: 4
Joined: 25. February 2006 14:23


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests