Datenbanken vernetzen

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Datenbanken vernetzen

Postby Bushranger » 02. February 2006 16:21

hallo,

ich bin recht neu hier bei MySQl und habe da sicher für einige recht triviale Fragen.
ich benutze ein Bildarchivierungsprogramm, das MySQl als Datenbank verwendet.
Mit dem MYSQL Controlcenter kann ich die entsprechenden Tables der datenbank aufrufen.
Nun gibt es dort eine Tafel ( table ) die ich automatisch mit identischen Datensätzen aus aus der anderen füllen möchte. wie wäre das am einfachsten zu bewerkstelligen?
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby M3g4Star » 02. February 2006 16:24

:? ==> schau dir die MySQL - Befehle an : hier

Oder am besten du schappst dir das dicke PHP Buch und fängst mit dem "Hallo Welt" - Script an. So bin ich zumindest an die Sache ran gegangen

:twisted:

Ansonsten find ich die Frage nicht sehr "prezise" gestellt.
User avatar
M3g4Star
 
Posts: 145
Joined: 25. January 2006 07:46
Location: München

Postby Bushranger » 02. February 2006 16:31

ich habe so eine Antwort befürchtet, denn je weniger man weiss, um so unpräziser sind meist die Fragen. Leider.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby M3g4Star » 02. February 2006 16:35

Du willst eine SQL Datenbank füllen.

Dann musst du wohl oder übel durch das manual von PHP durch und nach und nach deine DB füllen.

sprich => connection aufbauen ... den Updatebefehl bzw. Insertbefehl ausführen und denn verbindung wieder schließen.

schau dir SelfPHP an und dort die mysql_* Befehle !!!

Da steht das meiste ganz ganz weit umschrieben drinnen !
User avatar
M3g4Star
 
Posts: 145
Joined: 25. January 2006 07:46
Location: München

Postby Wiedmann » 02. February 2006 18:31

Du willst eine SQL Datenbank füllen.

Dann musst du wohl oder übel durch das manual von PHP durch und nach und nach deine DB füllen.

Warum muss er durch das PHP-Manual durch, wenn er was mit MySQL machen will?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby M3g4Star » 03. February 2006 08:14

:roll: OK *sry* .. Also ich hätte die Tabelle mittels PHP und den dazugehörigen mysql_* - Befehlen gefüllt.

Ist shcon gut .. man darf halt nicht immer von sich aus gehen .. aber ich würde den Weg nehmen.

Ich weiß auch leider nicht genau wie er was hier mit automatisch meint .. und ob das öfters passieren soll .. oder wo er die Daten herbekommen will die dort reingeschrieben werden.

:D

<== besser :?: :roll:
User avatar
M3g4Star
 
Posts: 145
Joined: 25. January 2006 07:46
Location: München

Postby Bushranger » 03. February 2006 14:36

Ich bin jetzt was irritiert.
ich lege doch nicht über php die datenbank an, und die frage ist wirklich, warum ich das php manual durchwälzen muss. Die Datenbank ist jedoch ohne php angelegt worden. welchen tip könntet ihr mir denn geben, wie ich das Prob lösen könnte? gibt es was zum Nachschlagen hier im Netz?
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby KingCrunch » 03. February 2006 14:40

Also, PHP bietet sich da scho an, abeer wieso das Rad neu erfinden. Per PHPMyAdmin nen Dump von der existierenden Datenbank anlegen und die dann in die neue Datenbank einspielen. Wenn nich, hab ich die Frage auch nicht verstanden :)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Bushranger » 03. February 2006 14:43

P.S
die Daten, die übernommen werden sollen, stehen in einer anderen table, sodass sie praktisch noch in die andere table zusätzlich reingeschrieben werden sollen.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby KingCrunch » 03. February 2006 14:53

Eigentlich sollten redundante Daten vermieden werden... Du kannst per JOIN nämlich auch direkt Anfragen an mehrere Tabellen ("Tafeln"?!? ;)) stellen, die in Bezug zueinander stehen. Dann brauchst auch später nicht immer zwei Tabelle verwalten, falls Bilder hinzukommen bzw wegfallen.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Bushranger » 03. February 2006 16:23

mit tables meinte ich Tabellen
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby KingCrunch » 03. February 2006 16:31

War mir klar :) Es gibt ja wirklich Programme, die zwischen "Tafeln" (tables) und "Tabellen" (tabular) unterscheiden. Aber war nur son Seitenhieb, nix bei denken ;)

Trotzdem bleibt mir dein genaues Vorhaben noch ein wenig fremd. Du hast also zwei Tabellen. Befinden die sich in der selben Datenbank? Worin unterscheiden sich diese? Also, meine Frage zielt darauf ab, warum du überhaupt Inhalte clonen willst. Wenn es einfache Bezüge von a zu b sind, lohnt sich de Überlegung generell nur eine Tabelle zu nutzen. Wenn es kompliziertere Listen sind, wo mehrere Bezüge von a nach b oder von b nach a oder in beide Richtungen existieren (sollen), ist das übliche Vorgehen beide Listen über dem PRIMARY KEY miteinander zu verknüpfen und dann entweder nacheinander beide so auslesen, dass du das raushast, was du willst
- Erst a lesen
- mit den Werten von a b lesen
oder aber du verknüfpst die Anfrage direkt
- Irgendwas mit JOIN, wie ich schon erwähnte, aber weiter weiß ich auch nich ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Bushranger » 03. February 2006 16:31

mit tables meinte ich Tabellen
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Postby KingCrunch » 03. February 2006 16:36

Ich habs verstanden ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Bushranger » 04. February 2006 21:50

ich muss da wohl was ausholen.
das Prog beinhaltet 1 Datenbank mit verschiedenen tabellen, die jedoch redundant sind und von 2 Unterprogs abgefragt werden und gefüllt werden und über 2 menues abgefragt und editiert werden können Nun möchte ich die
eine tabelle automatisch mit den daten füllen, die bereits in der anderen drin sind. Das ist so mein Problem derzeit.
Bushranger
 
Posts: 102
Joined: 15. April 2005 17:35
Location: Niedersachsen

Next

Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests