[HILFE]Problem mit MySQL . nichts geht Fehler #2002

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

[HILFE]Problem mit MySQL . nichts geht Fehler #2002

Postby KC25m » 07. January 2006 20:32

Hallo Leute , wir haben uns einen root server gemietet und nichts geht mit SQL ...

Wir haben uns das Xampp für Linux gezogen und so installiert wie es auf der HP beschrieben wird.
Nach der installation haben wir versucht auf phpmyadmin zuzugreifen was auch geht , nur der meldet uns direkt :

#2002 - Der Server antwortet nicht. (evtl. ist auch der Socket des lokalen MySQL-Servers socket nicht korrekt konfiguriert)

Tja war schon so schlau und habe auf der MySQL seite geguckt wonach ich noch verwirrter war.
Dort steht das es ein Windows Fehler is und zwar das eine DLL datei in ein bestimmten verzeichniss kopiert werden muss...

Tja Linux2win ;)

Wir haben das Debian Sarge neuste version auf dem rootserver aufgespielt bekommen.
Vieleicht kann uns ja jemand helfe.

Danke schon mal und gruß KC
KC25m
 
Posts: 1
Joined: 07. January 2006 17:51

Postby deepsurfer » 08. January 2006 11:43

Hallo Leute , wir haben uns einen root server gemietet und nichts geht mit SQL ...

Welches von den vielen DB-Engines meinst du ?

Wir haben das Debian Sarge neuste version auf dem rootserver aufgespielt bekommen. Vieleicht kann uns ja jemand helfe.

Wenn Sarge in seiner Grundinstallation von eurem RootProvider vorinstalliert war, so lief dort zumindest MySQL.

Da du keine Fehlermeldungen bezüglich der xxSQLxx machst ist es schwer dazu etwas zu sagen.

Das ihr nun einfach so XAMPP installiert, ist euch überlassen, bedenke aber das kein Support bei XAMPP auf rootys gemacht wird.
Allein aus Rechtlichen Gründen !
Zudem sind nun alle Administrationsprogramme des Rootservers nicht mehr zu benutzen.

Hattet ihr, bevor ihr XAMPP gestartet habt, auch den laufenden Apachen und MySQL in diesem rooty abgeschaltet ?
Wenn nicht liegt es nahe das der Fehler daher kommt.

Schaut bitte auch mal auf die FAQseiten des RootProvider nach, mit Sicherheit haben die erste Hilfestellungen gesammelt.

Zudem ist eine Ferndiagnose so nicht machbar, da es scheint das Du (ihr) keine Erfahrung habt im Umgang mit einem Rootserver.
Da ihr diesen Server sicherlich Gewerbemässig benutzen wollt, wäre es sinnvoll einen Selbständigen Administrator anzuheuern der euch den Rooty einmal richtig zum laufen bringt.
--- Das ist nicht böse oder Abwertend gemeint, sondern ein gut gemeinter Rat ---
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests