mysqld verursacht windows-fehlermeldung und steigt aus

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

mysqld verursacht windows-fehlermeldung und steigt aus

Postby hamoda108 » 16. November 2005 12:19

Hallo!

Ich habe XAMPP 1.5.0 auf einem Win98-Rechner installiert. Wenn ich http://localhost/ aufrufe, um die ersten Einstellungen vorzunehmen, wird der XAMPP Startbildschirm problemlos angezeigt. Die Ausführung von PHP-Skripten fuunktioniert einwandfrei, das habe ich schon überprüft. Zunächst wollte ich die Sicherheitseinstellungen anpassen über den Sicherheitscheck. Ich bekomme den Sicherheitsstatus XAMPP SICHERHEIT [Security Check 1.0] angezeigt und erhalte gleich darauf die Fehlermeldung "Mysqld: Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs geschlossen." Der Browser bleibt geöffnet. Die Korrektur der Sicherheitseinstellungen über den angegebenen Link http://localhost/security/xamppsecurity.php funktioniert nicht und der Aufruf von phpMyAdmin z.B. auch nicht. Überhaupt, alles was mit MySQL zusammenhängt, bleibt offenbar unerreichbar. In der Statuszeile des Browsers wird zwar angezeigt, dass versucht wird, die Seite zu laden, aber es passiert nichts (auch wenn die Anzeige des Ladefortschritts der Statuszeile im Schneckentempo zunimmt, aber ich vermute, dass das nichts zu sagen hat). Jedenfalls kann man ewig warten, ohne dass die Seiten erscheinen. Unter "Details" bekomme ich bei der Fehlermeldung folgende Infos:

MYSQLD verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
in Modul MYSQLD.EXE bei 0167:00465e95.
Register:
EAX=00000018 CS=0167 EIP=00465e95 EFLGS=00010206
EBX=10000000 SS=016f ESP=0191facc EBP=0191fc80
ECX=816a6990 DS=016f ESI=00000003 FS=67c7
EDX=00a64270 ES=016f EDI=00000000 GS=0000
Bytes bei CS:EIP:
8b 40 2c c3 90 90 90 90 90 90 90 56 6a 30 e8 39
Stapelwerte:
10045072 0191fb1c 437b0fdb bff924d3 000241a5 0061c869 011a8df8 011a7cfc 437b0fdb 0000028e 00000013 0000000b 0000000f 0000000a 00000069 0191fb14

Das ist mir leider zu kryptisch. Dazu muss ich sagen, dass der Rechner in einem Netzwerk läuft. Das Problem taucht aber immer auf, egal, ob ich unter localhost, 127.0.0.1 oder der IP des Rechners im Netzwerk XAMPP aufrufe. Ich hab mich auch schon unter verschiedenen Nutzern ins Netzwerk eingeloggt, da ich dachte, es hängt vielleicht mit den Rechten zusammen, aber es macht keinen Unterschied. Immer wenn auf die Datenbank zugegriffen werden soll, gibt's die Fehlermeldung, und MySQL steigt aus. Ich habs mit XAMPP und XAMPP lite versucht - kein Unterschied.

Wenn jemand einen Tipp hat, der zur Lösung des Problems beitragen könnte, wäre ich sehr dankbar!
hamoda
User avatar
hamoda108
 
Posts: 9
Joined: 16. November 2005 12:14
Location: Berlin

Postby deepsurfer » 16. November 2005 16:46

Haben die DEMOscripte im Willkommenscreen funktioniert ?
explizit "Telefonbuch" und die "CDsammlung"
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby hamoda108 » 17. November 2005 10:39

Hallo Deepsurfer!

Also mal von vorne:

Rechner hochfahren, im Netzwerk anmelden, xampp_start.exe starten, Browser öffnen, http://localhost/ aufrufen, Demo "Telefonbuch" anklicken, Eintrag machen, klappt ohne Probleme (neuer Eintrag gespeichert und angezeigt), Demo "CD-Verwaltung" anklicken, besagte Fehlermeldung erscheint, aber auch die Übersicht der CDs (Bran Van, Groove Armada, etc.), ich lass das Fenster mit der Fehlermeldung mal stehen, gebe in das Formular einen neuen CD-Titel ein, funktioniert, löschen funktioniert schon nicht mehr, noch einen CD-Titel eingeben funktioniert auch nicht mehr, das war's wohl mit Datenbank-Access. Ich schließe das Fenster mit der Fehlermeldung und starte xampp_stop.exe, Server wird gestoppt.

Code: Select all
MySQL stop ...
Apache killed ...
APACHE.EXE      (4294611677)
Apache pid delete ... SHUTDOWN COMPLETE!
APACHE.EXE      (4294476633)


Das DOS-Fenster (Name:pv) bleibt aber offen, ich muss es manuell schließen, normalerweise wird es doch automatisch geschlossen, oder?

Zweiter Versuch: Ich starte gleich wieder xampp_start.exe und öffne das "Telefonbuch", kein Problem, auch neuer Eintrag funktioniert. "CD-Verwaltung" wird nicht mal mehr geöffnet. phpMyAdmin wird auch nicht angezeigt, die besagte Fehlermeldung erscheint nicht, vermutlich, weil der verursachte Fehler noch besteht und durch das Stoppen und Neustarten von Apache und MySQL nicht beseitígt wurde (nach neuem Hochfahren des Rechners "geht" es allerdings wieder). Na ja, das sind so die Symptome.

Hilft das weiter?
Gruß, hamoda
User avatar
hamoda108
 
Posts: 9
Joined: 16. November 2005 12:14
Location: Berlin

Postby deepsurfer » 17. November 2005 14:51

@hamoda108
mom.... da gab es mal ein Problem mit Win98 und den BAT dateien.


@Wiedmann
Kann es damit zusammenhängen, du hattest mal zwei neue start.bat's (apache und MySQL) geschrieben extra für Win98 weil es zu komplikationen gekommen ist mit dem üblichen scripten.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby maject » 17. November 2005 17:13

dieses problem tritt wahrscheinlich bei win98 und der neuen xampp version auf... mysql ist bereits angeschrieben... wenn nicht, einfach ma in mein posting weiter unten schauen "mysql hängt sich auf"... da ist nen link zum mysql-bug-forum...
User avatar
maject
 
Posts: 44
Joined: 27. July 2004 15:05

Postby hamoda108 » 18. November 2005 11:26

Ich habe es noch nicht versucht, aber meine Recherchen + Intuition sagen mir, dass der Fehler möglicherweise hiermit zusammenhängen könnte:

In der Datei C:\xampp\mysql\bin\my(.cnf) steht ein Eintrag mit dem Inhalt:

Code: Select all
# Don't listen on a TCP/IP port at all. This can be a security enhancement,
# if all processes that need to connect to mysqld run on the same host.
# All interaction with mysqld must be made via Unix sockets or named pipes.
# Note that using this option without enabling named pipes on Windows
# (using the "enable-named-pipe" option) will render mysqld useless!
#
#skip-networking


In folgendem Abschnitt der MySQL-Referenz findet sich zu diesem Thema ein beschreibender Text:

http://dev.mysql.com/doc/refman/4.0/de/win95-start.html

Beachten Sie, dass Win95 und Win98 die Erzeugung von Named Pipes nicht unterstützen. Auf Win95 und Win98 können Sie Named Pipes nur benutzen, um sich zu einem entfernten MySQL-Server zu verbinden, der auf einem NT-Server-Host läuft. (Natürlich muss auch der MySQL-Server Named Pipes unterstützen. Beispielsweise läßt die Verwendung von mysqld-opt unter NT keine Named-Pipe-Verbindungen zu. Sie sollten daher entweder mysqld-nt oder mysqld-max-nt verwenden.)


http://dev.mysql.com/doc/refman/4.0/de/can-not-connect-to-server.html

Unter Windows können Sie sich nur mit TCP/IP verbinden, wenn der mysqld-Server unter Windows 95 / 98 läuft. Wenn er unter Windows NT läuft, können Sie sich auch mit Named Pipes verbinden. Der Name der Named Pipe ist MySQL. Wenn Sie bei der Verbindung zu mysqld keinen Hostnamen angeben, versucht ein MySQL-Client zuerst, sich über die Named Pipe zu verbinden. Erst wenn das fehlschlägt, versucht er, sich über den TCP/IP-Port zu verbinden. Sie können die Benutzung von Named Pipes unter Windows erzwingen, indem Sie . als Hostnamen benutzen.


Wenn ich versuche, den dort angegebenen Hinweis zu befolgen, mysqladmin version (ebenso bei mysql test oder mysqlshow) zu starten, bekomme ich zusammen mit der berüchtigten Windows-Fehlermeldung ("mysqld verursachte Fehler und wird geschlossen", s.o.) folgenden Fehler (Apache und MySQL zuvor gestartet):

Code: Select all
C:\xampp\mysql\bin>mysqladmin version
C:\XAMPP\MYSQL\BIN\MYSQLA~1.EXE: connect to server at 'localhost' failed
error: 'Access denied for user 'ODBC'@'localhost' (using password: NO)'


Abgesehen davon, dass es nach dem Start von MySQL ein offenes DOS-Fenster gibt mit dem Inhalt:

Code: Select all
MySQL is starting with mysql\bin\my.cnf (console)
051118 12:34:43 [Note] C:\XAMPP\MYSQL\BIN\MYSQLD.EXE: ready for connections.
Version: '5.0.15'  socket: ''  port: 3306  Source distribution


wird die Existenz dieses Vorgangs durch den Taskmanager (Str+Alt+Enf) bestätigt.


Würde mich freuen, wenn sich das jemand mal ansieht, der sich mit den Details besser auskennt als ich.

Welche Konsequenzen sich daraus allerdings ableiten, damit das eigentliche Problem behoben werden kann, bleibt ja die bisher unbeantwortete Frage...

Danke!
hamoda
User avatar
hamoda108
 
Posts: 9
Joined: 16. November 2005 12:14
Location: Berlin

Postby MisterX » 26. November 2005 11:34

http://bugs.mysql.com/bug.php?id=14901

http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=14418

Vieleicht komme ich heute dazu es weiter zu testen.

EDIT:
Ich habe heute die MySQL Version 5.0.16 (installer) versucht ans laufen zu bekommen.
Kommt immer "Can't find errormessage..."
Pfad stimmt, Datei existiert. Habe mit den MySQL Assisten die my.ini erstellen lassen, auch nicht.
Die alten my.cnf und my.ini verwendet, auch nicht.
Mit Google danach gesucht und auch einiges ausprobiert aber half nichts.
Hier im Forum natürlich auch gesucht.
setup_xampp.bat kam immer "nothing to do"

Noch jemand ne Idee?
MisterX
 
Posts: 49
Joined: 06. July 2004 18:16
Operating System: Win7 Ultimate x64 SP1 de/en

Postby MisterX » 27. November 2005 14:29

Hallo

So ich sollte nochmal mit der 5.0.15 es versuchen da wohl die 5.0.16 einen Bug hat.

Ich habe MySQL 5.0.15 über die existierende Version drüberinstalliert.
(Nicht "Configure now" am Ende der Installation verwenden)
Dann apache_start.bat und mysql_start.bat gestartet.
Und siehe da, ich konnte phpmyadmin aufrufen.
Auch die CD Verwaltung und Telefonbuch haben ohne Absturz funktioniert.

Also an die xampp Entwickler:
Irgendwo scheint noch ein Fehler bei der Implementierung von MySQL 5.0.15 zu seien. Die 5.0.16 überspringt Ihr am besten und wartet auf die 5.0.17.
MisterX
 
Posts: 49
Joined: 06. July 2004 18:16
Operating System: Win7 Ultimate x64 SP1 de/en

Postby Sophie » 06. December 2005 15:26

Ich hab leider wenig Ahnung von dem ganzen Kram und habe gerade versuch mal wieder Xampp zu installieren, jetzt ist bei mir genau das gleiche passiert eine Windowsgehlermeldung und die mysql_start.bat hängt sich auf, der Apache funktioniert wunderbar. Im Control Panel wir auch ein Fehler angezeigt wenn ich auf Start gehe bei Mysql "ERROR: Mysql service not started [-1]". Ich hab wie hier in der letzten Antwort empfohlen die Mysql Version 5.0.15 drauf, aber leider zeigt sich da bei mir kein unterschied, brauch da ganz dringend Hilfe, da ich Mysql für die Schule brauche :)
Sophie
 
Posts: 5
Joined: 27. July 2005 16:33

Postby maject » 08. December 2005 15:28

als schnelle notlösung könntest du deine alte mysql-version einfach über die neue drüberkopieren (einfach den "mysql" ordner aus der alten version kopieren und in den neuen drüberkopieren...)
das ist zwar nur eine notlösung, aber wenn du mysql unbedingt brauchst und eine ältere version deine funktionen erfüllt!
User avatar
maject
 
Posts: 44
Joined: 27. July 2004 15:05

Postby Sophie » 08. December 2005 17:53

Ja eine alte Version reicht mir auch erstmal aus, hauptsache es funktioniert. Aber woher bekomm ich eine alte Version? Ich seh unter Apachefriends.org nur die neue Version und hab bis jetzt kein Link zu einer alten Version gefunden :roll:
Sophie
 
Posts: 5
Joined: 27. July 2005 16:33

Postby maject » 08. December 2005 20:16

ich installiere die neuen versionen immer in einen extra ordner z.b.
server/version-1/
server/version-2/

Damit habe ich immer noch funktionierende Versionen.
Wenn du unter apachefriends nichts findest, könntest du ja vielleicht einen Webmaster konkaktieren, ob er dir eine ältere Version schicken kann...

wenn du nichts findest, musst du mich mal per pn kontaktieren...
User avatar
maject
 
Posts: 44
Joined: 27. July 2004 15:05

Postby MisterX » 08. December 2005 23:47

Sophie wrote:Aber woher bekomm ich eine alte Version? Ich seh unter Apachefriends.org nur die neue Version und hab bis jetzt kein Link zu einer alten Version gefunden :roll:


http://sourceforge.net/project/showfile ... p_id=61776
MisterX
 
Posts: 49
Joined: 06. July 2004 18:16
Operating System: Win7 Ultimate x64 SP1 de/en

Auch Windows ME betroffen

Postby knut.singer » 14. December 2005 01:44

Ich kann das Problem (leider) auch für Windows ME bestätigen. Seit Installation der aktuellen XAMPP-Version funktioniert mysql leider nicht mehr und schickt auch mir die Fehler-Dialogfenster.

Alle vorangehenden von mir auf dem Rechner installierten XAMPP-Versionen funktionierten tadellos - trotz Windows ME monatelang ohne Rechnerneustart - und das will ja was heißen..

Ich hoffe, das Problem wird noch gelöst..

Ciao, Knut
knut.singer
 
Posts: 1
Joined: 14. December 2005 01:34

Hatte das gleiche Problem - Danke!

Postby schraubersepp » 01. January 2006 21:26

Danke

an alle die zu diesem Thema Beiträge geschrieben haben!
Ich hatte das gleiche Problem wie homoda108. Aber mit der alten Version von WAMPP klappt's auch mit einem 98er Betriebssystem problemlos. Müsste aber auch mit der aktuellen XAMP-Version gehen wenn man die darin verwendete MySQL-Version durch die alte von WAMPP ersetzt.
War schon fast am verzweifeln.

Wünsche allen noch ein gutes neues Jahr.
schraubersepp
 
Posts: 2
Joined: 01. January 2006 20:52


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests