Passwörter von neu angelegten Usern werden nicht akzeptiert

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Passwörter von neu angelegten Usern werden nicht akzeptiert

Postby rohland70 » 31. August 2005 10:03

Hallo Leute,

gestern hab' ich mir die aktuelle Version 1.4.15 von xampp installiert und bin total begeistert! :-)

Jedoch häng' ich nun schon seit einiger Zeit an einem eigenartigen Problem: :-(

Wenn ich mit phpMyAdmin einen neuen User anlege und danach per PHP-Skript versuche, eine Datenbankabfrage durchzuführen, dann funktioniert alles bestens.

Sobald ich jedoch die Funktion "Benutzertabellen neu laden" ausführe, dann erhalte ich die Fehlermeldung:

"Warning: mysql_connect(): Access denied for user 'lt-intranet'@'localhost' (using password: YES) in..."

Die einzige Möglichkeit, per PHP auf die Datenbank zuzugreifen ist mit dem User "root" (ohne Passwort).

Bestimmt hab' ich etwas übersehen oder einen grundsätzlichen Fehler gemacht, oder?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

Roland
rohland70
 
Posts: 3
Joined: 31. August 2005 09:53

OLD_PASSWORD() ist die Lösung

Postby rohland70 » 05. September 2005 12:37

Hallo Leute,

hab' die Ursache gefunden: Mit OLD_PASSWORD() können die Passwörter wieder 'korrigiert' werden.

Schade, dass es hier keine Hilfe gab. :-(

Gruß

Roland
rohland70
 
Posts: 3
Joined: 31. August 2005 09:53

Postby Wiedmann » 07. September 2005 03:15

Hallo Roland,

sorry für die späte Antwort. Wusste doch da war noch irgendwas zum Testen.

Hast du mal eine (genaue) Step-für-Step Anleitung um dein Problem nachvollziehen zu können?

Jedenfalls laufe ich bei meinem Vorgehen (wie ich es aus deinen Zeilen herauslese) nicht in dieses Problem...

Eines ist mir auch noch unklar:
Wenn ich mit phpMyAdmin einen neuen User anlege und danach per PHP-Skript versuche, eine Datenbankabfrage durchzuführen, dann funktioniert alles bestens.
Sobald ich jedoch die Funktion "Benutzertabellen neu laden" ausführe, dann erhalte ich die Fehlermeldung:

Das Anlegen eines Benutzer über die Rechte Funktion im phpMyAdmin ("GRANT ON...") impliziert ja "FLUSH PRIVILEGES". Du müsstest also sofort eine Fehlermeldung bekommen und nicht erst nach dem manuellen Neuladen der Tabellen. Neuladen ist hierbei überflüssig und ändert nichts mehr an den Benutzertabellen, da dies bereits über GRANT erledigt wird.

Mit OLD_PASSWORD() können die Passwörter wieder 'korrigiert' werden.

Ist auch seltsam, da beim XAMPP 1.4.15 MySQL gar nicht in der Lage ist die neuen Hashe zu benutzen und zwingend von selbst die "alten" benutzt.
Jedenfalls bei der Windows Version. Benutzt du diese?

- War das wirklich eine Neuinstallation ohne Import alter Daten?
- War schonmal ein MySQL-Server (auch ein XAMPP externer) auf dem System installiert?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby rohland70 » 07. September 2005 08:46

Hallo Wiedmann!

Die Lösung zum Problem hab' ich im Forum von PHP-RESOURCE bekommen. Guckst Du hier: http://www.php-resource.de/forum/showth ... adid=58800

Ich hatte zuvor auf diesem Rechner bereits einen MySQL-Server laufen. Diesen hab' ich jedoch vollständig deinstalliert und alle Daten von der Platte gelöscht. Danach kam die Neuinstallation von XAMPP und anschließend der Import der Datenbanken (jedoch nicht "mysql"). Die für die PHP-Skripte benötigten User wollte ich dann einfach schnell manuell anlegen, jedoch die Passwörter funktionierten nicht (s.o.).

Ich hab' noch einen zweiten Rechner (ach ja, beides WIN2000) und auf dem funktionierte komischerweise alles auf Anhieb - ohne die geringsten Probleme. :?:

Danke für die Mühe(n) und Gruß!

Roland
rohland70
 
Posts: 3
Joined: 31. August 2005 09:53

Postby Wiedmann » 07. September 2005 10:13

Ich hatte zuvor auf diesem Rechner bereits einen MySQL-Server laufen. Diesen hab' ich jedoch vollständig deinstalliert und alle Daten von der Platte gelöscht.

Evtl. ist ja eine "my.cnf" im Rootverzeichnis oder eine "my.ini" im Windows Verzeichnis übriggeblieben?

Worüber ich mir eigentlich fast sicher bin, da in der my.cnf vom XAMPP das "old-passwords" bereits drinsteht.

Eigentlich müsste das dort gar nicht stehen. Hier scheint wohl ein Bug in MySQL oder Fehler in der Doku vorzuliegen :-/
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests