Query - Protokoll aktivieren "Eventuell nur unter Linux

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Query - Protokoll aktivieren "Eventuell nur unter Linux

Postby root66 » 22. April 2005 10:15

Hallo Leutz,

eine kurze Frage. Ich versuche zur Zeit das Query-Protokoll in mysql zu aktivieren. Das heisst, alle aktiven Vorgänge etc. mitzuprotokollieren

Anscheinend sollte es ausreichen folgenden Eintrag in der my.ini unter [mysqld] vorzunehmen:

log=/var/log/mysqllog

Irgendwie fluppt das aber net so ganz. Einen Ordner var oder den Dateinnamen mysqllog finde ich in meinem Strukturbaum nicht.

Kann es sein das diese Geschichte nur auf Linux funktioniert?

Thanx a lot
root66
 
Posts: 3
Joined: 22. April 2005 09:53
Location: Köln

Postby Wiedmann » 22. April 2005 12:09

Anscheinend sollte es ausreichen folgenden Eintrag in der my.ini unter [mysqld] vorzunehmen:
log=/var/log/mysqllog


Eigentlich sollte folgender Eintrag langen:
Code: Select all
[mysqld]
log

Damit wird eine Query-Logdatei mit dem Namen "%Rechnername%.log" im Verzeichnis "\xampp\mysql\data" erstellt.

Beim XAMPP kommt dieser Eintrag normal in die Datei "my.cnf" im Verzeichnis "\xampp\mysql\bin".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby root66 » 22. April 2005 12:46

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe es gerade mal ausprobiert und tatsächlich nur "log" hinein geschrieben. Er hat mir dann im Verzeichnis "\xampp\mysql\data" folgende Datei rein geschrieben.

%Rechnername%.pid

Und da steht irgendeine Zahl drin.

Hier ein Auszug meiner ini-Datei zum Check ob ich das alles richtig gemacht habe, da ich keine my.cnf finde. In dem Ordner "\xampp\mysql\bin" steckt diese Datei als Verknüpfung. Ich denke mal das diese dann zu my.ini verknüpft wird.

Code: Select all
------------------------------------------------------------------------------

# The MySQL client
[client]
# password      = xy
port            = 3306
socket          = mysql

# Here follows entries for some specific programs

# The MySQL server

[mysqld]

log

...

------------------------------------------------------------------------------


Eine Frage hätte ich da noch. Erstellt er mit dieser Einstellung automatisch das LogFile oder muss ich da wirklich erst eine Datenbankabfrage machen wie z.B. "SELECT" oder ähnliches? Weil bisher habe ich nur mal ein "echo" ausgeben lassen.

Thanx a lot!
root66
 
Posts: 3
Joined: 22. April 2005 09:53
Location: Köln

Postby Wiedmann » 22. April 2005 14:11

In dem Ordner "\xampp\mysql\bin" steckt diese Datei als Verknüpfung. Ich denke mal das diese dann zu my.ini verknüpft wird.

Auch wenn der Explorer diese Datei als Verknüpfung anzeigt, ist dies die eigentliche Datei die man konfigurieren sollte.

(Je nach Konfiguration bei dir, könnte natürlich auch eine Datei "my.ini" im Verzeichnis %WINDIR% benutzt werden. Normal aber ist es die "my.cnf" beim XAMPP.)

Eine Frage hätte ich da noch. Erstellt er mit dieser Einstellung automatisch das LogFile oder muss ich da wirklich erst eine Datenbankabfrage machen wie z.B. "SELECT" oder ähnliches? Weil bisher habe ich nur mal ein "echo" ausgeben lassen.

Was für ein "echo"? MySQL kennt jedenfalls keinen SQL-Befehl "echo" den man in einem Query benutzen könnte.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby root66 » 22. April 2005 14:49

Was für ein "echo"? MySQL kennt jedenfalls keinen SQL-Befehl "echo" den man in einem Query benutzen könnte.


Das stimmt natürlich. Sorry, ist ja ein php-Befehl. Wie du schon erwähnt hast ist die my.ini - Datei im WINDIR - Ordner.

Ich werde jetzt mal en paar querys an die database schicken und mal abwarten was passiert.

Vielen Dank nochmals für deine Hilfe!

Gruss Ulisses
root66
 
Posts: 3
Joined: 22. April 2005 09:53
Location: Köln


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests