Daten werden nicht ganz ausgelesen

Alles, was MariaDB und MySQL betrifft, kann hier besprochen werden.

Daten werden nicht ganz ausgelesen

Postby IGOR72 » 08. March 2005 22:42

Hallo

Ich bin noch ganz unerfahren mit dem ganzen Programierdingens. Ich will auf unserer HP einige neue Sachen ausprobieren. So bin ich auch auf PHP und MySQL gestossen.
Nun bin ich eifrig am lernen doch leider funzt net alles so richtig.

Ich hab aus nem Buch n Code abgeschrieben der Daten aus ner db lesen soll.
_______________________________________________________________

<body>
<?php
/*Verbindung aufnehmen*/
mysql_connect("127.0.0.1", "root");

/*Datenbank auswählen*/
mysql_select_db("firma");

/*SQL Abfrage ausführen*/
$res = mysql_query("select * from personen");

/*Anzahl der Datensätze ermitteln*/
$num = mysql_num_rows ($res);

//Tabellenbeginn
echo "<table border>";

//Überschrift
echo "<tr><td>Name</td><td>Vorname</td><td>Personalnummer</td>";
echo "<td>Gehalt</td><td>Geburtsdatum</td></tr>";


/*Datensätze aus Ergebnis ermitteln,
in Array speichern und ausgeben*/
while ($dsatz = mysql_fetch_assoc($res))
{
echo "<tr>";
echo "<td>" . $dsatz ["name"] . "</td>";
echo "<td>" . $dsatz ["vorname"] . "</td>";
echo "<td>" . $dsatz ["personalnummer"] . "</td>";
echo "<td>" . $dsatz ["gehalt"] . "</td>";
echo "<td>" . $dastz ["geburtstag"] . "</td>";
echo "</tr>";

}
//Tabellenende
echo "</table>";
?>
</body>
</html>
_____________________________________________________________

Leider wirden nur die Namen, Vornamen, Persnummer, und das Gehalt ausgegeben. Die letzte Spalte bleibt leer obwohl in der db die Geburtsdaten eingegeben sind.
Vertausche ich "gehalt" und "geburtstag" so werden in der Spalte Gehalt die Geburtsdaten ausgegeben.

Was läuft denn hier falsch?

LG IGOR72
IGOR72
 
Posts: 3
Joined: 08. March 2005 22:33
Location: Gersthofen

Re: Daten werden nicht ganz ausgelesen

Postby Hanspeter Thöni » 09. March 2005 08:11

IGOR72 wrote: echo "<td>" . $dsatz ["personalnummer"] . "</td>";
echo "<td>" . $dsatz ["gehalt"] . "</td>";
echo "<td>" . $dastz ["geburtstag"] . "</td>";


Hast du gesehen, dass du bei der Zeile 'Geburtstag' die Variable falsch geschrieben hast?? $dastz statt $dsatz?

Im übrigen würde ich dir empfehlen, für Test und Entwicklungszwecke in php die Fehlermeldungen so einzustellen, dass auch E_NOTICE ausgegeben werden. Dann bekommst im Falle des Zugriffes auf eine nicht definierte Variable (tippfehler) eine entsprechende Warnung präsentiert.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby IGOR72 » 09. March 2005 09:42

Boah is das Peinlich :oops: vielen Dank für die Antwort...ich habs mir zig mal durchgelesen aber is mir nich aufgefallen :(
IGOR72
 
Posts: 3
Joined: 08. March 2005 22:33
Location: Gersthofen

Postby IGOR72 » 13. March 2005 10:04

Hallo nochmal

Nu bin ich schon soweit, das alle Daten aus der db fehlerfrei ausgelesen werden (is gar net so einfach für nen Anfänger :wink: )

Aber jetzt hab ich folgendes Problem:

Ich möchte den Unterschied von einem Timestamp zur jetzigen Zeit feststellen...komm einfach net weiter.

Das auslesen des Timestamps is kein Problem nur das weiterrechnen hmm.

<?php
mysql_connect("127.0.0.1", "root");

mysql_select_db("hd7m");

$abfrage="SELECT time FROM wirtschaft";

$ergebnis=mysql_query($abfrage);

while($dsatz = mysql_fetch_assoc($ergebnis))
{
echo $dsatz["time"];
}

?>

Soweit zur Abfrage und nu??

LG IGOR72
IGOR72
 
Posts: 3
Joined: 08. March 2005 22:33
Location: Gersthofen


Return to MariaDB - MySQL

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest