Unbekannter Ausdruck "<?}?>"

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Unbekannter Ausdruck "<?}?>"

Postby Hennes.W » 28. January 2005 12:58

Hallo,

ich habe ein Script mit folgenden code:

"<?}?>" oder auch so "<? } ?>"

Kann mir einer sagen was das bedeutet oder macht?
Gruß

Hennes.W
User avatar
Hennes.W
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2005 12:44

Postby Wiedmann » 28. January 2005 13:41

Es wird ein Funktionsblock beendet ("}"), der zuvor in diesem Script begonnen ("{") wurde...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Stefan » 28. January 2005 13:43

Da wird in irgend einem Anweisungsblock viel HTML oder sonstwas einbaut. Der Block wird durch die geschwungene Klammer dann wieder geschlossen. Mache tun das, weil sie sich zu sehr mit PHP und HTML code in einer Datei verzetteln oder weil es halt grad nicht anderst geht.
Allerdings würde ich dazu raten so gut es geht den Ausgabescheiß aus dem PHPcode raus zu halten.

z.B
<?PHP
if ($irgendwas == $vergleichswert) // Hier wird der Block geöffnet
{
?>

Hier steht der Quatsch der erscheinen soll wenn die Bedingung zutrifft

[Und noch mehr]
[Und noch mehr]
[Und noch mehr]


<?PHP } ?> Hier wird der Block wieder geschlossen.

Du müsstest also in Deiner Datei auch den Anfang, also das öffnen des Blockes finden.

Frage beantwortet?
Wenn nicht, werd ich es natürlich nochmal versuchen.

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby Hennes.W » 28. January 2005 14:11

Besten Dank!

Hier ist der Quelltext:
<?php
$res = odbc_prepare($odbc, "select * from tbl_eintopf");
odbc_execute($res);
while($row = odbc_fetch_row($res))
{
$e1 = odbc_result($res,3);
?>
<td width="20%" align="left" valign="top" bgcolor="#FFFFFF"><span class="zahlen">Eintopf I</span> <span class="text11"><br>
</span><span class="zahlen">&euro; 3,90</span><br> <span class="text11"><?php echo"$e1"; ?></span></td>
<?php }?>

Das ist zum Anzeigen eines Speiseplans der aus 'ner DB ausgelesen wird.

Das die geschwungene Klammer im "while-Block" fehlt war mir garnicht aufgefallen.

Und noch ne Frage. Kann ich das so lassen <?php echo"$e1"; ?> oder besser so <?php echo "$e1" ; ?> mit Leerzeichen um die Variable?
Gruß

Hennes.W
User avatar
Hennes.W
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2005 12:44

Postby Wiedmann » 28. January 2005 15:26

Mit Leerzeichen und ohne Hochkomma:
Code: Select all
<?php echo $e1; ?>
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Heini_net » 28. January 2005 15:32

meines achtens würde auch <?=$e1;?> gehen

Mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby Hennes.W » 28. January 2005 15:34

Danke schön!

Ich will hoffen, daß ich die Seite damit ans Laufen krieg.
Ist im original 'ne php3 und bei mir läuft local nur 4 und 5.

@Heini_net
Ich hab nicht soviel übrig für Kurzschreibweise.
Vielleicht liegt's daran, daß ich vorher etwas mit Delphi gemacht hab.
Bei mir muß alles schön übersichtlich sein :D .
Gruß

Hennes.W
User avatar
Hennes.W
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2005 12:44


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests