Neue Datei laden, wenn Bedingung erfüllt ist

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Neue Datei laden, wenn Bedingung erfüllt ist

Postby Benni » 16. December 2004 17:43

Ich suche einen php Befehl, der automatisch einen neue Datei läd, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Also zB:

if($x == 1)
{
lade die neue datei
}

oder gibs sowas bei php gar nicht? Hab nämlich bis jetzt nichts gefunden....

danke B
Benni
 
Posts: 21
Joined: 15. March 2004 18:58

Postby Wiedmann » 16. December 2004 17:54

lade die neue datei

Beschreibe das mal genauer.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Benni » 16. December 2004 19:13

also beispielsweise die if-Schleife ist in der index.php und wenn die Schleifenbedingung erfüllt ist, dann soll automatisch einen neue Datei names (zB) neu.php geladen werden.... also so ne Art Weiterleitung zu einer anderen Datei (kein include)...
Benni
 
Posts: 21
Joined: 15. March 2004 18:58

Postby DJ DHG » 16. December 2004 19:22

Benni wrote:also beispielsweise die if-Schleife ist in der index.php und wenn die Schleifenbedingung erfüllt ist, dann soll automatisch einen neue Datei names (zB) neu.php geladen werden.... also so ne Art Weiterleitung zu einer anderen Datei (kein include)...


Code: Select all
if($x == 1)
{
header("Location: neu.php");
}


mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Wiedmann » 16. December 2004 19:51

header("Location: neu.php");

Jetzt ist nur noch anzumerken, dass "neu.php" offiziell eine komplette URI sein muss:
Code: Select all
header('Location: [b]http://example.com/neu.php[/b]');
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Benni » 16. December 2004 20:35

thx ich werds ausprobieren...
Benni
 
Posts: 21
Joined: 15. March 2004 18:58

Postby Benni » 16. December 2004 21:31

was mach ich wenn ich die Fehlermeldung bekomm ??

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/bngoetz/public_html/kspage/index.php:36) in /home/bngoetz/public_html/kspage/u_info.php on line 53
Benni
 
Posts: 21
Joined: 15. March 2004 18:58

Postby DJ DHG » 16. December 2004 22:29

Wiedmann wrote:Die Befehle header() oder session_start() usw. müssen ausgeführt werden bevor irgendeine Ausgabe produziert wird. Und wenn's nur ein Zeilenumbruch oder Leerzeichen ist. Es darf auch keine Ausgabe im HTML-Teil vor diesen Befehlen erfolgen.

mfg DJ DHG
Last edited by DJ DHG on 19. December 2004 01:46, edited 1 time in total.
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Benni » 18. December 2004 22:58

ok dann funktioniert das nicht, weil ich hab ne Menge ausgaben davor.... gibs noch ne andere Möglichkeit?
Benni
 
Posts: 21
Joined: 15. March 2004 18:58

Postby DJ DHG » 19. December 2004 01:48

User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby sys » 19. December 2004 20:12

alternativ kannst du dann mit:

Code: Select all
?><meta http-equiv="refresh" content="0;URL=die_seite_die_aufgerufen_werden_soll"><?

arbeiten.
sys
 
Posts: 14
Joined: 15. December 2004 18:29

Postby DJ DHG » 20. December 2004 00:41

sys wrote:alternativ kannst du dann mit:

Code: Select all
?><meta http-equiv="refresh" content="0;URL=die_seite_die_aufgerufen_werden_soll"><?

arbeiten.


Genau das wird, unter dem von mit gepostetem link, beschrieben.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Wiedmann » 20. December 2004 10:40

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by
...
ok dann funktioniert das nicht, weil ich hab ne Menge ausgaben davor.... gibs noch ne andere Möglichkeit?

Dann stell das Script um. Erst alle Berechnungen, Parametervalidierungen, Auswahlentscheidungen... Und dann erst die Ausgabe von HTML.

Notfalls könnte man auch mit den Funktionen zur Ausgabekontrolle (ob_) nachhelfen.

BTW:
<meta http-equiv="refresh"...

Mal abgeshen davon, dass dieser als unbeliebt angesehen ist, dürfte der hier auch zu spät kommen. Wenn, wie der OP schreibt, schon viel vor der Weiterleitung ausgegeben wurde, dürfte das ja auch für den <head> der HTML-Datei zutreffen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Benni » 20. December 2004 19:16

ja sind beide Möglichkeiten nicht mehr wirklich realisierbar... ich hab mich jetzt für einen Weg ohne Umleitung entschieden, nachdem es anscheinend nicht so einfach geht wie ichs mir gedacht.... aber trotzdem danke für die schnelle hilfe.....
Benni
 
Posts: 21
Joined: 15. March 2004 18:58


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests