Wenn ich eine .php-seite aufrufe im IE, ist alles weiss.

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Wenn ich eine .php-seite aufrufe im IE, ist alles weiss.

Postby fabian.amonn » 03. November 2004 14:18

Hilfe! Will in PHP einsteigen und habe mir ein Bucg gekauft (Einstieg in PHP5 von Thomas Theis). Genau wie beschrieben installierte ich PHP5 und den Apache server. Habe auch die httpd.conf angepasst etc - wirklich genau wie beschrieben. Der Test funzt auch - bei http:\\localhost kommt die Testseite. Aber wenn ich ein einfaches selbst geschriebenes script (z.b. <?php phpinfo();?> ) schreibe und das auch am richtigen ort speichere (unter htdocs) und diese seite dann im IE aufrufe, erscheint eine weisse Seite, wo nichts drauf steht. Habe Apache und PHP5 x mal neu installiert und auch das php.ini verändert etc... aber da ändert sich nichts. Was kann ich tun? Habe eine xp Prof. maschine, virenscanner und firewall deaktiviert.
Bin ratlos... bitte um hilfe
fabian.amonn
 
Posts: 2
Joined: 03. November 2004 14:07
Location: Bern

Postby Kristian Marcroft » 03. November 2004 15:13

Hi,

1. Wie rufst du diese DAtei im Internet explorer auf?
2.
Code: Select all
<? phpinfo(); ?>

Beachte bitte die leerzeichen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

vielen dank

Postby fabian.amonn » 03. November 2004 15:32

Es hat geklappt - lag an den leerzeichen. Ausserdem hatte ich zuerst den html-rumpf (body) vergessen - für einen newbie sollte so was auch im buch stehen.

Merci und LG
Faebu
fabian.amonn
 
Posts: 2
Joined: 03. November 2004 14:07
Location: Bern

Postby Wiedmann » 03. November 2004 15:39

Aber wenn ich ein einfaches selbst geschriebenes script (z.b. <?php phpinfo();?> )

Tu dir selbst einen Gefallen und behalte die Schreibweise "<?php ... ?>" weiterhin bei. Nicht das veraltete "<? ... ?>" verwenden.

(und wie KriS schon schrieb, muss nach "<?php" ein Leerzeichen kommen.)

a) die Dateiendung ist ".php"?
b) du hast die Datei über den Webserver aufgerufen "http://localhost/dateiname.php"?

Wenn dein Script einen Fehler hat, kann es auch zu einer weißen Seite kommen. Überprüfe dazu in der php.ini folgende Einstellungen:
error_reporting = E_ALL
display_errors = On

Bei einer weißen Seite ist auch manchmal die Quelltextansicht vom Browser interessant.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby lain » 04. November 2004 15:20

nebenbei brauchst du keinen html rumpf um etwas im browser darzustellen - der verträgt auch reinen ascii text. wenn du allerdings html formatierten text ausgeben willst, solltest du dies auch den w3 standards gerecht tun natürlich ..
lain
 
Posts: 38
Joined: 19. March 2004 13:48

Postby juergen&lx » 04. November 2004 21:18

hi fabian.amonn,

welchen Browser benutzt du?
Was NS / Mozilla anzeigt muß der IE längst noch nicht anzeigen
Ich hänge im Augenblick selber in der Uhr :evil: , weil der IE nur ein leeres Blatt anzeigt. Im Quelltext sind aber die Daten der Frames vorhanden.

Jürgen
juergen&lx
 
Posts: 154
Joined: 18. February 2004 21:36
Location: in einem Dorf am Rande des Strombergs
Operating System: Linux

Postby juergen&lx » 04. November 2004 22:37

Habe Fehler gefunden,

:oops: war fehlendes "</script>"

Jaja mal eben schnell und dann....

Jürgen
juergen&lx
 
Posts: 154
Joined: 18. February 2004 21:36
Location: in einem Dorf am Rande des Strombergs
Operating System: Linux


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests