Brauche Hilfe bei "POST"

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Brauche Hilfe bei "POST"

Postby tobi » 11. October 2004 19:02

Hallo,
kann mir vielleicht jemand erklären, wie ich die Ergebnisse von diesen Formularen bekommen kann bzw. mi zusenden kann?
Wäre echt nett.
Mal nebenbei...Hab bei mir XAMPP zu laufen(falls man es braucht)...
<html>
<head>
<title>Zugangsanforderung</title>
</head>
<body><form action=":http://yourdomain.com" method="post">
<p>Mein Name: <input type="text" name="Name"></p>
<p>Meine Emailadresse: <input type="text" name="mail"></p>
<p>Ich wähle das Passwort:
<input type="password" NAME="Kennung"></p>
<p><input type="radio" NAME="button" value="weiter" checked>
Ich möchte dauerhaften Zugang zu "lernen" haben.</p>
<p><input type="radio" name="button" value="aufhoeren">
ich möchte nur einmalig in diesen bereich.</p>
<P>Ich arbeite mit dem Betriebssystem
<select name="Betriebssystem">
<option>Windows 98 </option>
<option selected>Windows XP </option>
<option>Windows 2000 </option>
<option>Windows ME</option>
<option>Windows NT</option></select></p>
<p>Ich habe noch ein paar Anmerkungen<br><textarea name="Anmerkungen" rows="2" cols="50"></textarea></p>
<P><input type="submit" value="Eingaben abschicken">
<input type="reset" value="Eingaben l&ouml;schen"></p>
</form>
</body>
</html>


Danke schonmal
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin

Postby Oneside » 13. October 2004 09:02

Du brauchst dafür ein PHP Script, das dir die Werte z.B. als Email zusendet.

Hier mal ein minimales Grundgerüst dafür:

<?

$mailtext = "" . $mail ." ". $Kennung ." ". $Betriebssystem . " " . $Anmerkungen";

$subject = "Daten von der Webseite";
$erg = mail("deine@mail.de",$subject,$mailtext);

?>
Oneside
 
Posts: 19
Joined: 13. October 2004 08:30

Postby adi99 » 13. October 2004 10:42

Oneside wrote:Du brauchst dafür ein PHP Script, das dir die Werte z.B. als Email zusendet.

Hier mal ein minimales Grundgerüst dafür:

<?

$mailtext = "" . $mail ." ". $Kennung ." ". $Betriebssystem . " " . $Anmerkungen";

$subject = "Daten von der Webseite";
$erg = mail("deine@mail.de",$subject,$mailtext);

?>


Schöner wäre es noch wenn man es so schreiben würde. (Register globals)
Code: Select all
<?

$mailtext = $_POST['mail'] ." ". $_POST['Kennung']." ". $_POST['Betriebssystem']. " " .$_POST['Anmerkungen'];

$subject = "Daten von der Webseite";
$erg = mail("deine@mail.de",$subject,$mailtext);

?>


der Aufbau ist eigentlich $_POST['Name des Textfeldes']

mit einem "." kannst du die Variablen hinten anfügen

Parameter von mail(empfänger, Betreff, Nachricht, optionales)
Bsp. mail("meine@apachefriends.com","Ich bin der Betreff","Das ist der Inhalt", "From: forum@apachefriends.de") Da käme ein Textmail. weitere infos unter php.net/mail

viel Spass
User avatar
adi99
 
Posts: 115
Joined: 15. January 2004 16:08
Location: Switzerland

Postby tobi » 13. October 2004 15:17

ok danke erstmal :)
wenn ich dann noch fragen habe meld ich mich.
danke
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin

Postby tobi » 13. October 2004 15:27

Also bei mir kommt jetzt die Fehlermeldung
Warning: mail() [function.mail]: Failed to connect to mailserver at "localhost" port 25, verify your "SMTP" and "smtp_port" setting in php.ini or use ini_set() in G:\Server\apachefriends\xampp\htdocs\Accounts\Admin\auswertung.php on line 14

wenn ich auf "absenden" klicke.
Was muss ich da machen?

danke :lol:
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin

Postby Wiedmann » 13. October 2004 15:32

Failed to connect to mailserver at "localhost"

Einen Mailserver auf dem "localhost", sprich dem Rechner, installieren.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby tobi » 13. October 2004 17:49

gibts da vielleicht etwas, was einfacher ist als MecuryMail ?
Wenn ja wäre ich einem Link nicht abgeneigt :lol:
Danke :)
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin

Postby Stefan » 13. October 2004 20:23

versuchs mal mit dem Hamster

http://hamster.volker-gringmuth.de/

oder besorg die webspace mit php und versuchs dort. Vielleicht hast Du ja einen Freund der Dir ein Verzeichnis leiht.

ciao, stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby tobi » 14. October 2004 00:07

also ich habe es jetzt (glaub ich) geschafft mecuryMail zu bändigen.
nun gibts diese Fehlermeldung:
Warning: mail() [function.mail]: SMTP server response: 553 We do not relay non-local mail, sorry. in G:\Server\apachefriends\xampp\htdocs\Accounts\Admin\auswertung.php on line 14

Und jetzt?

Danke,
Tobi
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin

Postby adi99 » 14. October 2004 09:34

SMTP server response: 553 We do not relay non-local mail, sorry.

Der SMTP-Server nimmt deine Emails nicht an. Weil du keine statische IP hast.
User avatar
adi99
 
Posts: 115
Joined: 15. January 2004 16:08
Location: Switzerland

Postby tobi » 14. October 2004 15:55

und was kann man da machen?
irgentwie muss es doch gehn?
direkt über Mecury kann ich doch auch mail schreiben wie ich will von jeder Adresse zu jeder.
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin

Postby Wiedmann » 14. October 2004 16:10

In der php.ini sollte bei sendmail_from auch ein Benutzer eingestellt sein der dem Mercury bekannt ist. Im Mercury gibts auch 'ne eigene Konfig-Seite die sich mit dem Relayen beschäftigt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby tobi » 15. October 2004 20:28

Also in der php.ini steht schon postmaster@localhost.
Woran könnte es denn noch liegen?

edit:
also ich hab es jetzt soweit geschaft, dass ich die mail zugesand bekomme.
Das Problem, dass ich jetzt noch habe ist, dass die mail leer ist.
Woran liegt das? :shock:
tobi
 
Posts: 23
Joined: 12. September 2004 12:54
Location: WESTberlin


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest