Funktion?

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Funktion?

Postby Deeival » 24. April 2004 13:20

Hi.
Ich suche eine Funktion, die wie ein Countdown funktioniert...
Also quasi so:
3
2
1
Fertig

Nur, das nicht immer eine neue Zahl geschireben wird, sondern, dass die 3 durch die 2 die 2 durch die 1 ersetzt wird! Und das sollte Funktionieren, ohne dass man die Seite neu läd... könnt ihr mir helfen?
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

kein prblem.

Postby JensEBeck » 24. April 2004 14:30

dürfte kein problem sein.

hasst du aim, icq, msn oder so?

ag bescheid, wass du hast, dann bekommste meine addy zum adden in diene liste.

im forum is dasn bisschen schlecht zu besprechen.

danke..
bzw. bitte =)

JensEBeck
JensEBeck
 
Posts: 19
Joined: 27. February 2004 20:34

Re: kein prblem.

Postby Wiedmann » 24. April 2004 15:12

JensEBeck wrote:dürfte kein problem sein.

Wow. Jetzt bin ich Baff. Wie soll denn das gehen?

Unter den Bedingungen:
PHP und ohne dass man die Seite neu läd.

Mir fällt da auf Anhieb nur JS ein oder halt doch neu laden. Veräts du uns mit welcher Funktion du das machen willst?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Deeival » 24. April 2004 15:33

OK hast recht... Tschuldigung! Ich nochmal nachgekuckt und is doch Java!... :oops:

Ne andere Frage: Kann ich die Variablen aus Java einfach auch in Php verwenden??
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

Postby DJ DHG » 24. April 2004 15:35

Moin Moin

das würde ich auch gerne können, und PHP selbst auch :mrgreen:
im ernst das ist mit php ohne die seite neuzuladen nicht möglich.
PHP gibt eine seite aus und fertig, um die seite zuändern muss die neuladen.
wie Wiedmann schon sagte mit js (oder auch vbscript?) ist das möglich.

mfg DJ DHG

*edit*
mist, war ein bischen langsam.
Deeival wrote:Ne andere Frage: Kann ich die Variablen aus Java einfach auch in Php verwenden??


direkt verwenden glaub ich nicht, aber übergeben.
name.php?action=start

wo bei "action" die variable und "start" der wert ist.
*/edit*
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Wiedmann » 24. April 2004 15:39

Denke mal du meinst JavaScript?

Wenn ein Browser, also auch ein JavaScript (oder auch ein Java-Applet), dem PHP-Script auf dem Server was mitteilen will (Variablen übergeben), muß es das über GET oder POST machen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Deeival » 24. April 2004 15:41

Super! Danke!
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

Postby Deeival » 24. April 2004 15:43

Wiedmann wrote:Denke mal du meinst JavaScript?

Wenn ein Browser, also auch ein JavaScript (oder auch ein Java-Applet), dem PHP-Script auf dem Server was mitteilen will (Variablen übergeben), muß es das über GET oder POST machen.


Und wie mach ich das anders rum? Auch so?
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

Postby BlackbirdHakke » 24. April 2004 16:46

Moin..

du kannst JS einfach mit einem echo oder print ausgeben, das funktioniert als wäre es in einer html Seite.

zB
Code: Select all
echo"<script language=\"javascript\">
alert('Hallo!');
</script>";


So kann man auch eine Countdown odewr wasweissich - Funktion mitsenden.

LG, Flo
~ich bin, denke ich~
Ishundia - das RPG
BlackbirdHakke
 
Posts: 89
Joined: 24. February 2004 08:51

Postby Deeival » 24. April 2004 20:40

Ich weiß es passt zwar nicht ganz:

Aber von Php in Java is kein Problem
Aber von java in Php schaff ich nicht...

ich hab schon mit nem HiddenField versucht, klappt aber nciht!

Hat jemand eine Idee?
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

Postby BlackbirdHakke » 24. April 2004 21:00

Java ist nicht Javascript, bitte unterscheiden ;)

Wenn du von Formfeldern sprichst, duie du mit JS zB überprüfst, musst du deren Name ansprechen. zB
Code: Select all
<input name=\"test\" vlaue=\blablabla\">

holst du auf der nächsten Seite mit php entweder (wenn globals on) mit $test (machen sehr wenig provider, ist auch unsicher) ansonsten mit
Code: Select all
$variable = $_POST['test'];


LG, Flo
~ich bin, denke ich~
Ishundia - das RPG
BlackbirdHakke
 
Posts: 89
Joined: 24. February 2004 08:51

Postby Deeival » 24. April 2004 21:16

Ich habs so veruscht:

Code: Select all
 <?php $zahl = 100; ?>

<form action="<?=PHP_SELF?>" method="POST" id="myForm">
<input type="Hidden" name="objHidden" value="<?php echo("$zahl"); ?>" id="objHidden">
<input type="Button" name="" value="Gib Hidden Aus" id="myButton" onClick=getHidden()>

<script type="text/javascript" language="JavaScript">
myForm.objHidden.value= "Wert"

function getHidden() {
      y=myForm.objHidden.value
     self.alert("The Hidden object's value is : " + y)
}
</script>

</form>


Was is daran Falsch??
Der Wert soll von java wiedergegeben Werden (Das script macht nicht viel sinn, aber es ght darum, dass ich wissen will wie so was funktioniert ;) )[/code]
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

Postby BlackbirdHakke » 24. April 2004 21:56

Also, ich hab mal dein JS ein wenig geändert..

Code: Select all
<?php $zahl="100"; ?>

<form action="<? echo $_SERVER["PHP_SELF"]; ?>" method="POST" id="myForm">
<input type="hidden" name="objtestHidden" value="<?php echo"$zahl";?>" id="objtestHidden">
<input type="Button" name="" value="Gib Hidden Aus" id="myButton" onClick=getHidden()>

<script type="text/javascript" language="JavaScript">
myForm.objHidden.value= "Wert"

function getHidden() {
      y=myForm.objtestHidden.value
     self.alert("The Hidden object's value is :" +y)
}
</script>

</form>

Und es funktioniert einwandfri, allerdings nur, wenn ich objHidden in objtestHidden umbenenne. Am php liegts also nicht, abgesehen vom echo(""), sollte echo""; heissen, ohne KLammern.

LG, Flo
~ich bin, denke ich~
Ishundia - das RPG
BlackbirdHakke
 
Posts: 89
Joined: 24. February 2004 08:51

Postby Wiedmann » 25. April 2004 04:05

Deeival wrote:Was is daran Falsch??

Lass mal schauen...

<?=PHP_SELF?>
<?= funktioniert zwar meistens, aber besser und auch zukunftsicher ist <?php echo
PHP_SELF ist eine Konstante die nicht definiert ist und von PHP zum String 'PHP_SELF' umgesetzt wird. Also falsch. Möglich wäre $PHP_SELF oder besser $_SERVER['PHP_SELF']
==> <?php echo $_SERVER['PHP_SELF'];?>

<?php echo("$zahl");?>
echo() echo mit Klammern wäre hier zwar möglich, macht aber niemand. Also nur echo
"$zahl"Einen einzelne Variable in Hochkommas zu setzten macht auch keinen Sinn. besser: $zahl
Auch wenn der Befehl so gehen würde:
==> <?php echo $zahl;?>

myForm.objHidden.value= "Wert"
macht hier gar keinen Sinn.:
- PHP setzt beim Hidden-Feld Value auf "100"
- Die Seite wird zum Browser übertragen
- Das JS wird gestartet und Hidden.Value wird auf "Wert" gesetzt
- ein klick auf den Button wird also immer "Wert" anzeigen und nicht das erwartete "100".
==> Also: weg damit

Da der Button kein Submit-Button ist und PHP hier ja kein POST auswertet, hab ich mal das action-Attribut beim form-Tag weggelassen:

Code: Select all
<?php
   $zahl = 100;
?>
<form name="myForm" id="myForm">
   <input type="hidden" name="objHidden" id="objHidden" value="<?php echo $zahl;?>">
   <input type="button" name="objButton" id="objButton" value="Gib Hidden aus" onclick="getHidden()">
</form>
<script type="text/javascript">
//<![CDATA[
<!--
//   document.myForm.objHidden.value = "Wert";
     function getHidden() {
        var strFeldWert = document.myForm.objHidden.value;
        alert("Das unsichtbare Feld hat den Wert: " + strFeldWert);
     }
//-->
//]]>
</script>


Teste das mal. Und dann mal wenn du das Kommentarzeichen ("//") in der Zeile mit value="Wert" wegmachst.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Deeival » 25. April 2004 06:14

Vielen Dank! Jetzt funktioniert es zwar, aber ich wollte damit testen / rausfinden, wie man Javascrpt Variablen an Php übergibt :-/
Deeival
 
Posts: 13
Joined: 08. April 2004 13:30

Next

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests