Problem mit php und include!

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem mit php und include!

Postby roman » 30. March 2004 15:44

Hallo an alle!

Als totaler noob habe ich eine frage an euch:

Habe Xampp 1.4 für windows installiert. auf meiner index.php seite möchte ich jetzt per include-befehl einen ziemlich langen text einbinden!

habe also folgenden befehl in der index.php eingefügt!

<?php include("text.htm"); ?>

die text.htm befindet sich im selben verzeichnis wie die index.php und so lange der text nicht zu lange ist, also aus zu vielen zeichen besteht funktioniert das ganze auch problemlos und wird im browser (IE6 und mozilla) korrekt angezeigt. mache ich den text jetzt länger aslo sagen wir mal 20000 zeichen dann bekomme ich den text nicht mehr angezeigt. der browser bringt mir nur ein "seite konnte nicht angezeigt werden". drücke ich dann mehrmals den aktualisieren button im browser stellt er manches mal eine leere seite dar ohne fhelermeldung, dann kommt wieder die fehlermeldung!

wo ist da das problem? der error-log gibt auch kein problem aus....
komische sache.

danke schon mal für eure tips und eure hilfe

greets
roman
roman
 
Posts: 2
Joined: 30. March 2004 15:34

Postby HardySim » 31. March 2004 14:01

hmm.. komisch - kann dir da jetzt leider auch net helfen.. aber wenn irgendwo en prob is dann wohl entweder in deinem browser, dass er keine größeren dateien verarbeiten kann - oder im server, dass der zuwenig speicher hat..

aber weiß net...
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby Heini_net » 31. March 2004 14:18

hi..

probier ma require statt include oder lade den text in ne Variable..:

Code: Select all
<?
$dateiinhalt = file_get_contents('test.htm');
echo $dateiinhalt;
?>


Mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby roman » 02. April 2004 09:37

Danke für eure Tips.

Habe jetzt windows 2000 einfach mal neu aufgesetzt, xampp rauf und sieheda jetzt funktioniert alles :/.
Naja... windows dürfte eben wirklich nur bedingt geeignet sein, aber ich brauchs ja onehin nur zum herumprobieren :-)

greets
roman
 
Posts: 2
Joined: 30. March 2004 15:34


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest