Suche Script

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Suche Script

Postby Evita » 05. March 2004 13:07

Hallo!

Da ich so gut wie keine Ahnung von PHP habe, suche ich ein fertiges Script, das folgendes kann:
Ich habe eine Bildergalerie in der onfly Thumbnails erzeugt werden und wenn man auf ein Thumbnail klickt, erscheint auf einer weiteren Seite das dazugehörige große Bild plus Text.
Nun möchte ich dem User die Möglichkeit geben, sich dieses Bild (und jedes andere) zu merken. So in der Art wie ein Warenkorb oder ein Leuchtkasten. Also Klick auf den Button - Bild gemerkt - Bild in eine weitere Seite (Merkzettel) gespeichert. Der User soll diesen Merkzettel jederzeit aufrufen können und falls nicht mehr gebraucht mit weiteren Buttons ein Bild oder den gesamten Merkzettel löschen können. Wenn der User meine Site verläßt, sollen alle Daten auf dem Merkzettel wieder verschwinden (also nicht bis zum nächsten Besuch gespeichert werden).

Zur Erklärung:
Es geht hierbei nicht um meine eigene Site, sondern um die von mir zu erstellende Webseite eines Kunden. Dieser verkauft Tische und Sessel, möchte online keinen Shop, sondern nur alle Artikel in einer Bildergallerie. Die Merkfunktion ist ein Service für den User, da die Anzahl der verschiedenen Modelle so an die 500 sein werden.

Ich benutze Minixampp mit WinXP, aber kein Mysql (möchte auch nicht). Weiß vielleicht jemand so ein Script oder kann mir das programmieren (auch gegen Bezahlung).

Vielen Dank für eure Hilfe, es grüßt Evita
Evita
 
Posts: 6
Joined: 08. September 2003 10:56
Location: Wien

Postby BlackbirdHakke » 06. March 2004 08:42

Guten morgen,

Merkzettel kannst du relativ einfach realisieren, entweder du setzt Cookies ein, und übergibst pro Bild (pro Produkt) ein Cookie, wenn der User seinen Merkzettel löschen will, löscht du einfach auch den Cookie. Oder du speicherst es in einer Session, ist die bessere Variante, wenn der User keine Cookies annimmt. Vorteil bei Cookies wäre aber, dass der User beim nächsten Besuch seine Warenliste noch hätte.

Dritte Variante ist, ein txtfile anzulegen für jeden User, in welches du Zeilenweise oder per Trennzeichen die Warenliste einträgst. Wenn der User sich aber anderen Webseiten zuwendet, ohne seinen Merkzettel zu löschen, kann ne Menge Müll an txtfiles auf dem Server bleiben, den du dann evtl mit Cronjobs regelmässig löschen müsstest.

LG, FLo
~ich bin, denke ich~
Ishundia - das RPG
BlackbirdHakke
 
Posts: 89
Joined: 24. February 2004 08:51

Postby HardySim » 06. March 2004 20:16

jo, mit cookies gings zwar auch aber erheblich konfortabler und einfacher wär halt ne datenbank -> was hat der herr denn gegen mysql? is doch schönste von allen :P
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby Evita » 06. March 2004 23:14

Hallo!

>>HardySim: ICH habe etwas gegen mysql.
Das ist derzeit noch zu kompliziert für mich - mache gerade die ersten zaghaften Schritte in PHP. Mein Kunde hat aber eine große, bekannte Firma und da möchte ich auf der Website nichts verwenden, bei dem ich mich nicht genau auskenne.
Der Auftrag ist aber dringend, ich habe also nicht genügend Zeit mich jetzt großartig einzuarbeiten, zumal ich ja noch andere Aufträge laufen habe.

>>BlackbirdHakke: Dankeschön für deine Aufklärung. Ich werde sessions nehmen, genauer gesagt, jemand aus dem Forum hat mir netterweise seine Hilfe angeboten.

Vielen Dank nochmal für die Antworten, es grüßt Evita
Evita
 
Posts: 6
Joined: 08. September 2003 10:56
Location: Wien

Postby koochie » 06. March 2004 23:38

Hallo Evita,

du hast keine Ahnung von PHP.... Möchtes Dich später vielleicht mal mit MySQL beschäftigen... und trotzdem nimmst Du Aufträge von Firmen entgegen? :roll:
Schon mal gegoogelt?
gruss, Karsten
User avatar
koochie
 
Posts: 14
Joined: 06. March 2004 16:15
Location: München

Postby Evita » 07. March 2004 00:00

Hallo koochie!

Schon mal was davon gehört, das Webseiten auch ohne PHP funktionieren? Ich bin Webdesignerin und meine Stärken liegen bei ansprechendem Layout, Übersichtlichkeit und sauberer Codierung in HTML und CSS.
Ich arbeite vorwiegend mit statischen Seiten und benutze PHP nur für Mailformulare, Newsbereiche usw. Das reicht im Normalfall für meine Kunden aus.

>>Schon mal gegoogelt?
Natürlich habe ich gegoogelt - tagelang habe ich mir alle Scripte und Turtorials angesehen. Aber das was ich brauche, eine Mischung aus Shop und Bildergallerie habe ich nicht gefunden. Um was Fertiges richtig abzuändern oder was Neues selbst zu schreiben, dafür fehlen mir die Kenntnisse - sonst hätte ich ja nicht gefragt.

Es grüßt dich, Evita
Evita
 
Posts: 6
Joined: 08. September 2003 10:56
Location: Wien

Postby HardySim » 07. March 2004 09:32

jo, schon klar dass auch normales webdesign ohne dynamik reicht aber wenn du keine ahnung von php und mysql hast dann würd ich auch keine aufträge entgegennehmen, die eben dieses erfordern - dann wart doch, bis du dich mit den feinheiten zurechtgefunden hast und nimm erst dann solche sachen an.

also jetzt nix gegen dich, kannst ja machen was du willst und is dir auch keiner bös, aber wiegesagt wär halt echt einfacher wenn du über deinen schatten springen würdest und die eine tabelle in deine datenbank eintragen würdest, desn code usw. findest du ja schon bei google ;)

also, nix für ungut, mein halt nur mann sollt nur das anbieten, was man auch wirklich kann - und ansonsten, viel spass noch mit php (wirst sehen, is echt was feines :) )
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests