html2fpdf funktioniert nicht mehr?

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

html2fpdf funktioniert nicht mehr?

Postby kschroeder » 05. March 2010 13:23

Hallo,

ich habe seit kurzem Apache 2.2.11 und PHP 5.2.12 auf einem Windows Server 2008 laufen.
Eine neuere Version von PHP kann ich derzeit leider nicht einsetzen, da ein benötigtes Modul nicht unter 5.3.x läuft.

Im Zuge der Portierung ist mir aufgefallen, dass nun(?) die Erstellung von PDF-Dokumenten nicht mehr funktioniert.
Ich muss gestehen, dass ich die Funktion längere Zeit nicht mehr verwendet habe, also nicht 100%ig sicher bin, seit wann es nicht mehr funktioniert.
FPDF war vorher 1.52 aber auch Version 1.6 zeigt dasselbe Resultat. Auch html2fpdf habe ich bereits aktualisiert.

Wenn nun eine Seite als PDF erstellt werden soll, wird vom Browser der folgende Text (gekürzt) ausgegeben:
Code: Select all
%PDF-1.3 3 0 obj <> endobj 4 0 obj <> stream xœ½•MKÃ@†ïýsSN÷ûã$ˆVð¤¸àAzˆvm+¡Å$Ø¿ï®Ù6©ö i"„ffgŸ÷ÍÀ0¸”6£Kã J‘p¯píFñ“À¼N±½T 1Ö„ž¦@`ÚÅ


Allerdings wird dies auch auf der offiziellen Webseite von html2fpdf (http://html2fpdf.sourceforge.net/) ebenso angezeigt, daher vermute ich, dass es sich eher um ein Browser/Adobe/was auch immer-Problem handelt.
Der IE meldet nur, dass die Seite nicht angezeigt werden kann. Im Error.log des Apache ist davon aber nichts zu finden.

Grundsätzlich können aber vorhandene PDF_Seiten im Browser korrekt angezeigt werden.


Wenn ich allerdings eine Header mit vorangebe: header ("Content-type: application/pdfnn");
dann wird mir die PHP-Seite als Download angeboten, die ich, mit der Endung PDF gespeichert, dann als das korrekte PDF-Dokument aufrufen kann.
Das musste ich voher nicht und ist auch nicht gewünscht, dass das PDF im Frame bzw. innerhalb des Browser geöffnet werden soll.

Hat vielleicht jemand eine Idee??
kschroeder
 
Posts: 251
Joined: 11. May 2007 13:33

Re: html2fpdf funktioniert nicht mehr?

Postby WilliL » 05. March 2010 22:14

short_tags off?
<? anstelle von <?php
Willi
WilliL
 
Posts: 628
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: html2fpdf funktioniert nicht mehr?

Postby kschroeder » 09. March 2010 09:44

Hallo,

ich weiß zwar nicht, inwiefern dies den besagten Fehler erzeugen soll.... Nur bei PDF-Dateien etc...
Aber ich habe mittlerweile eine "Lösung" gefunden, wohl eher ein Workaround, aber für mich ausreichend:

Ich habe die folgenden beiden Zeilen an den Anfang des Scripts gesetzt:

header ("Content-type: application/pdfnn");
header('Content-disposition: attachment; filename=phonelist.pdf');

Damit wird dann die Datei zum Öffnen/Download angeboten und lässt sich problemlos mit dem Reader anzeigen.
Es scheint also lediglich das interne Plugin der Browser nicht mehr richtig zu funktionieren.
Da ich auf Anzeige innerhalb des Layouts verzichten kann... reicht mir diese Lösung.
kschroeder
 
Posts: 251
Joined: 11. May 2007 13:33

Re: html2fpdf funktioniert nicht mehr?

Postby Nobbie » 09. March 2010 23:37

kschroeder wrote:ich weiß zwar nicht, inwiefern dies den besagten Fehler erzeugen soll...


Das ist eben ein Folgeproblem des grundsätzlichen Problems, dass Du Null Code zeigst. Und Debuggen im Forum ist schon schwer genug - aber ohne Code noch viel unmöglicher. Da passiert es dann (wie hier), dass jemand etwas aus dem blauen Himmel rät (was ggf. aber sogar richtig ist), aber der Fragesteller nichts damit anfängt, weil es keinerlei Bezug gibt.

Ich bin überzeugt, dass Deine Grundannahme, dass etwas mit dem Browser nicht in Ordnung ist, total daneben liegt. Aber statt die wahre Ursache zu finden wird halt irgendeine Umgehung eingebaut.

Und das alles, weil hier niemand weiß, was Dein Script macht. Und dabei willst Du genau dieses Script verbessern. Schräg!
Nobbie
 
Posts: 7141
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests