Internetzugriff über Proxy

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Internetzugriff über Proxy

Postby Harry_X » 24. April 2009 11:24

Wiedmann wrote:Die Zugriffe auf's Internet werden hier von deinem Script, bzw. dessen Interpreter, getätigt. Im Falle von Joomla wäre das PHP (Sobi2 kenn ich nicht).


Es geht um das generelle Problem, nicht um Joomla.
Offenbar kann das Joomla auch gar nicht so ohne weiteres selbst, sonst wäre das Thema hier nicht auf dem Tapet, oder nicht?

Also, wie funktioniert das? Wie sage ich dem Script "benutze den und den Proxy"?
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Wiedmann » 24. April 2009 11:28

Wie sage ich dem Script "benutze den und den Proxy"?

Da musst du den Author des Scriptes (hier Joomla) fragen, wie man dieses für die Benutzung eines Proxys konfiguriert.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Harry_X » 24. April 2009 11:40

Wiedmann wrote:
Wie sage ich dem Script "benutze den und den Proxy"?

Da musst du den Author des Scriptes (hier Joomla) fragen, wie man dieses für die Benutzung eines Proxys konfiguriert.


Und falls ich das Script selbst erstelle, muß ich mich selbst fragen? :shock:
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Wiedmann » 24. April 2009 11:50

Und falls ich das Script selbst erstelle, muß ich mich selbst fragen?

Naja, also Programmierer weis man ja wie das geht ;-) (Bzw. man schaut in das Handbuch der Programmiersprache die man benutzt.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Harry_X » 24. April 2009 11:54

Wiedmann wrote:Naja, also Programmierer weis man ja wie das geht ;-) (Bzw. man schaut in das Handbuch der Programmiersprache die man benutzt.)


Und du weißt, wie man das in PHP macht?
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Wiedmann » 24. April 2009 12:05

Und du weißt, wie man das in PHP macht?

Yup. Wie wohl jeder der sich näher mit PHP beschäftigt.

Wobei ich mir nur frag, wieso du nicht diesen Hersteller der "Inventardatenbank" (siehe dein erster Post) frägst, wie die Registrierung hinter einem Proxy funktioniert. Dieser jenige wäre jedenfalls dein korrekter Ansprechpartner.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Harry_X » 24. April 2009 12:11

Wiedmann wrote:Wobei ich mir nur frag, wieso du nicht diesen Hersteller der "Inventardatenbank" (siehe dein erster Post) frägst, wie die Registrierung hinter einem Proxy funktioniert. Dieser jenige wäre jedenfalls dein korrekter Ansprechpartner.


keine Ahnung, von was du sprichst. Vielleicht solltest du dir die hier getätigten Posts einfach mal näher anschauen, bevor du hier so von oben herab postest.

Gut, wenn's jeder weiß. Ich suche nämlich schon eine geraume Weile nach irgendeiner relevanten Dokumentation dazu. Aber anscheinend muß man das wohl "per se" wissen.
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Wiedmann » 24. April 2009 12:19

keine Ahnung, von was du sprichst.

Tatsächlich ist mir nicht aufgefallen, dass du nicht mehr der eigentliche Threadersteller bist (und war der Meinung diesem zu Antworten). Auf dessen ersten Post hab ich mich bezogen.

Das ist leider immer so eine Falle, wenn ein Thread "entführt" wird.

Gut, wenn's jeder weiß. Ich suche nämlich schon eine geraume Weile nach irgendeiner relevanten Dokumentation dazu.

Ich werde dich mal Abtrennen, und nach PHP verschieben. Es geht doch bei dir um PHP?

Evtl. kann du dort dann dein Problem mit einem genauen Beispiel beschreiben (z.B. wie genau du Internetzugriffe in deinem Script machst, usw.). Dann dürfte sich auch jemand finden, der dir helfen kann.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Harry_X » 24. April 2009 12:50

Wiedmann wrote:
keine Ahnung, von was du sprichst.

Tatsächlich ist mir nicht aufgefallen, dass du nicht mehr der eigentliche Threadersteller bist (und war der Meinung diesem zu Antworten). Auf dessen ersten Post hab ich mich bezogen.

Das ist leider immer so eine Falle, wenn ein Thread "entführt" wird.


Imho wurde das Thread nicht von mir entführt, denn das eigentliche Problem ist definitiv dasselbe "wie lese ich Dateien mit PHP via Proxy ein?",
nur sollte es auf eine allgemeinere/abstrakte Basis gestellt werden.

Falls php das so kann, ohne daß man am Apache herumkonfigurieren muß, wäre das Thema hier natürlich richtig aufgehoben - das Joomla-Thema aber auch, denn Joomla ist ja in PHP programmiert.

Wiedmann wrote:Evtl. kann du dort dann dein Problem mit einem genauen Beispiel beschreiben (z.B. wie genau du Internetzugriffe in deinem Script machst, usw.). Dann dürfte sich auch jemand finden, der dir helfen kann.


Es gibt kein Script. Einfachstes Beispiel:
<?php
$content= readfile("http://www.xampp.de");
echo $content;
?>
die Proxy-Einstellungen wären zB "http://meinproxy.de" , Port 81

Ich suche schon eine ganze Weile nach einer Möglichkeit herum, aber alle angebotenen Lösungen funktionieren entweder nicht oder gehen am Thema vorbei.
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: Internetzugriff über Proxy

Postby Wiedmann » 24. April 2009 13:01

das Joomla-Thema aber auch, denn Joomla ist ja in PHP programmiert.

Jein... Wie beim Problem vom alten OP, ist Joomla eine fertige Anwendung, die nur richtig Konfiguriert werden muss (sofern sie das zulässt). Das können aber letztendlich/hauptsächlich nur die Joomla Entwickler/Handbuch beantworten. Und evtl. noch jemand hier, der die Anwendung Joomla einsetzt (egal in welcher Sprache Joomla jetzt geschrieben ist).

Nachdem letztendlich wohl klar war, dass ein PHP Script (eine fertige Anwendung) den Zugriff braucht, ist der Hersteller des Scriptes für solche Fragen zuständig. (Es ging da ja nicht um Programmierung eines neuen Scriptes, sonder um die Konfiguration eines fertigen.


Code: Select all
$content= readfile("http://www.xampp.de");

http://de.php.net/manual/en/context.http.php
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Internetzugriff über Proxy

Postby Harry_X » 24. April 2009 13:16

Wiedmann wrote:
das Joomla-Thema aber auch, denn Joomla ist ja in PHP programmiert.

Jein... Wie beim Problem vom alten OP, ist Joomla eine fertige Anwendung, die nur richtig Konfiguriert werden muss (sofern sie das zulässt). Das können aber letztendlich/hauptsächlich nur die Joomla Entwickler/Handbuch beantworten. Und evtl. noch jemand hier, der die Anwendung Joomla einsetzt (egal in welcher Sprache Joomla jetzt geschrieben ist).

Nachdem letztendlich wohl klar war, dass ein PHP Script (eine fertige Anwendung) den Zugriff braucht, ist der Hersteller des Scriptes für solche Fragen zuständig. (Es ging da ja nicht um Programmierung eines neuen Scriptes, sonder um die Konfiguration eines fertigen.


Code: Select all
$content= readfile("http://www.xampp.de");

http://de.php.net/manual/en/function.stream-context-set-default.php


sei bedankt, das ist mal n guter Hinweis - die Stream-Funktionen in php waren mir bisher unbekannt. Anyway, tut dann erst wohl ab 5.3.0 aufwärts...
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: Internetzugriff über Proxy

Postby Wiedmann » 24. April 2009 13:21

Anyway, tut dann erst wohl ab 5.3.0 aufwärts...

Ist mir hinterher auch eingefallen.

bei PHP <5.3.0 musst du einfach deinen eigenen Context erstellen, setzt für diesen die Optionen analog, und übergibst den Context als Parameter deiner Dateifunktion.

(Hab den Link mal dahingehend geändert, wo speziell der HTTP Context beschrieben ist.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Nobbie » 24. April 2009 14:30

Harry_X wrote:Ich suche schon eine ganze Weile nach einer Möglichkeit herum, aber alle angebotenen Lösungen funktionieren entweder nicht oder gehen am Thema vorbei.


Das kann ich eigentlich gar nicht glauben - dabei stehen tonnenweise(!) Beispiele in den User-Contributed Notes in der "PHP-Pflicht-Bibel"(!!!) für PHP Programmierer (und die es von sich behaupten) - nämlich schlicht und ergreifend der Online Doku von www.php.net

Dort schaut man einfach in der Funktion fsockopen() nach und von dort zitiere ich das einfachste Beispiel (aus dem Jahr 2003!!), welches problemlos funktioniert:

Code: Select all
Here is how to connect to the web from behind a proxy server:

<?php
/*************start code**************/
/*your proxy server address*/
$proxy = "192.168.10.1";
/*your proxy server port*/
$port = 8080;
/*the url you want to connect to*/
$url = "http://www.php.net/";
$fp = fsockopen($proxy, $port);
fputs($fp, "GET $url HTTP/1.0\r\nHost: $proxy\r\n\r\n");
while(!feof($fp)){
  $line = fgets($fp, 4000);
  print($line);
}
fclose($fp);
/**************end code**************/
?>


Aber lies Dir ruhig mal alles durch, was Du auf http://de3.php.net/manual/de/function.fsockopen.php findest - und schaue in Zukunft immer dort nach, denn da findet sich fast für alle kleineren und größeren Probleme eine Lösung.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: einen Proxy in xampp einrichten

Postby Harry_X » 24. April 2009 20:07

Nobbie wrote:
Das kann ich eigentlich gar nicht glauben - dabei stehen tonnenweise(!) Beispiele in den User-Contributed Notes in der "PHP-Pflicht-Bibel"(!!!) für PHP Programmierer (und die es von sich behaupten) - nämlich schlicht und ergreifend der Online Doku von http://www.php.net

Dort schaut man einfach in der Funktion fsockopen() nach und von dort zitiere ich das einfachste Beispiel (aus dem Jahr 2003!!), welches problemlos funktioniert:



jetzt wo du es sagst, kann ich es eigentlich selbst kaum glauben - ich hatte da schon was mit fsockopen von der seite rumprobiert, aber da klappte irgendwie nichts, und dann hatte ich wohl entschieden, daß ich völlig auf dem falschen dampfer sei und per google nach anderen lösungen gesucht, die dann aber völlig in die irre führten, ich nahm dann an, daß das thema nicht ganz so trivial sei.
nun,das beispiel funktioniert in meinem beispiel auch nicht so ganz, aber immerhin gibt der proxy schon abschlägigen bescheid, was er vorher nicht tat. das hat dann andere gründe und benötigt noch überzeugungsarbeit :)
danke bis dahin...
Harry_X
 
Posts: 14
Joined: 24. April 2009 10:42

Re: Internetzugriff über Proxy

Postby Wiedmann » 24. April 2009 20:49

ich hatte da schon was mit fsockopen von der seite rumprobiert,

Der Krampf mit fsockopen war aber auch nur eine Notlösung bei PHP4 (falls kein Curl verfügbar war).

Seit PHP5 (anno domini 2003) nimmt man dafür, wie offiziell (und kein ucn) im Handbuch beschrieben, den passenden Stream-Context. Das wirst doch damit jetzt hinbekommen haben?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests