ORDNER UPLOAD!!!

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

ORDNER UPLOAD!!!

Postby mconster » 19. September 2008 14:50

Hallo!
Ich habe folgendes Problem zu lösen.
Ich möchte genau einem Benutzer die möglichkeit geben einen Ordner mittels PHP auf den Webserver zu laden. Der Ordner enthält nur Bilder .jpegs! Da ein Ordner z.B. 50 Bilder enthalten kann, wäre es sehr anstregend wenn er jedes Bild einzeln uploaden müsste. somit wäre es doch praktisch wenn es eine möglichkeit gibt einen ganzen ordner auf den server zu laden.
ich habe mir da folgendes überlegt:
- der ordner wird vom benutzer gezippt und dann auf den Server geladen, wo dieses zipfile dann entpackt wird. nur ist das auch wirklich möglich? und wenn ja wie. ich glaube ein problem wäre die phpversion am server und die plattform die läuft, wahrscheinlich linux....
- oder kann ich irgendwie eine möglichkeit schaffen, wo der Benutzer einfach nur den Pfad bis zum ordner angibt? und alles was sich eben in diesen ordner befindet wird auf den Server geladen. ist das möglich.
-oder gibt es eine andere möglichkeit für einen "ordnerupload mittels php"?
danke schonmals im vorhinein
lg
mconster
 
Posts: 13
Joined: 05. August 2008 22:51

Postby glitzi85 » 19. September 2008 15:17

Hallo,

ganze Ordner hochladen geht nicht, nur einzelne Files, außer der Benutzer verwendet FTP . Entzippen kannst du entweder über die Zip-Funktionen in PHP: http://de.php.net/manual/en/book.zip.php oder du startest die unzip-Routine im Linux mittels exec oder system: http://de.php.net/manual/en/book.exec.php / http://de.php.net/manual/en/function.system.php

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby mconster » 19. September 2008 16:02

glitzi85 wrote:Hallo,

ganze Ordner hochladen geht nicht, nur einzelne Files, außer der Benutzer verwendet FTP . Entzippen kannst du entweder über die Zip-Funktionen in PHP: http://de.php.net/manual/en/book.zip.php oder du startest die unzip-Routine im Linux mittels exec oder system: http://de.php.net/manual/en/book.exec.php / http://de.php.net/manual/en/function.system.php

mfg glitzi

hallo!
danke erstmals für die links. wahrscheinlich werde ich den weg mit den zipfunktionen in php wählen. ich habe das diese seite gesehen http://de.php.net/manual/de/function.zi ... ractto.php
und habe gleich das gleich ausprobiert.
Code: Select all
<?php

$zip = new ZipArchive;
if ($zip->open('meinzip.zip') === TRUE) { //meinzip.zip befindet sich in htdocs
    $zip->extractTo('/tmp/'); //sollte sich ja eigentlich nach dem aufruf des scripts dort befinden?
    $zip->close();
    echo 'ok';
} else {
    echo 'Fehler';
}
?>
 

das funktioniert leider nicht. hast du vielleicht ein script das mir das file am server entpackt. auf meinen apache läuft php5
danke
mconster
 
Posts: 13
Joined: 05. August 2008 22:51

Postby Wiedmann » 19. September 2008 17:01

das funktioniert leider nicht.

Warum nicht?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby mconster » 19. September 2008 17:06

Wiedmann wrote:
das funktioniert leider nicht.

Warum nicht?

weil nichts passiert :lol: die zipdatei wird nicht im ordner tmp entpackt. es erscheint einfach nichts.. (ich glaube dass das der sinn dieses script sein soll) kann ich das irgendwie durch eine fehlermeldung herausfinden?
mconster
 
Posts: 13
Joined: 05. August 2008 22:51

Postby Wiedmann » 19. September 2008 17:13

kann ich das irgendwie durch eine fehlermeldung herausfinden?

Naja, das Script sollte ja zumindest "ok" oder "Fehler" ausgeben.

Wieviel Fehlermeldungen PHP selbst ausgibt, liegt an der Einstellung für's error_reporting.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby mconster » 19. September 2008 17:26

Wiedmann wrote:
kann ich das irgendwie durch eine fehlermeldung herausfinden?

Naja, das Script sollte ja zumindest "ok" oder "Fehler" ausgeben.

Wieviel Fehlermeldungen PHP selbst ausgibt, liegt an der Einstellung für's error_reporting.

aso das meinst du! "ok" gibt das script aus...
mconster
 
Posts: 13
Joined: 05. August 2008 22:51

Postby Wiedmann » 19. September 2008 19:59

aso das meinst du! "ok" gibt das script aus...

Dann scheint er was gemacht zu haben.

Beim Debuggen solltest du aber wie gesagt das error_reporting anpassen. Bei diesem Script könntest du auch noch den Rückgabewert von ZipArchive:: extractTo überprüfen (ausgeben).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby mconster » 19. September 2008 21:20

Wiedmann wrote:
aso das meinst du! "ok" gibt das script aus...

Dann scheint er was gemacht zu haben.

Beim Debuggen solltest du aber wie gesagt das error_reporting anpassen. Bei diesem Script könntest du auch noch den Rückgabewert von ZipArchive:: extractTo überprüfen (ausgeben).

hmm.. heheh kannst du mir vielleicht sagen wie das geht? hab jetzt irgendwie schwierigkeiten das herauszufinden... oder hast du vielleicht eine andere möglichkeit wie ich zipfiles auf einem webserver entpacken lassen kann?
vielen dank für deine mühen
mconster
 
Posts: 13
Joined: 05. August 2008 22:51


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests