PHP5 V5.2.6 falsche Versionsangabe bei phpinfo

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

PHP5 V5.2.6 falsche Versionsangabe bei phpinfo

Postby james007 » 24. May 2008 13:14

Hallo zusammen,

ich habe da ein seltsames Phänomen seitdem ich ein
Update auf die letzte PHP version 5.2.6 gemacht habe.

Betriebssystem ist WindowsXP Sp2.
Ich benutzte die Apache Version 2.2.8 von ApacheLounge
und die NonInstall version 5.2.6 (zip) von PHP.net.

PHP wird als Modul geladen (php5apache2_2.dll).

Wenn ich nun phpinfo() aufrufe zeigt er mir immer an: PHP Version 5.2.5
Unter HTTP Response Headers steht: PHP/5.2.5

Andere Infos sagen aber das definitiv v5.2.6 aktiv ist:

apache2handler
Apache/2.2.8 (Win32) PHP/5.2.6

Lade ich PHP5 jetzt nicht als Modul sonder als CGI dann
erhalte ich die erwartetet Versionsangaben.

Bisher gab es dazu keine Hinweise das es hier ein Anzeigebug gab.

Kann sich das einer erklären?
james007
 
Posts: 16
Joined: 16. June 2006 17:38

Postby Wiedmann » 24. May 2008 14:27

Du wirst noch wo eine alte "php5ts.dll" haben, die der Apache Handöer benutzt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby james007 » 24. May 2008 16:44

Wiedmann wrote:Du wirst noch wo eine alte "php5ts.dll" haben, die der Apache Handöer benutzt.


Hallo Wiedmann,

das war auch meine erste Vermutung, dass irgendwo noch alte Bestände genutzt werden.
Eine Kontrolle mit dem Filemonitor (sysinternals) zeigt, dass alles Relevante aus dem neuen PHP5 Verzeichnis geladen wird.

Im Grunde tausch ich ja nur das alte PHP5 (umbennen) durch das neu aus,
was auch immer bei den ganzen Versionen funktioniert hat.
Nur die neue 5.2.6 ist ein Ausreisser.

Ich hab auch mal das System durchsucht, ob sich da nix in die Suchpfade gesetzt hat aber das ist nicht der Fall.

Hier mal die Daten zur Datei:
-----------------------------------------------------------
php5ts.dll V5.2.6.6 PHP Script Interpreter
Größe: 4,64 MB (4.874.301 Bytes)
Größe auf Datenträger: 4,65 MB (4.878.336 Bytes)

Meine Vermutung richtet sich momentan Richtung PHP da ich
den Apache selber nicht in Verdacht habe. Von der Logik her
dürfte da doch kein Zusammenhang bestehen oder?
james007
 
Posts: 16
Joined: 16. June 2006 17:38

Postby Xardas der Dunkle » 24. May 2008 16:56

Hast du auch die dll im Apache-bin-Verzeichnis ersetzt?
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www

Postby james007 » 24. May 2008 16:59

Wiedmann wrote:Du wirst noch wo eine alte "php5ts.dll" haben, die der Apache Handöer benutzt.


Deinen Hinweis mit der Datei war Goldrichtig!

Ich bin nochmal die Einträge im Filemonitor durchgegangen und habe speziell die php5ts.dll gesucht.
Tatsächlich war im Apache/bin Verzeichnis noch eine alte Version, welche beim Startverlauf zuerst geladen wird.

Normal gehört die da nicht rein. Ich kann mir nur vorstellen das ich die
versehentlich dort mal reinkopiert habe.

Vielen Dank für den Tip und deine Hilfe.
Last edited by james007 on 24. May 2008 17:10, edited 2 times in total.
james007
 
Posts: 16
Joined: 16. June 2006 17:38

Postby james007 » 24. May 2008 17:06

Xardas der Dunkle wrote:Hast du auch die dll im Apache-bin-Verzeichnis ersetzt?


Hi Xardas,

ich musste sie nicht ersetzten sondern nur löschen.

Beim Start wird in der Suchreihenfolge zuerst das Apache/bin durchsucht
und dort hat der die alte php5ts.dll gefunden und geladen.
Die neue im PHP5 Verzeichnis dann natuerlich ignoriert.

Die Datei gehörte da auch nicht rein und war von mir versehentlich dort
irgendwie reinkopiert worden.
james007
 
Posts: 16
Joined: 16. June 2006 17:38


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest