Problem mit Regulären Ausdrücken

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Postby Nobbie » 13. May 2008 15:05

>Mir ging es ja auch Hauptsächlich da drum dass wenn die Eckigen Klammern [ ] in den Zensor eingetragen werden, werden die Smilie-Tags zerschossen. Das wollte ich verhindern.


Genau - und die angemessen Lösung besteht darin, die eckigen Klammern eben nicht im Zensor einzutragen.

Du aber trägst sie jetzt dennoch ein und mußt dann noch hinterherlaufen, um die zerschossenen Smilie-Tags wieder ganz zu machen - ziemlich verquer.
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Knight1 » 13. May 2008 15:21

Das System an dem ich da am arbeiten bin soll auch irgendwann einmal irgendwo anders eingesetzt werden.
Bei der jetzigen Installation habe ich zwar auch die Hand drauf was alles in den Zensor rein kommt oder nicht, aber bei den zukünftigen nicht unbedingt.
Also kann ich nicht garantieren dass die Klammern nicht in den Zensor rein kommen.
Ich muss also im Script irgendwie dafür sorgen dass den Smilie-Tags nichts passiert.

Und das passiert halt auf diesem Wege.


Kai aka Knight1
Image
User avatar
Knight1
 
Posts: 310
Joined: 18. October 2003 10:03
Location: Trier
Operating System: Windows 7 Ultimate x64

Postby Nobbie » 13. May 2008 16:24

>Ich muss also im Script irgendwie dafür sorgen dass den Smilie-Tags nichts passiert.

Irgendwie WILLST Du es nicht verstehen: den Smilie-Tags passiert nur deswegen etwas, weil Du die eckigen Klammern im Zensor eintragen hast.

Die Argumentation mit "für zukünftige Systeme" ist schräger als schräg - dann kannst Du auch gleich Punkte und Kommas, Ausrufezeichen etc.pp. herausfischen - man weiß ja nie.

Naja, ist Dein verkorkstes System. Ein hübsches Beispiel für eine Lösung, wozu es kein Problem gibt...
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Previous

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests