Xampp mit PHP5

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Xampp mit PHP5

Postby Genervter » 19. October 2003 00:10

Hallo Leute,

ich hab ein Problem, nicht als erster, sicher nicht als letzter, aber wenn es in diesem Thread doch mal gelöst wird, könnte man die Lösung sogar mal finden.

Xampp funktionierte bei mir auf Anhieb wunderbar... ein wenig hier in die INI geschrieben, ein wenig da, ein paar Pfade angepasst... alles kein Problem.

Nun will ich, weil mein Provider tatsächlich schon PHP5 beta auf seinen Server packt (in meinen Augen ein Fehler, aber was solls, das sind Freunde von mir, die mich kostenlos bei sich untergebracht haben), auch auf meiem Testserver zuhause PHP5 haben, um die Seiten immer gleich richtig zu erstellen.

Nachdem ich in der http.conf die Pfade zu den Extensions endlich richtig eingestellt hab, kommt beim Apache-start immer der im Forum schon häufiger erwähnte 1067-Fehler.

Ich habe den Tip mit der my.ini befolgt, ich hab die sogar auf alle möglichen und unmöglichen Partitionen kopiert...

soweit ich das mitbekommen habe, hängt der 1062-Fehler mit MySQL zusammen, und es ist typisch, dass der fehler bei PHP5 auftritt, die haben ja Mysql nicht mehr so ganz implementiert... ich hab mich allerdings an die Anleitungen in diversen Foren gehalten und die Dateien kopiert, verschoben, umbenannt, abgeändert.... *ächz*

Hilft alles nichts... das funktionierende Xampp mit PHP5 beta liefert bei mir immer nur den Systemfehler 1067.

Wer weiss bitte Rat?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße.
Chris

PS: An die Elite in diesem Forum: JA, ich habe die Suchfunktion benutzt (nicht nur in DIESEM Forum), NEIN, ich habe keine Lösung gefunden, JA, es wäre schön, wenn ihr nicht nur sagen würdet, dass IHR es könnt, sondern auch die Lösung bringen würdet... *schnauf*
Genervter
 

Postby esCmo » 19. October 2003 09:45

Sehr verehrter Chris,

Zuerstmal: Ich weiss keine Lösung zu deinem Problem.

Ich möchte dir eigentlich nur mitteilen, dass die XAMPP Mitarbeiter das alles Ehrenamtlich machen. Sowohl das Packet als auch dieses Support Forum hier. In diesem Forum wird extrem gute arbeitet geleistet, und Leute werden besser behandelt als in fast allen anderen Boarrds auf denen ich unterwegs bin.

Falls du ein Problem mit dem Support hier haben solltest, mein Tipp: Bleib weg von hier!

Das Team hat es sicher nicht verdient von jemandem wie die angemotzt zu werden.
Vorallem da ich diese "ach so schrecklichen" Umstände hier im Forum absolut nirgends registrieren kann.

Ich weiss dass dich dieser Post nur bestätigt á la 'ich sag doch dass man hier nur unfreunddlich behandelt wird', aber, lieber Chris, wie man in den Wald hineinruft so schallt es auch heraus.

MfG,
'ist eigentlich so nicht meine Art' esCmo
User avatar
esCmo
 
Posts: 59
Joined: 21. September 2003 22:01

Postby Apache-User » 19. October 2003 10:16

moin,
wie es esCmo schon richtigt sagt wir helfen hier ehrenamtlich und leut was wollt ihr den alle mit PHP5 es ist noch beta aber wird sicherlich in nachfolgenden Xampp packeten mal mit dabei sein ich sage nur geduld den jeder von uns hat noch ein andres leben ja auch die entwikler von Xampp :) und ich denke auch das sobald eine lösung zu PHP5 vorliegt sie hier gepostet wird den es gibt ja schon einen nicht gerade kleinen thread zu dem thema also mal nicht mit der tür ins haus fallen ggf tausch dich mit den usern hier aus die wie du versuchen PHP5 einzubinden vieleicht findet ihr gemeinsam eine lösung.....und solche antworten wie bitte foren suche verwenden kommen eigentlich nur wenn das thema schon zich mal besprochen wurde denn nicht jeder schreibt alles doppelt und dreifach sollte auch verständlich sein oder?!
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Zu euch beiden...

Postby Genervter » 19. October 2003 16:03

Ich habe auch nicht von den Betreibern des Boards geredet... richtig lesen würde vielleicht doch mal helfen...
Genervter
 

Kleiner Nachtrag für die Blnden unter euch...

Postby Genervter » 19. October 2003 16:18

Ihr habt geschrieben, ihr seht den unflätlichen Ton im Forum nicht. Ich hab mir mal 5 Minuten genommen und Zitate gesammelt:

Von einem von euch beiden:
Bitte in ZUkunft vorher schaun, dann fragen! Suchfunktion is auch nicht schlecht.. schon mal ausprobiert?

Von Bossi:
"schon mal die suchfunktion bemüht?

p.s. möchten sie ein "e" kaufen? "

Boppy:
"P.S.: Nächstes mal bitte nen vernünftiges Thema"

Nemesis:
"Kleine Randnotiz noch: Systeme die Idiotensicher sind, werden auch nur von Idioten bedient.

Jeder kann sich seinen Teil dabei denken, soll jetzt keine Anspielung auf irgendjemanden sein!"

Und in einer ähnlichen Diskussion hat Kris geschrieben:
"Hi,

1. ist es wohl allgemein bekannt, das VHosts -> VirtualHosts sind?
2. Das Forum lebt dadurch, das User beiträge schreiben, wenn du der Meinung bist es fehlt etwas Poste du es!
3. Aus VirtualHost in der Suche ein Vhost zu machen is wohl nicht schwer?

Ich verstehe die Aufregung nicht?"

<--- das ist wirklich das Frechste, da sucht einer Hilfe und dann soll er es selbst posten...

Um mich nicht weiter aufzuregen hab ich da die Suche abgebrochen...

Soviel dazu, daß ihr das "ÜBERHAUPT NICHT VERSTEHEN KÖNNT". Unter den Sätzen sind einige Sachen dabei, für sollte der Schreiber so eine auf die... achwas reg ich mich auf, is ja alles nur ehrenamtlich hier, da muss man ja nicht freundlich sein und genau DEN Leuten helfen, zu denen ihr auch mal gehört habt, bevor ihr zu LINUX-Göttern mit dem Forum wurdet.

Um es klar zu stellen: nichts gegen eure Arbeit, die ist hervorragend, und es ist wohl auch eine Ausnahme, dass man nun schon PHP5 installiert haben will... DAS, was ihr anbietet, funktioniert (zumindest bei mir) auf Anhieb und ohne Mucken... Danke dafür. Aber deswegen mag ich es trotzdem nicht, wenn man sogenannte DAU's runterputzt, bloss weil die es nicht so schnell kapieren.

Schönen Sonntag noch.
Chris
Genervter
 

Postby esCmo » 19. October 2003 16:42

Erlaube mir die Frage, aber ist es wirklich zu viel verlangt auch nur kurz einen Blick in die FAQ zu werfen und auf 'Fehlermeldungen' zu klicken, bevor man hier postet und jemand einen Link genau dorthin postet??
Ich meine das ist kein Problem. Wäre zwar nicht zu viel verlangt, doch es wird tolleriert. Möchtest du sowas lieber gerne auf einem Goldtablett serviert bekommen, mit Garnitur?? Wo ist dein Problem??
Deine Quotes sind auch keine Beleidigungen, sondern noch freundliche (mal mehr mal weniger, zugegeben, aber nie unfreundliche) Hinweise, damit der Betroffene noch daraus lernt und es nächstesm al vllt besser macht und sich u.U. selber zeitaufwendiges rumprobieren und rumschrauben an den configs erspart.
Natürlich funktioniert das was schon zusammengestellt ist. Denn um mehr geht es hier nicht.

Die Philosophie hinter XAMPP ist Entwicklern und Entwicklerinnen einen einfachen Einstieg in die Welt des Apache zu ermöglichen. XAMPP ist so vorkonfiguriert, dass möglichst alle Features von Apache und Co aktiviert sind. So, wie es für einen Entwickler am angenehmsten ist.

XAMPP ist dadurch nicht als sicher einzustufen und ist somit nicht sofort für den Produktions-Betrieb geeignet. Mit einigen Handgriffen (siehe FAQ) läßt sich XAMPP aber auch schnell internettauglich sicher machen.

DAS ist die Philisophie, wenn du selber was einbauen willst und mit dem Support hier ein Problem hast dann solltest du dir vllt alles nötige selber zusammensuchen[1] und von Grundauf selber zusammenstellen.

MfG,
'just my 2 cents' esCmo

[1] das mit dem zusammensuchen war natürlich nicht so gemeint, sorry, habe nicht dran gedacht dass du solche unfreundlichen Belehrungen ja nicht magst... // *scnr
User avatar
esCmo
 
Posts: 59
Joined: 21. September 2003 22:01

Re: Kleiner Nachtrag für die Blnden unter euch...

Postby Apache-User » 19. October 2003 18:53

Genervter wrote:Ihr habt geschrieben, ihr seht den unflätlichen Ton im Forum nicht. Ich hab mir mal 5 Minuten genommen und Zitate gesammelt:

Von einem von euch beiden:
Bitte in ZUkunft vorher schaun, dann fragen! Suchfunktion is auch nicht schlecht.. schon mal ausprobiert?

Von Bossi:
"schon mal die suchfunktion bemüht?

p.s. möchten sie ein "e" kaufen? "

Boppy:
"P.S.: Nächstes mal bitte nen vernünftiges Thema"

Nemesis:
"Kleine Randnotiz noch: Systeme die Idiotensicher sind, werden auch nur von Idioten bedient.

Jeder kann sich seinen Teil dabei denken, soll jetzt keine Anspielung auf irgendjemanden sein!"

Und in einer ähnlichen Diskussion hat Kris geschrieben:
"Hi,

1. ist es wohl allgemein bekannt, das VHosts -> VirtualHosts sind?
2. Das Forum lebt dadurch, das User beiträge schreiben, wenn du der Meinung bist es fehlt etwas Poste du es!
3. Aus VirtualHost in der Suche ein Vhost zu machen is wohl nicht schwer?

Ich verstehe die Aufregung nicht?"

<--- das ist wirklich das Frechste, da sucht einer Hilfe und dann soll er es selbst posten...

Um mich nicht weiter aufzuregen hab ich da die Suche abgebrochen...



schön das du dir irgentwelche komentare raussuchst und natürlich klingen einige ohne den genauen zusammenhang zu kennen auch mal nicht sehr nett... aber fals es dir noch nicht aufgefallen ist keine dieser komentare stammen von mir...und ich weiss nicht wie du darauf kommst das wir LINUX götter sind ich zu meiner person bin keiner wenn du das auf Win beziehst nemm ich auch gerne stellung dazu....und "DAU's" werden hier nicht nieder gemacht o.ä. jeder fängt klein an ja selbst ich.... und ich sags mal so ich helfe gerne wenn ich helfen kann aber wenn man schon beim ersten post vorurteile hat weil man es aus anderen foren vieleicht nicht anders gewöhnt ist vergeht selbst mir die lust mich da reinzuhängen und unterstellungen oder beleidigungen nehme ich hier persönlich und somit wird dir sicher nicht schneller geholfen das klappt vieleicht in anderen foren aber hier nicht

ebenfalls einen schönen rest sonntag
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

php5 nightly builds

Postby nemesis » 19. October 2003 19:46

[OT]

Da du schon Zitate aus einem Thread genommen hast:

http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?p=12341

Topic: AMOK!!!!!! *grrrr*

warum sollte boppy Unrecht haben, oder ist es für dich sinnvoll, wenn du jemanden helfen willst, und nicht weißt was er eigentlich von einem will?

Es wurden damals, noch im alten Forum, und auch hier im neuen, immer wieder falsche Topics benutzt, eben einfach aus Unwissenheit.
Aber lieber noch falsch, als total unnütz! siehe oben.
"Wir" haben damals auch so angefangen, und nicht selten ist ein Thread wie hier in ne falsche Richtung gelaufen (Diskussion über sachen die garnix mit dem Thema zu tun haben).
Ich habe mittlerweile in der einen Hand eine Axt und und in der anderen eine Kettensäge und mein Puls nähert sich 250! *schäum*
Mann, ich könnte diesen Rechner mit samt seinem dreckigem Betriebssystem total zerlegen!!!

Apache_start.bat funzt (glaube ich) soweit... in dem DOS-Fenster steht zwar einiges, aber soweit mein bescheidenes Englisch reicht, ist da eigentlich nichts auffälliges.


Dazuschreiben konnte er ja nicht, was da drinnen steht, falls er ne Hilfe dazu erwartet, auch sonst hat er sich bis auf den einen Beitrag nicht mehr gerührt, oder bist du es eventuell? ;)

Zu:
Kleine Randnotiz noch: Systeme die Idiotensicher sind, werden auch nur von Idioten bedient.

Jeder kann sich seinen Teil dabei denken, soll jetzt keine Anspielung auf irgendjemanden sein!


Kein System ist Idiotensicher, sonst würde wohl das zutreffen was oben "vorausgesagt" wird. Schonmal Murphys Law gelesen? Wenn man es etwas mit Witz ließt, dürfte man nicht so wie du darauf reinfallen :)
Und die beiden Beispiele mit Windows und Linux sollten es verdeutlichen, das "nichts" Idiotensicher ist, man muss überall etwas lesen (lesen lernen). Am meisten Lernt man auch durch Versuch und Irrtum, wenn man nicht gewillt ist etwas zu lesen, oder falls man nichts lesbares findet.
Kann mich noch gut an win95b Formatierungen und Neuinstallationen alle 1-3 Monate und das über 1-2 Jahre erinnern. Hatte damals noch kein Internet, und auch das erste Jahr keine Zeitschrift über PC's gekauft.

Zu den Hinweisen mit der Suche.... (nervtötendes Thema für mich)
Bevor hier so groß rumgeschriehen wurde, hat so gut wie niemand die Forumssuche als Referenz angegeben. Und wenn man selber schon X-Mal ein und die selbe Frage beantwortet hat, bekommt man auch keine große Lust mehr darauf, wieder alles zusammenzusuchen. Teilweise wurde auf die Suche auch von neuen Mitgliedern der Community verwießen, entweder weil sie es schon selber wo gefunden und gelesen hatten. Oder eventuell auch selber mal gesucht und gefunden hatten!

Wenn mich heute jemand über ein bestimmtes Thema fragt, was ich schonmal wo gelesen hatte, aber nicht mehr weiß wo, dann verweiße ich auch auf google.de, weil ich in der Regel es damals auch darüber gefunden hatte.
Albert Einstein wrote:Vorurteile abzubauen ist schwieriger als Atome zu spalten.

[/OT]

Ansonsten zu deinem Thema: http://kromann.info/php5.php

Gute Seite mit aktuellen "nightly" Builds von PHP5

Und, falls du keine Features von der Objektorientierung in PHP5 brauchst, musst du lokal nicht extra eine Umgebung aufbauen. Php5 wird beim Update im Gegensatz beim Update von php3 auf 4 nicht Code "brechen".

Php5 wird nicht so schnell in XAMPP aufgenommen, auch wenn es eine Entwicklungsumgebung darstellen soll, ist nichts ärgerlicher als wenn garnichts, bzw. nur fehlerhaft Funktioniert. Im wampp war auch mal ein RC von phpmyadmin, was mehr Fehler verursachte als es nutzte (meiner ansicht nach, wird ja eh immer wieder erweitert, warum also mit Fehlern Leben?)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests