XAMPP 1.6.2 installiert. Datenübernahme funktioniert nicht

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

XAMPP 1.6.2 installiert. Datenübernahme funktioniert nicht

Postby Hogy » 18. January 2008 20:53

Hallo zusammen,

ich möchte nun entlich meine HP vom Provider auf meinen eigenen PC holen.
Dazu habe ich XAMPP 1.6.2 installiert, die Daten ins htdocs Verzeignis kopiert, und die Datenbank per "Export" vom Provider mit den Standardeinstellungen exportiert. Dann über den phpMyAdmin auf meinem localen Server eingespielt. Funktionierte prima.
Dann mein Netzwerk und DynDNS so konfiguriert, dass ich vom I-Net drauf komme. Tut auch richtig super.

Nun ist es so, auf meiner HP ein Login notwendig ist. Dieser erscheint auch. Aber wenn ich mich nun anmelden möche, funktioniert dies mit keinem User und ich bekomme auch keinen Fehler zurück.

Habe auf der DB geschut... keinen Fehler zur Provider-DB gefunden. Ich versteh das nicht.
Ich wäre euch super verbunden und riesig dankbar, wenn sich jemand von euch die Zeit nehmen würde und mit mir über das Problem schaut oder evt. jetzt schon weiß wo der Hund begraben ist.

Vielen Dank im Voraus
Hogy
Hogy
 
Posts: 15
Joined: 01. July 2007 16:22

Habe noch eine Ergänzung zu machen...

Postby Hogy » 19. January 2008 10:50

Habe noch eine Ergänzung zu machen...

So wie es für mich ausschaut ist die Variablen, die nicht belegt werden dran schuld.

Code: Select all
<form method='POST' action='index.php'>
<table bgcolor='D9E5F2' width='130' border='0' cellspacing='0' cellpadding='0'>
  <tr>
    <td height='20' bgcolor='bfbfbf' align='center'></font><b>Login</b></div></td>
  </tr>
  <tr>
    <td align='center' class='text'>..: Benutzername :..</td>
  </tr>
  <tr>
    <td align='center'>
      <input name='name0' type='text' class='text' value='' size='22'></input>
      </td>
    </tr>
  <tr>
    <td align='center' class='text'>..: Passwort :..</td>
  </tr>
  <tr>
    <td align='center'>
        <input name='pw0' type='PASSWORD' class='text' value='' size='22'></input>
      </td>
  </tr>
  <tr>
    <td align='center'>
        <input name='login' type='submit' class='button' value='login'></input>
     </td>
  </tr>
</table></form>


Der Button soll also die index.php mit den zwei gesetzten Variablen (name0 und pw0) nochmals aufrufen.
Und hier liegt vermutlich das Problem... Die Variablen werden nicht gesetzt oder nicht zum Aufruf von index.php übergeben.
Dies habe ich mit einem simplen return geprüft.

Was mich halt stztzig macht, ist, dass es online über den Provider funktioniert.

Hat mir Jemand von euch Profis eine Lösung?

Ich wäre richtig dankbar und würde mich auch erkenntlich zeigen!!!
Hogy
 
Posts: 15
Joined: 01. July 2007 16:22

Postby Wiedmann » 19. January 2008 12:00

Der Button soll also die index.php mit den zwei gesetzten Variablen (name0 und pw0) nochmals aufrufen.

http://de.php.net/manual/de/language.va ... ternal.php
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Hogy » 19. January 2008 12:37

Hi, danke für die Antwort.

Aber da habe ich bereits geschaut und auch keine Lösung gefunden.

Ist denn Jemandem ein Problem im Bezug auf Versionsunterscheide bekannt? Gerade im Bezug auf Variablen? Denn ich kann machen was ich will, ich bekomm die variablen nicht wieder ausgegeben.
Oder habe ich etwas bei den Einstellungen übersehen?
Hogy
 
Posts: 15
Joined: 01. July 2007 16:22

Postby Scory » 19. January 2008 12:48

Zum (mindestens!) trilliardensten Mal:

register_globals

Dein Script basiert auf der (alten) Einstellung, dass register_globals in php.ini auf "On" steht. Das ist seit PHP5 per Default auf Off, man KANN es auf On stellen, aber man SOLLTE seine Script auf die richtige Syntax anpassen, denn ab PHP6 wird register_globals NICHT mehr unterstützt.
Scory
 

Postby Hogy » 19. January 2008 13:15

Hi Scory,

vielen Dank! Das war das Problem. Jetzt duts.

Tut mir leid wenn ich dir damit auf die Nerven gegangen bin. Aber ich habe einfach nichts zu meinem Problem gefunden. Und ich denke, ein Forum ist da um seine aktuellen Probleme zu besprechen und zu lösen und NICHT um eine Dokumentationsoberfläche zu schaffen.

Aber ich kann dich auch verstehen. Bin ja auch ITler :-)

Nochmals Danke und ein HOCH auf SCORY
Hogy
 
Posts: 15
Joined: 01. July 2007 16:22


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest