Php5apache2_2.dll und Apache2.2 unter Windows Vista

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Php5apache2_2.dll und Apache2.2 unter Windows Vista

Postby Peter R. » 06. December 2007 21:52

Hallo Leute!
Bin gerade dabei folgende Installationsvariante mit einer Windows-Vista-Umgebung umzusetzen:
1) Webserver Apache/2.2.4 (Win32)
2) PHP
3) MySql
4) Maguma Openstudio als IDE
5) PhpMyAdmin als Datenbank-Verwaltungstool

Schritt 1) habe ich endlich geschafft. Bei der Installation von PHP hänge ich aber an folgender Stelle fest: :x

Habe gehört, dass man bei der o.g. Variante die php5apache2_2.dll aus dem PHP-Verzeichnis in das Apache2.2/bin-Verzeichnis kopieren muß. Dann muß man in der httpd-Datei im Apache2.2/conf-Verzeichnis entsprechend auf die php5apache2_2.dll-Datei im Apache2.2/bin-Verzeichnis verweisen:

LoadModule php5_module "C:/Programme/Apache Software Foundation/Apache2.2/bin/php5apache2_2.dll" (= line 486)
AddType application/x-httpd-php .php
PHPIniDir "C:/PHP"

Der Dienst Apache2 lässt sich aber trotzdem nicht ausführen. Es kommt zur folgenden Fehlermeldung: :cry:

httpd.exe: Syntax error on line 486 of C:/Program Files/Apache Software Foundation/Apache2.2/conf/httpd.conf: Invalid LoadModule path C:/Programme/Apache Software Foundation/Apache2.2./bin/php5apache2_2.dll

Habe dann aus dem PHP-Verzeichnis die Datei libmysql.dll im Apache2.2/bin-Verzeichnis kopiert. Es kam wieder die gleiche Fehlermeldung wie oben.
Dann habe ich alle Dateien mit .dll-Endung aus dem php-Verzeichnis in das Apache2.2/bin-Verzeichnis kopiert. Wieder die gleiche Fehlermeldung.
Was tun? :shock:
Grüße Peter R.
Peter R.
 
Posts: 27
Joined: 20. March 2006 21:09

Postby Wiedmann » 06. December 2007 22:12

Habe gehört, dass man bei der o.g. Variante die php5apache2_2.dll aus dem PHP-Verzeichnis in das Apache2.2/bin-Verzeichnis kopieren muß.

Kopiere die Datei ins Verzeichnis "C:\Programme\Apache Software Foundation\Apache2.2\modules" und lade sie mit einem relativen Pfad. Wie alle anderen Module auch.

Habe dann aus dem PHP-Verzeichnis die Datei libmysql.dll im Apache2.2/bin-Verzeichnis kopiert.

Das kannst du dir sparen. Nimm dafür das Verzeichnis "C:\PHP" in die Systemumgebungsvariable "Path" mit auf.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Peter R. » 11. December 2007 10:05

Hallo Leute!
Danke für die Hinweise. Leider bin ich absoluter Apache/php-Neuling und tu mich sehr schwer. :(

Wie und wo (vermutlich in der httpd.conf-Datei in Zeile 486) kann ich die Datei php5apache2_2.dll als relativen Pfad laden? Wie lautet der Befehl bzw. der genaue Pfad?

Wie kann ich prüfen, ob die übrigen Module ebenfalls korrekt geladen werden?

Wie und wo kann ich den Pfad „C:\PHP“ als Systemumgebungsvariable aufnehmen? Bei mir lautet der Pfad für PHP C:\PHP\php\ !

Viele Grüße Peter R.
Peter R.
 
Posts: 27
Joined: 20. March 2006 21:09

Postby Wiedmann » 11. December 2007 10:18

Wie und wo (vermutlich in der httpd.conf-Datei in Zeile 486) kann ich die Datei php5apache2_2.dll als relativen Pfad laden?

Da ich keine Ahnung habe, was da bei dir steht:
Gib ihn so an wie bei den anderen "LoadModule" Einträgen (sofern du die Datei da hinkopiert hast, wie von mir angegeben)

Wie kann ich prüfen, ob die übrigen Module ebenfalls korrekt geladen werden?

Welche übrigen? Ansonsten: Wenn der Apache startet, wird alles was du angegeben hast auch gestartet.

Wie und wo kann ich den Pfad „C:\PHP“ als Systemumgebungsvariable aufnehmen?

Das verrät dir das Windows "Hilfe- und Supportcenter". Gibt aber auch mehrere Einträge in der Online Knowledgebase von Microsoft dazu.

Bei mir lautet der Pfad für PHP C:\PHP\php\ !

Dann nimmst du halt diesen Pfad in dieser Variablen auf.

Peter R. wrote:
Code: Select all
PHPIniDir "C:/PHP"

BTW: Wo ist denn deine "php.ini"? Da du ja obiges angegeben hast...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Peter R. » 12. December 2007 08:23

Hallo!
Auch das PHP-Modul scheint jetzt zu funktionieren: :)

Habe deinen Rat befolgt und eine Kopie der php5apache2_2.dll in das apache2.2/modules-Verzeichnis eingestellt. Die Kopien der anderen dll-Dateien habe ich allerdings nicht wieder gelöscht, sondern in dem bin-Verzeichnis gelassen. Dann habe ich folgende Skriptzeilen in der httpd-Conf-Datei am Ende eingefügt:

PHPIniDir "C:/Programme/PHP/"
LoadModule php5_module modules/php5apache2_2.dll

AddType application/x-httpd-php .php
AddType application/x-httpd-php-source .phps


So stand es in einem weiteren Beitrag zu diesem Thema. Dann habe ich über localhost 8080 im Browser den Befehl „php info“ ausgeführt. PHP 5.2.5 meldete sich dann mit einer „Systemmeldung“, wo eine Reihe von Eigenschaften, wie Build Date, Configure Command usw. aufgelistet wurde.

Vielen Grüße und tausend Dank an alle Peter R.
Peter R.
 
Posts: 27
Joined: 20. March 2006 21:09


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests