Probleme mit PHP und HTML-Code in einer Datei

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Probleme mit PHP und HTML-Code in einer Datei

Postby Telas » 09. February 2003 20:57

Hallo

Ich hoffe ich stelle keine dumme Frage!
Bis jetzt habe ich alle PHP und HTML Programme auf einer Standard Mandrake 8.1 geschrieben. Leider laufen meine Programme nicht unter LAMPP 0.9.6pre5 aus dem PHP-Magazin mit einer minimal Installation von Mandrake 8.1 + Samba + db2 (konnte ohne db2 nicht gestartet werden). Wahrscheinlich geht mir noch so ein Packet in der Installation ab!

z.B. geht ein Script nur mit diesen Zeilen.
Code: Select all
<?php
  echo 'PHP';
?>
Ausgabe: PHP

Schreibe ich
Code: Select all
HTML
<?php
  echo 'PHP';
?>
Ausgabe: HTML Test

Wird jetzt nur noch ein Tittle eingetragen
Code: Select all
<head>
<title>Test</title>
</head>
<p>HTML</p>
<?php
  echo 'PHP';
?>
</body>
wird nur noch HTML ausgegeben.


Bei einem kompletten Code wie
Code: Select all
<html>
<head>
<meta http-equiv="Content-Language" content="de">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>Test</title>
</head>
<body>
<p>HTML</p>
<?php
  echo 'PHP';
?>
</body>
</html>
wird nur HTML ausgegeben und nicht HTML und PHP!



Javascript läst sich zwar einbinden aber PHP wird nicht mehr ausgegeben.
Code: Select all
<meta http-equiv="Content-Language" content="de">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>Test</title>
<body background="bilder/hintergrund.jpg" topmargin="10">
<body>
<script type="text/javascript">
<!--
window.defaultStatus = "Testprogramm";
//-->
</script>
<p>HTML</p>
<?php
echo 'PHP';
?>
</body>
Ausgabe nur HTML.
Reiner HTML-Code wird soweit ich beurteilen kann immer richtig ausgegeben.

Ich hoffe mir kann geholfen werden.

Telas
Telas
 

Postby Morpheus » 09. February 2003 21:53

Hi
Es wird der PHP Code ausgegeben, schau mal im Quelltext deiner Seite Nach (Ansicht - Quelltext). Mach es doch mal mit diesem Code
Code: Select all
<html>
<head>
<meta http-equiv="Content-Language" content="de">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>Test</title>
</head>
<body>
<p>HTML <br>
<?php
  echo 'PHP';
?>
</p>
</body>
</html>
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Klappt leider nicht!

Postby Telas » 10. February 2003 00:01

Erstmal DANKE für die Hilfe!

Ich habe deine Quelltext getestet.
Aber es liegt nicht am Quelltext, sondern an meiner Einstellung oder Grundinstallation des Systems. Obwohl es nichts zu sagen hat ich arbeite mit VMWare 3.x und Mandrake 8.1. Mitlerweile habe auch schon mein funktionierendes Mandrake 8.1 mit PHP 4.09 auf LAMPP umgebaut, aber es klappt einfach nicht.
Mit welcher Distribution und Packeten oder Einstellung klappt es den.
Ich hab SuSE 6.4, 7.1 und Madrake 8.1 Pro, sowie Madrake 9.0 (Internet)

Telas

PS. Bis bald
Telas
 

Postby Oswald » 10. February 2003 20:35

Hallo Telas!

Endeten alle Deine Test-Dateien auch wirklich auf .php? Weil eigentlich sollten sie so alle mehr oder weniger funktionieren!

Mehr oder weniger weil: in dem letzten hast Du 2 mal <body> und in dem 2ten hast Du zwar ein </body> aber kein <body>. Aber das ist m. E. nebensächlich.

Wichtig ist die Endung. Enden alle auf .php dann sollte es auch wirklich, wirklich funktionieren.

Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Guest » 10. February 2003 22:20

DANKE für die Hilfe.

Ich glaube Sie haben mir schon mal geholfen. http://forum.apachefriends.org/viewtopic.php?t=238
Ja die Dateiendungen sind auf PHP gesetzt worden (test.php).

Dieses Script geht
Code: Select all
<p>HTML<br>
<?php
  echo 'PHP';
?>
</p>
Es Wird HTML und PHP ausgegeben.

Wird jetzt nur noch mit <html> </html> erweitert
Code: Select all
<html>
<p>HTML<br>
<?php
  echo 'PHP';
?>
</p>
</html>
erscheint nur noch HTML. Der Code im PHP-Bereich wird nicht ausgewertet, das zeigt sich noch deutlicher wenn ich bewusst einen Fehler in den PHP Bereich schreibe.
Code: Select all
<html>
<p>HTML<br>
<?php
  echo 'PHP';
  AAAAAAAAAAAAAA
?>
</p>
</html>
Dieses fehlerhafte Script (AAAAAAAA) ruft keinen Fehler hervor, sondern der PHP-Bereich wird nicht ausgewertet. Es erscheint nur HTML im Browser.
Solche Fehler können eigentlich nur von einer fehlerhaften Installation kommen.
Welche Linux-Distribution mit welchen Paketen sollte (kann) verwendet werden.
Guest
 

Postby Oswald » 11. February 2003 00:15

Hallo Telas!

Dein zweites Skript funktioniert bei mir prima. Genau so wie gewollt. Es erscheint HTML und darunter PHP. Ich habe keine Ahnung, was bei Dir da schief geht. Kann jemand anderes Telas Beispiele mal ausprobieren?

Zu Deinem AAAAA-Fehler. Das ist durchaus normal. AAAAA oder BBBB oder was auch immer bedeutet keine Fehlermeldung in PHP. Erst wenn Du AAAA() oder BBBB() eintippst, dann würde es eine Fehlermeldung geben.

Was passiert wenn Du AAAAA() eintippst? Siehst Du dann ne Fehlermeldung?

Eine Frage hab ich auch noch: Welche Browser benutzt Du?

Viele Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Morpheus » 11. February 2003 00:24

Das scheint mir mit dem hier Verwandt zu sein:
http://community.apachefriends.org/f//viewtopic.php?t=206

Habe auch seit dem ich 0.9.7 nutze solceh teils doch lustigen Probleme mit LAMPP.
Vielleicht hilft dir der Link weiter.
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 11. February 2003 16:58

Huhu Telas!

Vielleicht hab ich die Lösung! Ich konnte ein ähnliches Verhalten grad bei mir (zufällig) reproduzieren:

Wie sind die Zugriffsrechte Deiner test.php? Ist ein x-Recht gesetzt? Mach mach chmod a-x test.php und probier's noch mal?

Ich hoffe, das war's wirklich! ;)

Viele Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Morpheus » 11. February 2003 18:13

Was ist denn ein a-x Recht?

Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 11. February 2003 18:16

Ahoi Morpheus! :)

Für alle drei Recht-Bereiche das x-Recht entfernen (-).

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Weiter Hinweise!!!

Postby Telas » 12. February 2003 00:36

Hallo Oswald

Ich glaube, ich bin mit meinem Fehler nicht alleine! Die Bilder aus http://forum.apachefriends.org/viewtopic.php?t=206 sind identisch mit meinen.
Da diese Fehler meinen gleichen beantworte ich alle Fragen aus diesem Beitrag.

1.)
md5sum /opt/lampp/htdocs/xampp/status.php
0664c8dcc2a36ab931dcc57999f56759 /opt/lampp/xampp/status.php

2.)
Installation von Lampp
- Auf meinem Laptop kann ich nicht direkt Linux installieren weil die Grafikkarte nicht korrekt angesprochen werden kann. Ich verwende Vmware Workstation, Version 3.0.0 build-1455 mit den Einstellungen Memory 64MB Virtual Disk (SCSI 0:0) Persistent, Network Adapter Bridged. Mit diesen Einstellungen läuft auch mein Mandrake 8.1 (mit KDE), SuSe II Mailserver und mein Faxserver in der Arbeit.
- Für LAMPP habe ich nur eine minimal Version von Madrake 8.1 ProSuite ohne X-Server oder sonstiges nur mit Samba gewählt. Samba eingerichtet zum aufspielen von LAMPP....tar und Übertragung (Entwicklung) der HTML und PHP Dateien.
- Nachdem dieses nicht ausgereicht hat habe ich noch das Paket db2 nachinstalliert und LAMPP starten zu können.
- Den gesamten Bereich htdocs habe ich mit chmod –R 0777 htdocs/ alle Berechtigungen gesetzt.

3)
- Änderungen an den LAMPP Configurations (httpd.conf, php.ini usw....) Dateien habe ich nicht vorgenommen.

4)
- Ach meine Ausgabe von CD COLLECTION beginnt mit „selectFont(‚/opt/lamp.......“
- Mit Telnet komm ich leider nicht auf meinen Server.

5) - access_log
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:07 +0100] "GET /xampp/cds.php HTTP/1.1" 200 5117
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:10 +0100] "GET /xampp/biorhythm.php HTTP/1.1" 200 623
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:18 +0100] "GET /xampp/navi.html HTTP/1.1" 200 2405
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:18 +0100] "GET /xampp/start.html HTTP/1.1" 200 5044
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:19 +0100] "GET /xampp/img/security_on.gif HTTP/1.1" 304 0
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:20 +0100] "GET /xampp/biorhythm.php HTTP/1.1" 200 623
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:21 +0100] "GET /xampp/cds.php HTTP/1.1" 200 5117
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:23 +0100] "GET /xampp/img/checkstatus_on.gif HTTP/1.1" 304 0
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:23 +0100] "GET /xampp/img/manuals_on.gif HTTP/1.1" 304 0

6) - error_log
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:07 +0100] "GET /xampp/cds.php HTTP/1.1" 200 5117
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:10 +0100] "GET /xampp/biorhythm.php HTTP/1.1" 200 623
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:18 +0100] "GET /xampp/navi.html HTTP/1.1" 200 2405
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:18 +0100] "GET /xampp/start.html HTTP/1.1" 200 5044
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:19 +0100] "GET /xampp/img/security_on.gif HTTP/1.1" 304 0
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:20 +0100] "GET /xampp/biorhythm.php HTTP/1.1" 200 623
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:21 +0100] "GET /xampp/cds.php HTTP/1.1" 200 5117
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:23 +0100] "GET /xampp/img/checkstatus_on.gif HTTP/1.1" 304 0
91.0.99.1 - - [11/Feb/2003:15:52:23 +0100] "GET /xampp/img/manuals_on.gif HTTP/1.1" 304 0

Danke an Morpheus für den Hinweis der ähnlichen Fehler.

Wir werden das Kind schon schaukeln und den Fehler finden!!!
Telas
 

Postby Oswald » 12. February 2003 01:58

Huhu Telas!

Danke für Deinen langen und ausführlichen Beitrag.

Hast Du meinen Vorschlag mal testen können:

Kai Seidler wrote:Huhu Telas!

Vielleicht hab ich die Lösung! Ich konnte ein ähnliches Verhalten grad bei mir (zufällig) reproduzieren:

Wie sind die Zugriffsrechte Deiner test.php? Ist ein x-Recht gesetzt? Mach mach chmod a-x test.php und probier's noch mal?

Ich hoffe, das war's wirklich! ;)

Viele Grüße,
Oswald


Wenn es daran lag, dann weiß ich auch wo der Fehler lag.

Liebe Grüße,
Oswald ;)

PS: Wenn Du das gleiche Problem hast wie Spider: Probier auch gleich mal ein
chmod a-x /opt/lampp/htdocs/xampp/*.php
Danach sollten eigentlich die LAMPP-Demos auch funktionieren.
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Versuch mit chmod a-x

Postby Telas » 12. February 2003 22:05

Hallo

Ich hab chmod -R a-x htdocs/ für das gesamte Verzeichnis ausgeführt.

    Forbidden
    You don't have permission to access / on this server
    -----------------------------------------------------------------------
    Apache/2.0.44 (Unix) mod_ssl/2.0.44 OpenSSL/0.9.6h PHP/4.0.3 DAV/2 Server at 91.0.30.10 Port 80


chmod -R 0777 htdocs/ bringt wieder die Startseite von LAMPP.
mit chmod -R a-x htdocs/*.php anschließend kommt wieder die Startseite und in der CD-Collection erscheint wieder "selectFont('/opt/lampp/lib........"
:cry:

Ich gebe die Hoffnung nicht auf!!!
Telas
 

Postby Morpheus » 12. February 2003 22:12

Gib mal den von Oswald angegebenen Befehl ein:

chmod -R a-x htdocs/
Und dann setz den Benutzer und Gruppe auf Nobody und Nogroup.

Damit habe ich es bei mir zum laufen gekriegt.

Obwohl ich einen Bugfix besser fände als dieses rummogeln um es zum laufen zu kriegen.

Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Für den Hinweis bitte Erleuterung

Postby Telas » 12. February 2003 23:43

Hallo

Code: Select all
[b]chmod -R a-x htdocs/ [/b]
Und dann setz den Benutzer und Gruppe auf Nobody und Nogroup.

Damit habe ich es bei mir zum laufen gekriegt.


Danke für die Hilfe, aber ich weis nicht wie ich „den Benutzer und Gruppe auf Nobody und Nogroup“ setzen soll.

Ich bin standardmäßig als root auf dem Server angemeldet!
Bitte beschreibe dein vorgehen noch ein bisschen besser, das ich auch zum Erfolg komme.
Den Befehl chmod -R a-x htdocs/ hab ich schon getestet (Siehe oben)

Bis bald!

Telas
Telas
 

Next

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests