Allowed memory size of...

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Allowed memory size of...

Postby Dungeonwatcher » 04. September 2007 16:50

Hi große Meister! 8)

Ich betreibe ein kleines unwichtiges phpBB Forum, in dem ich für Bekannte und Kollegen u.a. auch Dateien zum DL anbiete. Bis vor ca. 6 Wochen nutzte ich OS/2als BS und darauf die aktuelle Versionen von PHP 5.2.0. Damit lief alles zur vollsten Zufriedenheit, nur halt das BS nicht. Nun habe ich auf XP umgestellt,XAMPP 1.6.3a installiert und verzweifel an dem nicht mehr korrekt funktionierenden DL im Forum. Dies stellt sich aktuell so dar:

Alle Dateien größer/gleich der eingestellten Größe von memory_limit in der PHP.INI können mit o.g. Fehlermeldung nicht mehr runtergeladen werden. Diese Fehlermeldung verweist auf folgenden PHP-Code (Zeile 3):

Code: Select all
while (!feof($handle))
      {
         $buffer = fread($handle, $chunksize);
         echo $buffer;
         if ($retbytes)
         {
            $cnt += strlen($buffer);
         }
      }


Unter OS/2 gab es dieses Problem definitiv nicht. Was könnte der Verursacher hierfür sein, Fehler in der PHP-Konfiguration oder des Apache?
User avatar
Dungeonwatcher
 
Posts: 94
Joined: 15. August 2007 02:53
Operating System: XP

Postby Gooof » 04. September 2007 17:07

da würde ich einfach die memory size limit in der php.ini erhöhen. :wink:
Gooof
 
Posts: 2
Joined: 04. September 2007 16:10

Postby Dungeonwatcher » 04. September 2007 17:31

Gooof wrote:da würde ich einfach die memory size limit in der php.ini erhöhen. :wink:


Das bringt nichts, denn was soll ich bei Dateien von 2GB und größer tun? Abgesehen davon, je größer dieser Wert, um so langsamer wird der DL gestartet und um so mehr das System lahm gelegt. Neee, es muss 'ne bessere Lösung dafür geben.
User avatar
Dungeonwatcher
 
Posts: 94
Joined: 15. August 2007 02:53
Operating System: XP

Postby Dungeonwatcher » 04. September 2007 18:00

Dungeonwatcher wrote:Neee, es muss 'ne bessere Lösung dafür geben.


Kann es sein, das ich einfach einen Fehler in der PHP.INI habe? Welche(r) Parameter ist dort evtl. verantwortlich für das Senden von Dateien an den Browser?
User avatar
Dungeonwatcher
 
Posts: 94
Joined: 15. August 2007 02:53
Operating System: XP

Postby Dungeonwatcher » 05. September 2007 07:53

Moin große Meister! 8)

Nachdem auch dem genialen Schreiber des phpBB DL Mods nichts mehr einfällt, hat die Apache Konfiguration evtl. auch auf den DL von Dateien Einfluss? Wenn ja, welche(r) Parameter sind dafür zuständig?

Bye
User avatar
Dungeonwatcher
 
Posts: 94
Joined: 15. August 2007 02:53
Operating System: XP

Postby Wiedmann » 07. September 2007 16:04

da würde ich einfach die memory size limit in der php.ini erhöhen

Das bringt nichts, denn was soll ich bei Dateien von 2GB und größer tun?

Wenn du nicht gewillst bist deinen Scripten X-Bytes Speicher zu gegeben, dann darst du natürlich auch keine Scripte benutzen du soviel Speicher benötigen...

(Du brauchst natürlich auch ein System/PHP mit LFS-Support)

Diese Fehlermeldung verweist auf folgenden PHP-Code (Zeile 3):

Bei diesem Script wird ja auch erstmal alles in den Speicher geschrieben und dann erst ausgegeben (wenn auch Häppchenweise, wird der Speicher erst nacheinander belegt, und nach Scriptende erst komplett wieder friegegeben).

Nachdem auch dem genialen Schreiber des phpBB DL Mods nichts mehr einfällt,

Der sollte aber, wenn wirklich "genial", wissen, dass hier eher readfile() oder fpassthru() zu nehmen ist, anstatt fread() + echo() ;-)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Dungeonwatcher » 08. September 2007 13:16

Hi! 8)

Wiedmann wrote:(Du brauchst natürlich auch ein System/PHP mit LFS-Support)


Das sollten ein aktuelles XP und XAMPP doch können, oder?

Nachdem auch dem genialen Schreiber des phpBB DL Mods nichts mehr einfällt,

Der sollte aber, wenn wirklich "genial", wissen, dass hier eher readfile() oder fpassthru() zu nehmen ist, anstatt fread() + echo() ;-)


Während meiner Anfrage hier hat er 'ne neue Version rausgebracht, in der er genau dies so einsetzt. Allerdings ändert sich nichts. D.h. das Problem besteht weiterhin, nur das jetzt folgender Code bemängelt wird:

Code: Select all
{
   readfile($dl_file_url);
}


:?
User avatar
Dungeonwatcher
 
Posts: 94
Joined: 15. August 2007 02:53
Operating System: XP

Postby Dungeonwatcher » 01. October 2007 11:54

Hi! 8)

Keine eine Idee? :roll:

Der Programmierer dieses Mods kann das Problem bei sich leider nicht nachvollziehen.

Bye/2
User avatar
Dungeonwatcher
 
Posts: 94
Joined: 15. August 2007 02:53
Operating System: XP


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest