PHP Fehlermeldung, was nun ?

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

PHP Fehlermeldung, was nun ?

Postby noname » 17. August 2007 19:36

Hallo

Alles funktioniert soweit
nur phpmyadmin zeigt mir folgenden Fehler an

Die Erweiterung mcrypt kann nicht geladen werden. Bitte überprüfen Sie Ihre PHP-Konfiguration.

Wo und wie kann ich das ändern ?

Mfg
noname
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Postby DJ DHG » 17. August 2007 20:14

Moin Moin!

Was hast du bis jetzt unternommen, um das Problem zu beheben?
Suche im Forum mal nach "mcrypt", da bekommst du deine Problemlösung.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby noname » 17. August 2007 21:04

Hallo ,habe mal geschaut aber nicht direkt was gefunden, und englisch ist nicht so meine stärke ...

hier im Forum schrieb jemand
Ins apache verzeichniss wechseln dann in bin und dann php.ini mit einem texteditor öffnen wenn du nach unten scrollst steht eine liste von extensions die nachgeladen werden einfach den ; davor löschen und xamp neu starten schon hast du z.B domxml usw. wenn ne fehlermeldung kommt musst du dir das paket von pecel runterladen und ins ext. verzeichnis von php nachladen aber das meiste ist schon dabei.

Habe ich getan, aber mcrypt will nicht.

pecel wo kann man das runter laden ?

bitte um link oder tipps

thx
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Postby Wiedmann » 17. August 2007 21:10

Ins apache verzeichniss wechseln dann in bin und dann php.ini mit einem texteditor öffnen

Benutzt dein PHP diese "php.ini"?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby noname » 17. August 2007 21:14

Wiedmann wrote:
Ins apache verzeichniss wechseln dann in bin und dann php.ini mit einem texteditor öffnen

Benutzt dein PHP diese "php.ini"?



Das verstehe ich jetzt nicht ? Sorry
Amstrad CPC 464 !
Das waren noch Computer *g*
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Postby DJ DHG » 17. August 2007 21:23

noname wrote:
Wiedmann wrote:
Ins apache verzeichniss wechseln dann in bin und dann php.ini mit einem texteditor öffnen

Benutzt dein PHP diese "php.ini"?



Das verstehe ich jetzt nicht ? Sorry


Soll heißen, dass es mehr als eine php.ini gibt. Welche du benutzen musst, erfährst du mit phpinfo();

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby noname » 17. August 2007 22:13

DJ DHG wrote:
noname wrote:
Wiedmann wrote:
Ins apache verzeichniss wechseln dann in bin und dann php.ini mit einem texteditor öffnen

Benutzt dein PHP diese "php.ini"?



Das verstehe ich jetzt nicht ? Sorry


Soll heißen, dass es mehr als eine php.ini gibt. Welche du benutzen musst, erfährst du mit phpinfo();

mfg DJ DHG


phpinfo kann ich nirgends finden ?!? Oder was ist damit jetzt gemeint, sorry habe kein plan..

Mfg
Amstrad CPC 464 !
Das waren noch Computer *g*
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Postby DJ DHG » 17. August 2007 22:42

Im Browser http://127.0.0.1/xampp/ und weiter auf phpinfo() in der linken Leiste?

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby noname » 17. August 2007 23:04

oh man bin ich blind, im localhost. Ist schon spät *gähn*

was muss ich nun machen habe glaube dort 4 phpinfo dateien gefunden.

Nun ???

Mfg
Amstrad CPC 464 !
Das waren noch Computer *g*
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Postby noname » 20. August 2007 16:24

Tja, nun hilft mir keiner weiter.

:evil: :evil: :evil: :evil:
Amstrad CPC 464 !
Das waren noch Computer *g*
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Fehler Behoben, Mcrypt geht

Postby noname » 20. August 2007 20:56

So Fehler ist behoben, danke für die Nicht-Hilfe hier..


An alle die auch ein Mcrypt problem haben:

Geht in den Ordner

Xampp/apache/bin ..dort in dem Ordner findet ihr die PHP.INI

Öffnet die Datei zb mit einem PHP Editier programm zb. PHP Designer, ist Kostenlos im Netz zu haben.

Dann sucht die Einträge

;extension=php_mcrypt.dll
;extension=php_mcrypt_filter.dll

davor macht Ihr jeweils das ; weg

Abspeichern, FERTIG

Xampp komplett Neustarten , dann müsste es gehen
bei mir gehts jetzt :-)

Mfg Noname
Amstrad CPC 464 !
Das waren noch Computer *g*
User avatar
noname
 
Posts: 16
Joined: 13. August 2007 23:16
Location: Hannover

Postby Biosman » 02. September 2007 02:30

woher stammt die Lösung? :shock:
User avatar
Biosman
 
Posts: 1
Joined: 02. September 2007 02:18


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests