Apche conf

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Postby jord » 23. May 2007 15:51

muss ich da nochwas in dem MySQL bereich ändern?
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby Wiedmann » 23. May 2007 15:54

in der php.ini

Wiedmann wrote:die sich wo befindet?


hab ich überall vor den extensions das ";" weggemacht .

Wiedmann wrote:Wohl wenig sinnvoll...


Halte dich einfach an das hier:
Wiedmann wrote:Wie gesagt, hier: http://www.wintotal.de/Artikel/lokalete ... bung.php#5
Abschnitt: Dynamic Extensions


Bei dem gleichen Link unter "Apache lernt PHP" unbedingt auch den blauen Kasten beherzigen.

(und den Apache neu starten nach Änderungen in den Konfigdateien)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby jord » 23. May 2007 16:06

steh irgendwie aufnem schlauch.
kannste mir nicht einen code schicken den ich noch da einpflanzen muss.
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby jord » 23. May 2007 16:29

habs hab nochmal die dll's nach C:/Windows/System kopiert dann ging es plötzlich.
Hatte die vorher nur im Windows-Ordner.
Vllt lag es daran?
Jetzt fehlt nur noch phpmyadmin :lol: :lol: bald geschafft
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby Makuro » 23. May 2007 18:43

hast du mal nen phpinfo() gemacht, und dir anzeigen lassen, welche Pfadeinstellungen übernommen werden?

anstelle die DLLs in den überflüssigerweise eh zugeschusterten Win\System Ordner zu schieben, reicht ein Anpassen der PATH Variable in der Systemübersicht
jedes Kind braucht Großeltern!
Es sind die einzigen Personen die bezeugen können , das die eigenen Eltern nicht besser waren.
Makuro
 
Posts: 17
Joined: 23. May 2007 12:23

Postby jord » 23. May 2007 19:49

ist ja jetzt egal aber hättest du ruhig etwas früher sagen können
krieg bei phpmyadmin jetzt diese meldung


Willkommen bei phpMyAdmin 2.10.1

Eine mögliche Ursache wäre, dass sie noch keine Konfigurationsdatei angelegt haben. Verwenden Sie in diesem Fall doch das Setup-Skript, um eine solche zu erstellen.
Fehler

MySQL meldet: Dokumentation
#1045 - Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)

die conf ist bestimmt diese config.sample.inc oder?
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby Makuro » 23. May 2007 22:55

ne, das ist wahrlich nur eine Beispiel config :)

die richtige Config ist: config.inc.php

hier musst du unter:

$cfg['Servers'][$i] die Variablen entsprechend füllen mit den Werten die deinem Server entsprechen.
jedes Kind braucht Großeltern!
Es sind die einzigen Personen die bezeugen können , das die eigenen Eltern nicht besser waren.
Makuro
 
Posts: 17
Joined: 23. May 2007 12:23

Postby jord » 23. May 2007 23:19

da ist keine dabei die so heisst ?
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby Makuro » 24. May 2007 06:25

Die config.inc.php liegt direkt im Hauptverzeichnis von phpmyadmin

und in der Datei als inhalt findest du dann o.g. Array mit weiteren Unterpunkten, welches gefüllt werden will :)
jedes Kind braucht Großeltern!
Es sind die einzigen Personen die bezeugen können , das die eigenen Eltern nicht besser waren.
Makuro
 
Posts: 17
Joined: 23. May 2007 12:23

Postby jord » 24. May 2007 18:54

ne ist bei mir nicht dabei hab den Ordner gerade durchsucht
nur:
config.sample.inc
show_config_errors
Config.class
config.default
config.auth.lib
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby jord » 04. June 2007 19:40

so langsam müsste mal eine antwort kommen oder etwa nicht?
jord
 
Posts: 31
Joined: 12. May 2007 21:23
Location: Düsseldorf

Postby kschroeder » 04. June 2007 20:30

jord wrote:so langsam müsste mal eine antwort kommen oder etwa nicht?


Also von "müsste" kann hier nicht die Rede sein!
Hier ist sicherlich kein Forum, dass seine Mitglieder zwingt innerhalb einer gewissen Frist zu antworten.
Die Antwort ist und bleibt freiwillig!

Aber vielleicht kommst Du ja auch mal auf die Idee, Dir die config.sample.inc.php anzuschauen. Vielleicht kommst Du dann auch auf die Idee, es mal zu versuchen, die Datei zu kopieren und config.inc.php zu nennen. Und natürlich auch den Inhalt anzupassen (Benutzername, Passwort für MySQL-Zugriff etc...)
kschroeder
 
Posts: 254
Joined: 11. May 2007 13:33

Postby Fire-Fighter » 08. June 2007 17:09

hallo zusammen!

also, mal eine kleine vorgeschichte...
ich arbeite schon seit über einem Jahr mit XAMPP! Ich habe zwar schon von Anfang an versucht den Apache zu konfigurieren. Vorallem die Ports, die ich ändern will. Aber es hat nie funktioniert. Ich hab es dann einfach ignoriert und war einfach nur froh, dass es lief.

Jetzt aber MUSS ich die Ports ändern! Den 80er und natürlich auch den 443er!
Aber wenn man die in der httpd.conf bzw. in der httpd-ssl.conf ändert startet auf einmal der Apache nicht mehr!!! Keinerlei anzeichen auf Fehler, nichts!!!! Und ganz wichtig, die Ports, die ich genommen habe, sind noch [i]FREI[/i]!!!!


thx schon mal im voraus für eure posts...

lg fire-fighter
User avatar
Fire-Fighter
 
Posts: 10
Joined: 08. June 2007 16:53
Location: Steiermark-AUT

Postby martinpre » 08. June 2007 22:06

80 ist ja bekanntlich der Standradport für http, wenn du den aber änderst musst du auch nicht mehr den standardport "befragen" sondern den individuellen Prt.

zB http://domain:port/ver/zeich/nis
zB http://localhost:1234/ver/zeich/nis/
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby Fire-Fighter » 10. June 2007 09:47

hey

danke für den post, das ist mir aber eh klar, dass ich dann direkt den port angeben muss!
aber mein problem ist mehr der apache selbst, als der zugriff darauf. der apache lässt sich nach der port änderung ja nicht einmal mehr starten.

ich habe den port 100 in der httpd.conf geändert ([i]Listen 100[/i]) bzw. Port 445 in der httpd-ssl.conf und geschaut, dass der port frei ist. port frei, apache lässt sich nicht starten!!!
Es steht nur mehr:

[i](OS 10048)Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder
Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden. : make_sock: could not bind to
address 0.0.0.0:445
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs[/i]

hmm... dumme frage, WAS mache ich falsch????
wo muss man sonst noch den Port dafür ändern???

lg
User avatar
Fire-Fighter
 
Posts: 10
Joined: 08. June 2007 16:53
Location: Steiermark-AUT

PreviousNext

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests