XAMPP: Daten verloren

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

XAMPP: Daten verloren

Postby evaluator » 07. May 2007 13:51

Hallo,

ich habe XAMPP benutzt, um eine größere Umfrage durchzuführen. Verwendet wird ein PHP-Skript und MySQL. Das Umfrageergebnis wird in zwei Tabellen festgehalten.

In der ersten Tabelle werden die Ergebnisse in einer zweidimensionalen Matrix aufaddiert. Diese Tabelle ist vollständig.

In einer zweiten Tabelle werden alle Antwortbögen abgespeichert. Dabei werden jeweils 36 Zahlenwerte und ein Text erfasst. Diese zweite Tabelle ist unvollständig. Es fehlen bis zu 90 Prozent der Fragebögen.
Das System erzeugt beim Verlust keine Fehlermeldungen.
Der von mir verwendete Einfügebefehl lautet:
@$fragebogen = mysql_query ("INSERT INTO 1_bogen (Frage_1, Frage_2, Frage_3, Frage_4, Frage_5, Frage_6, Frage_7, Frage_8, Frage_9, Frage_10, Frage_11, Frage_12, Frage_13, Frage_14, Frage_15, Frage_16, Frage_17, Frage_18, Frage_19, Frage_20, Frage_21, Frage_22, Frage_23, Frage_24, Frage_25, Frage_26, Frage_27, Frage_28, Frage_29, Frage_30, Frage_31, Frage_32, Frage_33, Frage_34, Frage_35, Frage_36, BeKl) Values ('$HTTP_POST_VARS[1]','$HTTP_POST_VARS[2]','$HTTP_POST_VARS[3]','$HTTP_POST_VARS[4]','$HTTP_POST_VARS[5]','$HTTP_POST_VARS[6]','$HTTP_POST_VARS[7]','$HTTP_POST_VARS[8]','$HTTP_POST_VARS[9]','$HTTP_POST_VARS[10]','$HTTP_POST_VARS[11]','$HTTP_POST_VARS[12]','$HTTP_POST_VARS[13]','$HTTP_POST_VARS[14]','$HTTP_POST_VARS[15]','$HTTP_POST_VARS[16]','$HTTP_POST_VARS[17]','$HTTP_POST_VARS[18]','$HTTP_POST_VARS[19]','$HTTP_POST_VARS[20]','$HTTP_POST_VARS[21]','$HTTP_POST_VARS[22]','$HTTP_POST_VARS[23]','$HTTP_POST_VARS[24]','$HTTP_POST_VARS[25]','$HTTP_POST_VARS[26]','$HTTP_POST_VARS[27]','$HTTP_POST_VARS[28]','$HTTP_POST_VARS[29]','$HTTP_POST_VARS[30]','$HTTP_POST_VARS[31]','$HTTP_POST_VARS[32]','$HTTP_POST_VARS[33]', '$HTTP_POST_VARS[34]', '$HTTP_POST_VARS[35]', '$HTTP_POST_VARS[36]', '$HTTP_POST_VARS[kommentar]');");

Die Anzahl der Umfrageteilnehmer ist über einen Zähler kontrollierbar. Tabelle 1 ist korrekt.
Wer hat eine Idee, wie ich den Datenverlust verhindern kann?

Viele Grüße

Evaluator
evaluator
 
Posts: 4
Joined: 07. May 2007 13:33

Postby Wiedmann » 07. May 2007 14:24

Das System erzeugt beim Verlust keine Fehlermeldungen.

Wie auch. Du unterdrückst ja bewusst alle Fehler, und eine nachfolgende Fehlerbehandlung seh ich auch keine.

BTW:
anstatt $HTTP_POST_VARS besser $_POST benutzen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 07. May 2007 17:45

Zudem: Die Query sieht sehr stark danach aus, als solltest du dein Tabellenlayout dringend überarbeiten!

Und versuche die HTTP_*_VARS zu vermeiden. Verwende stattdessen $_POST usw.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

XAMPP: Daten verloren

Postby evaluator » 07. May 2007 19:17

Welche Wirkung hat es, wen das HTTP weggelassen wird? Die ursprüngliche Idee war es, über das Internet teilnehmen zu lassen.
Die Tabellenstruktur ist dynamisch. Da die Unfrage 37 Eingaben erfordert, entstehen leider 37 Spalten. Dafür sind es dann auch etwa 3000 Teilnehmer.

Wäre natürlich dankbar für eine Anregung, wie ich die Spalten mit einer Schleife in die Tabelle bekomme.


Viele Grüße

Evaluator
evaluator
 
Posts: 4
Joined: 07. May 2007 13:33

Postby Wiedmann » 07. May 2007 20:19

Welche Wirkung hat es, wen das HTTP weggelassen wird?

Indem du dann die korrekte Variable dafür nimmst und nicht eine die es nur noch aus Kompatibilitätsgründen gibt.

(BTW muss man auch "_VARS" weglassen...)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests