php include geht nicht?!

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

php include geht nicht?!

Postby darksoon » 28. April 2007 21:24

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, habe mir eine kleine Testseite in php programmiert mit einem Includebefehl

Code: Select all
<?
switch($action){
case "news": include("news/news.php"); break;
case "const": include("const.php"); break;
default: include("news/news.php"); break;
}
?>


Wenn ich nun meine Seite aufrufe und auf die entsprechenden Links klicke passiert nix es wird nur die Default seite gezeigt. Habe nun zum testen die Seite bei Ohost hochgeladen und siehe da, dort geht meine Seite ohne Probleme. Ist dies nun ein Fehler von Xampp? (nutze die aktuelle version auf Windows)

danke schon mal im vorraus für eure hilfe

gruss
darksoon
darksoon
 
Posts: 14
Joined: 10. July 2005 18:18

Postby Wiedmann » 28. April 2007 21:38

Würdest du das error_reporting von PHP auf E_ALL setzen, würde dir PHP sagen, dass es die Variable $action, welche du im switch() benutzt, bis dahin nicht kennt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby darksoon » 28. April 2007 21:44

Hi,

hm wie meinst du das? ich nutze doch das action in meinen Links

Code: Select all
<a href="index.php?action=const">test</a>


Gibt es eine Möglichkeit das PHP dann den Befehl erkennt und auch ausführt?
darksoon
 
Posts: 14
Joined: 10. July 2005 18:18

Postby Wiedmann » 28. April 2007 21:56

Gibt es eine Möglichkeit das PHP dann den Befehl erkennt und auch ausführt?

Welchen Befehl?...

<a href="index.php?action=const">test</a>

Bei einem GET-Request (wozu auch ein Link gehört), findest du die Werte aus dem Query-Part im $_GET-Array. Hier also: $_GET['action']

(Siehe dazu das PHP-Manual, Kapitel "externe Variablen")
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby darksoon » 28. April 2007 22:20

alles klar dann werd ich mich da mal schlau lesen :)
darksoon
 
Posts: 14
Joined: 10. July 2005 18:18

Postby Kenshin » 01. May 2007 21:14

Sieht meiner Meinung nach auch schwer nach dem immer wieder fuer Verwirrung stiftenden register_globals Parameter in der php.ini aus. Komisch finde ich nur, dass es diesmal der Host im Internet ist, der die unsicheren GET/POST-Variablen unterstuetzt -.-

Mein Tipp:
Am sichersten faehrt man, wenn man generell (!) alle Variablen, die an andere (oder auch mal diesselbe ^^) Seite uebergeben werden ueber die $_GET/$_POST/$_REQUEST Arrays abhandelt.

So ist man immer auf der sicheren Seite, egal wie die jeweilige php.ini des Servers eingestellt ist.


greetz, Kenshin
User avatar
Kenshin
 
Posts: 23
Joined: 30. August 2006 10:55
Location: Munich (Germany)

Postby KingCrunch » 02. May 2007 21:30

Komisch finde ich nur, dass es diesmal der Host im Internet ist, der die unsicheren GET/POST-Variablen unterstuetzt -.-
Was is daran komisch? Ich seh das ständig wegen vermeintlichen Kompatibilitäten.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests