PHP-Script läuft unter Vista bzw neuster Xampp-Version nicht

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

PHP-Script läuft unter Vista bzw neuster Xampp-Version nicht

Postby Pakka » 03. April 2007 20:07

Hallo!

Ich habe mir ein Tool gebastelt in PHP mit dem ich Bilder für meine Homepage verkleinern kann. Unter XP hat das mit der Xampp-Version 1.0 auch bestens geklappt, nur mit der neuen 2.4er Version unter Vista geht es nicht mehr. Die Seite wird wohl erst geladen, wo ich die Verzeichnisse usw angebe, aber dann werden die Bilder nicht komprimiert.

Woran kann das liegen?
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby Wiedmann » 03. April 2007 20:19

Fehlermeldungen/Logs?

(die lässt dir diese ja garde zu Debuggzwecken alle in deinem Script anzeigen?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Pakka » 04. April 2007 23:07

nö, keine fehlermeldungen, es passiert einfach nichts.
normal müsste die seite ja eine ganze zeit laden, um die bilder zu komprimieren, aber die nächste seite wird sofort aufgerufen und es passiert nüx. es ist ja die gleiche datei, die unter XP läuft.

ich verzweifel langsam :'(
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby KingCrunch » 04. April 2007 23:31

error_reporting-level? logs?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Pakka » 06. April 2007 11:15

sorry, aber, was soll mir das sagen?
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby Wiedmann » 06. April 2007 11:24

Pakka wrote:
KingCrunch wrote:error_reporting-level?

sorry, aber, was soll mir das sagen?

Dann gehen wir mal davon aus, dass du dieses PHP Tool nicht selbst geschrieben hast...

Ist aber ein netter Hinweis darauf, was du auf meinen Post hin nicht beantwortet hast:
Wiedmann wrote:Fehlermeldungen ... (die lässt dir diese ja grade zu Debuggzwecken alle in deinem Script anzeigen?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Pakka » 06. April 2007 11:34

1. habe ich es selber geschrieben

2. keine fehlermeldungen im Browser. In ner error.log steht für mich nichts aussagekräftiges
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby sari42 » 06. April 2007 12:09

sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby Pakka » 06. April 2007 15:39

diese funktion gibt mir ne 6135 aus.
Was bedeutet das jetzt?
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby Wiedmann » 06. April 2007 15:51

Was bedeutet das jetzt?

Das dein error_reporting auf "E_ALL & ~E_NOTICE" eingestellt ist...

Allerdings war der Link von "sari42" wohl auch nicht dazu gedacht, dass du diese Funktion blind einsetzt, sondern diese Manualseite (und darin enthaltene weiterführende Links) auch liest und verstehst um was es da geht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Pakka » 06. April 2007 16:03

ja, sicher hab ichs gelesen, aber wenn doch alle fehler ausgegeben werden sollen, aber keiner ausgegeben wird, kann es doch daran liegen, dass es keinen gibt!?
soll ich mal den quelltext posten?
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby Wiedmann » 06. April 2007 16:17

aber wenn doch alle fehler ausgegeben werden sollen,

Diese Funktion, benutzt als "echo error_reporing();", gibt natürlich nicht alle Fehler aus:
PHP-Manual wrote:int error_reporting ( [int level] )
Gibt an, welche PHP-Fehlermeldungen angezeigt werden
...
error_reporting() setzt die neue Stufe und gibt die alte zurück.

(Du hast diese Seite wirklich gelesen (auch den ersten Link den es darin gibt)?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Pakka » 06. April 2007 16:20

ich les da nichts lebenswichtiges drin... vll sagt mir ja mal einer worauf es da ankommen soll!

Bekomme jetzt eine Fehlermeldung, dass eine Variable undefiniert sei.
Diese muss aber vorhanden sein, da sie aus der URL gelesen wird, es ist eine Angabe aus dem Formular.
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Postby Wiedmann » 06. April 2007 16:30

ch les da nichts lebenswichtiges drin... vll sagt mir ja mal einer worauf es da ankommen soll!

Wie du ja schon weist, ist dein error_reporting derzeit wohl auf den Level "E_ALL & ~E_NOTICE" eingestellt (gewesen?). Um alle Fehler zu sehen, sollte man zumindest "E_ALL" benutzen.

Da man diese Funktion nicht nur zum Auslesen des Levels benutzen kann, sondern auch zum Setzen (siehe Manual), solltest du also dieses an den Anfang deines Codes setzten:
Code: Select all
error_reporting(E_ALL);


Bekomme jetzt eine Fehlermeldung, dass eine Variable undefiniert sei.

Was du mittlerweile aber wohl getan hast. Und somit hast du ja auch schon deinen Fehler gefunden:
Du benutzt in irgendeiner Abfrage eine Variable, die es nicht gibt (--> ist immer leer im Vergleich). Somit wird deine Abfrage wohl nicht das tun was du erwartest.

BTW:
Diese muss aber vorhanden sein, da sie aus der URL gelesen wird, es ist eine Angabe aus dem Formular.

Das entsprechende Kapitel im PHP-Manual, wie man externe Variablen benutzt, hast du natürlich auch nicht gelesen... ?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Pakka » 06. April 2007 16:56

braucht man neuerdings immer $_POST["Inhalt"] um einen Variableninhalt abzurufen?
Bisher wurde doch eine Variable mit dem Namen des Textfeldes erstellt!?
Pakka
 
Posts: 10
Joined: 03. April 2007 20:02

Next

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests