Datein funzen nicht....

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Datein funzen nicht....

Postby Bruce Wayne » 19. June 2006 05:41

Hi,
habe vorhin mal XAMPP installiert und gefällt mir auch ganz gut.
Leider funktionieren meine PHP-Datein nicht ganz, bzw die Variablen werden irgendwie nicht erkannt:
1. Datei:
Code: Select all
<html>
<head>
<title>PHP Test</title>

</head>

<body>
<form name="form1" method="post" action="result.php">
  <p>Number 1
    <input name="number1" type="text" id="number1">
</p>
  <p>Number 2
    <input name="number3" type="text" id="number2">
</p>
  <p>
    <input type="submit" name="Submit" value="Calculate!">
  </p>
</form>
</body>
</html>


Wenn ich nun weiterleite auf die folgende Datei, werden die beiden Vars nicht addiert:
Code: Select all
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>Result</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
<style type="text/css">
<!--
.style1 {
   font-size: 24px;
   font-weight: bold;
   color: #0000FF;
   font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
}
-->
</style>
</head>
<body>
<p>The result is:
<?php
print $number1+$number3;
?>

</p>
</body>
</html>


WEiß jemand, woran das liegt?
Bruce Wayne
 
Posts: 2
Joined: 19. June 2006 05:31

Postby deepsurfer » 19. June 2006 08:31

hört sich nach dem alt bekannten "register_globals" an.

Vergleiche bitte dein Code für die Variablen übergabe mit den in der Dokumentation von http://php.net .
Denn XAMPP arbeitet mit den aktuellen PHP Regeln die dafür sorgen das "unsichere" Codes nicht mehr einwandfrei laufen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bruce Wayne » 19. June 2006 09:52

mhh, womit soll ich das vergleichen?
Also welche Seite ist das genau?

€dit: Habs gefunden:
Code: Select all
<?php
// Seit PHP 4.1.0 verfügbar

   echo $_POST['benutzername'];
   echo $_REQUEST['benutzername'];

   import_request_variables('p', 'p_');
   echo $p_benutzername;

// Seit PHP 3 verfügbar. Ab PHP 5.0.0 können diese langen
// vordefinierten Variablen mit der Anweisung register_long_arrays
// deaktiviert werden.

   echo $HTTP_POST_VARS['benutzername'];

// Verfügbar, falls die PHP-Anweisung register_globals = on. Ab
// PHP 4.2.0 ist der standardmäßige Wert von register_globals = off.
// Es ist nicht empfehlenswert, diese Methode zu verwenden, bzw. sich
// darauf zu verlassen.

   echo $benutzername;
?>

Aber welche Methode ist am besten?
Bruce Wayne
 
Posts: 2
Joined: 19. June 2006 05:31

Postby ManUnix » 19. June 2006 17:11

Hi,

Bruce Wayne wrote:Aber welche Methode ist am besten?


im Prinzip Geschmackssache.

Code: Select all
$_REQUEST['var'];


Greift sowohl für POST als auch GET Übergaben, d.h. es ist egal, wie die Variable "var" übergeben wurde.

Wenn Du in Deinem Skript nur eine Abfrage der Variable zulassen willst, nimmst Du halt nur $_GET oder nur $_POST.

In Deinem Fall würde also ein $_POST['number1'] ausreichen, da die Daten vom Formular per POST übergeben werden.

cu,
Manu
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby KingCrunch » 20. June 2006 02:46

Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests