post - get - Verzweiflung

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

post - get - Verzweiflung

Postby Makconner » 10. May 2006 16:27

Hallo…
Ich habe ein php script welches Daten aus einer Get und aus einer Post Metode verarbeiten soll. Auf jeden Fall wird ein Datenfeld übergeben und kommt richtig an. Einmal als Post und einmal als Get. Wenn ich die Variable in der alles ankommt vergleiche ist der Inhalt absolut gleich, und der Quellcode verarbeitet diese Variable. Wen ich mit Get (Textlink) das ganze übertrage funktioniert die SQL abfrage und alles läuft, aber wenn ich mit Post (Formular) übertrage geht garnix.

Ich habe keine Abfrage ob Post-or-Get eingebaut, es wird ganz normal die Globale Variable zur weiteren Verwendung genommen und der Inhalt ist bei beiden Übertragungen absolut deckungsgleich. Keine Ahnung warum es bei dem einen geht und bei dem anderen nicht.
User avatar
Makconner
 
Posts: 153
Joined: 14. February 2006 16:00

Re: post - get - Verzweiflung

Postby ManUnix » 10. May 2006 22:14

Hi Makconner,

Makconner wrote:Ich habe keine Abfrage ob Post-or-Get eingebaut, es wird ganz normal die Globale Variable zur weiteren Verwendung genommen und der Inhalt ist bei beiden Übertragungen absolut deckungsgleich. Keine Ahnung warum es bei dem einen geht und bei dem anderen nicht.


hm, so ohne Codebeispiel is das jetzt etwas schwer zu beantworten, warum das bei Dir nicht gehen könnte.

Die Variable könntest Du testweise ja mal füllen:

Code: Select all
$var = $_REQUEST['formular_feld'];


Das $_REQUEST kombiniert die Abfrage $_GET und $_POST, merkt also selber, wo es die Daten bekommt.

Damit kannst Du ja mal prüfen, ob was in $var ankommt.
Ansonsten hier mal einen Codeausschnitt posten.

cu,
Manu
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby Makconner » 11. May 2006 08:41

Ok des Rätsels Lösung kommt…. Ich habe mir einige Stunden den Kopf zerbrochen..
Bei der POST-Übergabe wird Asci übergeben :idea: , das heist, zwei Freistellen im Code werden zu einer reduziert, das heist es kommt vom Ursprünglichen Code (da wo zwei Freistellen hintereinander stehen) nur eine Freistelle an. Demnach ist der Startcode ungleich den ankommenden Code. :idea:
User avatar
Makconner
 
Posts: 153
Joined: 14. February 2006 16:00

Postby Stefan » 12. May 2006 20:46

Servus,

Makconner wrote:Demnach ist der Startcode ungleich den ankommenden Code. :idea:


Wie meinsten das? übergibts Du hier wirklich Programmcode? Ansonsten kannst du es mal mit urlencode() http://php.net/urlencode versuchen.

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby KingCrunch » 13. May 2006 15:13

Die Anzahl der Whitespaces haben allerdings garnichts mit dem ASCII-Satz zu tun. Zwei Freizeichen sind auch unabhängig vom Zeichensatz legitim. Ist magic_quotes_gpc oder magic_quotes_runtime aktiviert?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Makconner » 16. May 2006 08:18

Nun keine Ahnung ob das aktiv oder nicht ist, weis net wo das nachgeschaut wird. ABER… wenn ich mit Post den Inhalt der Variable übergebe scheint der aus zwei Lehrzeichen eine zu machen und demnach ist der Übergebene Stinginhalt nun mal nicht mehr der selbe. LOGISCH
User avatar
Makconner
 
Posts: 153
Joined: 14. February 2006 16:00


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests