Ich bräuchte ein Login-Script

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Ich bräuchte ein Login-Script

Postby lars07 » 05. May 2006 18:06

Hallo,

ich bin seit kurzer Zeit auf XAMPP für Windows umgestiegen, da dies preislich gesehen bessere Möglichkeiten bietet als die Windows-Server.

Nun zu meinem Problem:
Ich möchte in meiner Freizeit "Webhosting for free" machen, später auch echtes Webhosting. Dafür braucht man ein ControlCenter wie Plesk oder Confixx. Ich denke aber, dass solch ein ControlPanel ziemlich viele Nchteile mit sich bringt.
a) man kann nicht seine eigene Struktur machen
b) es ist viel zu teuer für eine Lizenz mit unlimitierten Usern

Aus diesem Grund möchte ich mich daran wagen ein eigenes ControlPanel zu entwickeln, jedoch komme ich bei dem Login nicht richtig weiter. Ich denke mir aber, dass dies nicht so schwierig sein dürfte, da es auf fast allen Websites solch eine Möglichkeit gibt.
Ich möchte folgendes bei dem Login verwirklichen:

Und zwar in "wörtlicher" Struktur:

Wenn man den Usernamen "admin" und das Passwort "123456" in ein Formularfeld eingibt, dann gehe zur Seite "http://Beispiel.de/admins/admin/index.php
ODER
Wenn man den Usernamen "user" und das Passwort "Beispiel" in das gleiche Formularfeld eingibt, dann gehe zur Seite http://Beispiel.de/users/user/index.php

Ich denke, dass solch ein Aufbau noch recht einfach ist, und dies mit einem Formular (mit Frontpage) erstellt, zu verbinden.
Nur dann könnte jeder ohne weiteres, sobald er die Userlinks kennt darauf ungehindert zugreifen. Also bräuchte ich dafür auch am besten eine Lösung.

Hier nochmal alles in Kurzfassung:

ich möchte gerne ein "zentrales" Login für alle User. Also, dass man beispielsweise auf der Seite "login.php" ein Formular hat, indem ein Feld für den Benutzernamen und eines für das Kennwort vorhanden ist. Wenn sich dann ein User darüber anmeldet wird dieser auf seine eigene Control-Webseite geleitet.
Ich will nämlich nicht jedem User seine URL immer mitteilen müssen worüber er sich anmelden kann, also über einen ganz einfachen Passwortschutz auf dem Windows-Server.

Vielen Dank im Voraus.
Lars07

P.S.: Wenn es geht hätte ich dieses Script gerne ohne MySQL-Anbinung, sondern, dass lediglich die Daten aus einer Textdatei gesucht werden.
Zur Systeminfo: XP Home, MySQL: ON, PHP5: ON
lars07
 
Posts: 2
Joined: 05. May 2006 15:56

Re: Ich bräuchte ein Login-Script

Postby semtex » 05. May 2006 21:03

lars07 wrote:Hallo,


Aus diesem Grund möchte ich mich daran wagen ein eigenes ControlPanel zu entwickeln, jedoch komme ich bei dem Login nicht richtig weiter. Ich denke mir aber, dass dies nicht so schwierig sein dürfte, da es auf fast allen Websites solch eine Möglichkeit gibt.
Ich möchte folgendes bei dem Login verwirklichen:


ja..ja.. Du möchtest ein Hostingpanel entwickeln..
Eine Confixx Lizenz kannste ohne Limit Begrenzung für 200 EUR kaufen, dafür haste die komplette Hostingadministration im Sack..
Nur..damit ist es nicht getan, man muss auch den Server selbst administrieren, Zonenfiles pflegen und des weiteren..
Da reicht es nicht nur mal ein kleines Loginscript aus dem Hut zu zaubern..


Leute denken sie holen sich einen 49.00 EUR Server mit Confixx und steigen mal kurz in Providergeschäft ein..
Schnell eine Seite erstellt noch eine AGB kopiert und fertig ist der Wohnzimmerhoster..

80.00% solcher Provider gehen nach spätestens einem Jahr Pleite und die Kunden sind von einem Tag zum anderen angeschissen.

Ich weiss wovon ich rede, ich bin selbst seit fünf Jahren in diesem Geschäft tätig, ich habe jeden Tag mit armen Kunden zutun wo die Provider über Nacht verschwunden sind..

Sorry für meine harten Worte, ist nicht mal persönlich gemeint, aber bei dem Thema geht mir der Hut hoch..

Damit Du nicht ganz böse auf mich bist, schau mal hier dort findest Du einiges : http://www.php-free.de/User-Verwaltung/
semtex
 
Posts: 57
Joined: 12. April 2006 16:41

Postby lars07 » 05. May 2006 22:21

Ich möchte mich erstmal für die Antwort bedanken, und auch für den Link.

Ich wollte aber zu deinen Worten sagen, dass du auch generell recht haben magst, dass viele Provider pleite gehen.
Dazu möchte ich aber sagen, dass ich noch Schüler bin, und alle Zeit der Welt noch habe Provider zu werden. Außerdem kann ich ja jetzt noch nichts planen. - Das beste und billigste Rechenzentrum in der jetzigen Zeit zu planen, wenn man erst in ca. 20 Jahren ein solches bauen möchte, ist ja absoluter Quatsch.
Ich möchte damit sagen, dass mir sehr wohl klar ist, dass ich nicht von einem Tag auf den Provider werden kann, jedoch damit frühstmöglich anfangen möchte.
Und zu meinem geplanten ControlPanel: Ich hatte gesagt, dass ich gerne ein eigenes ControlPanel nach meinen Wünschen gerne anpassen möchte, was man mit Confixx nicht so gut machen kann. Außerdem kostet Confixx nicht nur 200Euro - Die Grundlizenz kostet zwar nur so viel/ wenig, die wichtigen zusätzlichen Komponenten wie Virenschutz usw. würden noch hinzu kommen. Der Preis würde dann bis ca. 3000Euro ansteigen. - Ich kenne einen, der auch Webhosting macht, der hat mir diesen Preis genannt. (Zwar für eine Plesk-Lizenz, aber Plesk ist ja glaube ich sogar billiger)
Auf jeden Fall braucht auch mein ControlPanel noch keine großartigen Funtkionen. Das muss sich ja auch entwickeln. Das größte Problem ist für mich einfach das mit dem Login, wo ich keine vorgefertigen Scripts haben möchte, sondern etwas (halb) eigenes aus dem Hut zaubern möchte.
lars07
 
Posts: 2
Joined: 05. May 2006 15:56

Postby Ticha » 06. May 2006 18:32

Habe ich das richtig verstanden? du willst ein einfaches login script mit anmelde Funktion und zielgesteurter neuer Link vergabe und dazu noch 2 DB's für den user?
1101011010101110100010101010101101
0101011010101110101010101111100010
0011010101111000100101010101010111
1110100011010101001010101102011001

2??? EINE 2??? AHHH ES GIBT KEINE 2!!! ES DARF KEINE 2 GEBEN !!! MEINE WELT GEHT UNTER!!! *umfall TOT*
Ticha
 
Posts: 94
Joined: 18. January 2006 14:23

Postby gfaust » 08. May 2006 07:50

Habe ich das richtig verstanden? du willst ein einfaches login script mit anmelde Funktion und zielgesteurter neuer Link vergabe und dazu noch 2 DB's für den user?


Er möchte aus irgendeinem Grund KEINE Datenbank sondern Passwörter aus einer Textdatei:

P.S.: Wenn es geht hätte ich dieses Script gerne ohne MySQL-Anbinung, sondern, dass lediglich die Daten aus einer Textdatei gesucht werden.
Zur Systeminfo: XP Home, MySQL: ON, PHP5: ON


Warum auch immer....
gfaust
 
Posts: 41
Joined: 06. December 2005 18:31

Postby thorsin » 10. May 2006 04:42

ähmz.....
vielleicht sollte man VORHER ein wenig Ahnung von der Materie haben, bevor man mit sowas anfängt! Ein login ist nun mal ECHT SIMPEL, den solltest du schon aus dem FF herbeizaubern können, wenn du dich mit Hosting beschäftigen willst. Andernfalls lern n bischen Linux-Admin (LPI is zb sehr gut), PHP (oder proggen generell) und versuch dann nochmal n Anlauf mit deiner Hosting Idee. Du wirst irgendwann feststellen, dass dir ne PHP-Oberfläche alleine nicht weiterhilft, du brauchst schon ne ordentliche (Unix-)Skript-Sammlung um "mal eben" einen Server zu administrieren. Das Webinterface ist der kleinste Teil (ich schätze mal so ca. 10%).
User avatar
thorsin
 
Posts: 136
Joined: 05. March 2006 20:39

Postby KingCrunch » 10. May 2006 14:35

Nebenbei: Als TExtdatei gaaaanz schlechte Idee, die hacken dich ganz flott weg, wette ich drauf
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby h0n1g » 10. May 2006 15:57

KingCrunch wrote:Nebenbei: Als TExtdatei gaaaanz schlechte Idee, die hacken dich ganz flott weg, wette ich drauf


Ich biete 100€, das er schnell gehackt werden kann :P
Jeder weiß selbst was er tut, aber wissen es auch andere ?
h0n1g
 
Posts: 16
Joined: 11. July 2005 10:21
Location: Pinneberg (Hamburg)

Postby DonManfred » 10. May 2006 18:00

Weiss gar nicht was du willst; redest von ner teuren plesk-lizenz... miete dir doch einfach nen rootserver bei 1und1... Da haste dann eine plesk-lizenz für genügend user... Und du kannst damit alles nötige verwalten... Für alles andere lernst du erstmal programmieren in den nächsten Jahren und DANN schauste mal weiter wie es mit´m Hosting aussieht... also kleinprovider werden.. Ohne grundlegendes Wissen über servertechnik und programmierung wirst du als webhoster aber nicht weit kommen....

webhosting4free und windows xp home mit xampp... Und die hostings sollen dann über deine dsl-leitung laufen (mit 384kbit Upstream), oder wie? LOL

Nimms mir nicht böse aber das wäre als würdest du ne neue automarke herstellen wollen aber weder ingenieur studiert noch eine mechanikerlehre/meister gemacht zu haben...

Viel spass bei deinem Vorhaben (die armen Kunden tun mir jetzt schon leid :D).
Gruss DonManfred
DonManfred
 
Posts: 11
Joined: 01. May 2006 13:32


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests