Linkauflösung ? content passt sich nicht adresszeile an.

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Linkauflösung ? content passt sich nicht adresszeile an.

Postby Sorfor » 28. February 2006 23:01

Guten Tag,

ich hab ein seltsamens Problem.

Habe heute den 1.5.1 WAMPP aufgesetzt (Update) - alles klappt wunderbar, außer dass, wenn ich meine PHP seite aufrufe http://www.benpro.org nicht mehr verlinkt werde - also d.h. die Adresszeile ändert sich entsprechend dem Link, aber der content bleibt gleich. Es öffnet sich also immer wieder die Startseite, wenn ich das richtig erkenne.

Habe schon sehr viel probiert....normal bin da auch nicht so der noob, aber sowas hab ich noch nicht gesehen.

Wer hätte einen Verdacht woran das liegen könnte - denn nicht mal den habe ich.

Server: Win XP Home, keine weiteren Programme am laufen die stören könnten. :?:
Sorfor
 
Posts: 12
Joined: 12. November 2005 18:48

Postby Wiedmann » 28. February 2006 23:12

wenn ich meine PHP seite aufrufe www.benpro.org nicht mehr verlinkt werde

Das stimmt nicht, dieser Link tut bestimmt.... Ein für dich neues Verhalten hast du nur, wenn du an den Link oben noch einen Parameter dranhängst.

also d.h. die Adresszeile ändert sich entsprechend dem Link,

--> also immert die selbe Adresse aber mit anderen Parametern.

Bitte lies das offizielle PHP-Manual und dort das Kapitel über externe Variablen:
http://de.php.net/manual/en/language.va ... ternal.php
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sorfor » 28. February 2006 23:41

Danke für die schnelle Antwort, aber ich glaube wir haben uns missverstanden - mein Problem war auf der Seite an sich; nämlich dass sich der Inhalt nicht den parametern in der adressleiste angepasst hat.

Ich habe mein Problem mittlerweile dadurch behoben, dass ich zu Anfangs meines Scriptes folgende Zeile eingefügt habe:

extract($_GET);


Wahrscheinlich nicht die eleganteste Lösung aber nun funktioniert mein bescheidenes "contentmanagement" wieder - so wie es noch bei früheren XAMPP Versionen geklappt hat.
Sorfor
 
Posts: 12
Joined: 12. November 2005 18:48

Postby Wiedmann » 28. February 2006 23:55

aber ich glaube wir haben uns missverstanden

Nein. Ich hab genau richtig geraten ;-) Sehen tut man das daran, dass dieses:
Ich habe mein Problem mittlerweile dadurch behoben
extract($_GET);

Für dich die Lösung war.

Allerdings solltest du gerade deshalb obigen Link aufmerksam durchlesen (inkl. der dortigen weiterführenden Links) und am besten deinen Code überarbeiten. So ein Quickfix wie jetzt ist auch nicht das gelbe vom Ei...

Für das was du jetzt machst, gibt es eigentlich extra:
import_request_variables()
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sorfor » 01. March 2006 00:13

OKe :) Muss ich mein Gestöpsel wohl optimieren - aber vielen Dank für die guten und schnellen Antworten.

MFG
Sorfor
 
Posts: 12
Joined: 12. November 2005 18:48

Postby KingCrunch » 01. March 2006 00:31

siehe auch: import_request_variables
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests