Probelm $QUERY_STRING

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Probelm $QUERY_STRING

Postby Ticha » 18. January 2006 15:25

HalloLeutz
ich hab da mal ein Problem ^^

Alsoooooo

ICh versuche schon die ganze Zeit ein Script zu schreiben in PHP, das $QUERY_STRING benutzt. Es hat nur nicht funtioniert. Der Browser hat die Werte hinter dem ? einfach nicht übernommen. Zuerst hba ich gedacht ich sei blöd. Doch dann hba ich in den Apache eintellungen gesehen, dass diese Funtion als "novalue" gekennzeichnet ist. Woraus ich schliesse, das sie nicht verfügbar ist. Doch für meine Webpage benötige ich diese Funktion. Doch wie aktiviere ich sie???

Ich hoffe mir kann jmd helfen :)

mfg Ticha
1101011010101110100010101010101101
0101011010101110101010101111100010
0011010101111000100101010101010111
1110100011010101001010101102011001

2??? EINE 2??? AHHH ES GIBT KEINE 2!!! ES DARF KEINE 2 GEBEN !!! MEINE WELT GEHT UNTER!!! *umfall TOT*
Ticha
 
Posts: 94
Joined: 18. January 2006 14:23

Postby Wiedmann » 18. January 2006 15:39

ein Script zu schreiben in PHP, das $QUERY_STRING benutzt.

Du meinst $_SERVER['QUERY_STRING'] ?

Doch dann hba ich in den Apache eintellungen gesehen, dass diese Funtion als "novalue" gekennzeichnet ist.

:?:
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Ticha » 18. January 2006 15:57

Code: Select all
$liste=$QUERY_STRING;
$arrParameter=split('&',$liste);
$zugriff=$arrParameter[0];



So meinte ich das. Ich will den String auslesen. doch bei XAMPP istdie Funktion bei mir deaktiviert :?: :?:

Unter Php() info

finde ich dann diesen eintrag

Apache Environment
Variable Value

QUERY_STRING no value




ich weiss nicht ob es dara#n liegt, aber wie kann ich das aktivieren oder warum funzt das bei mir nicht?
1101011010101110100010101010101101
0101011010101110101010101111100010
0011010101111000100101010101010111
1110100011010101001010101102011001

2??? EINE 2??? AHHH ES GIBT KEINE 2!!! ES DARF KEINE 2 GEBEN !!! MEINE WELT GEHT UNTER!!! *umfall TOT*
Ticha
 
Posts: 94
Joined: 18. January 2006 14:23

Postby Wiedmann » 19. January 2006 12:18

(CODE)
So meinte ich das.

"$QUERY_STRING" ist immer noch falsch. Aber ds hab ich ja oben schon geschrieben.

(BTW: anstatt dieses split() könntest du auch gleich parse_str() nehmen).


Unter Php() info finde ich dann diesen eintrag:
QUERY_STRING no value

Rufst du denn phpinfo überhaupt mit einem Parameter auf?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Ticha » 19. January 2006 15:24

Phpinfo()

finde ich doch im XAMPP Menü. bzw. die startseite von XAMPP auf dem localhsot.

und da war dann auch dieser eintrag drin.

Nur was mich wundert, auf meinem Linuxrechner hat das ja auch funtioniert. Nur hier auf dem Win Rechner nicht. Das mit dem$Query_string hat bei Linux ohne Probleme funtioniert.
Leider steht der 200km weiter und hba kein Platz u den aufszustellen :?
1101011010101110100010101010101101
0101011010101110101010101111100010
0011010101111000100101010101010111
1110100011010101001010101102011001

2??? EINE 2??? AHHH ES GIBT KEINE 2!!! ES DARF KEINE 2 GEBEN !!! MEINE WELT GEHT UNTER!!! *umfall TOT*
Ticha
 
Posts: 94
Joined: 18. January 2006 14:23

Postby Wiedmann » 19. January 2006 21:55

Phpinfo() finde ich doch im XAMPP Menü. bzw. die startseite von XAMPP auf dem localhsot.

Wo ja dann dieser Datei beim Link auch keine Parameter übergeben werden. Was soll phpinfo() dann sonst im QUERY_STRING anzeigen, wenn ja gar keiner vorhanden war beim Aufruf? (Es könnte natürlich auch einfach was erfinden...)

Das mit dem$Query_string hat bei Linux ohne Probleme funtioniert.

Dann ist das PHP von deinem Windows-Rechner halt etwas nachlässig konfiguriert.

Tu dir einfach was gutes und nimm in deinen Scripts $_SERVER['QUERY_STRING'] anstatt $QUERY_STRING.


Ansonsten wurde das Ganze aktuell jetzt die letzten 2 Tage in der Windows-Sektion diskutuiert. Wo dann auch steht was man sonst noch dagegen machen könnte.

Oder was eigentlich die erste Anlaufstelle hätte sein sollen: das PHP-Manual. Und dort das Kapitel über externe Variablen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Ticha » 19. January 2006 23:08

Danke nochmal fuer deine Hilfe :)

ich werde deinen Rat beherzigen und diese andere Option benutzen.

und qusserdem werde ich mir il php Hilfe file die optionen heraussuchen.


und ich werde,ich auch wieder an einen Spruch erinnern:

I first use google, before I ask dump questions :roll:


danke nochmal fuer die Hilfe :)
1101011010101110100010101010101101
0101011010101110101010101111100010
0011010101111000100101010101010111
1110100011010101001010101102011001

2??? EINE 2??? AHHH ES GIBT KEINE 2!!! ES DARF KEINE 2 GEBEN !!! MEINE WELT GEHT UNTER!!! *umfall TOT*
Ticha
 
Posts: 94
Joined: 18. January 2006 14:23


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest