httpd.conf-ähnliche Dateien parsen

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

httpd.conf-ähnliche Dateien parsen

Postby KingCrunch » 21. December 2005 17:52

Moin

Kennt jemand eine einfache Möglichkeit oder auch eine fertige Klasse, in den ich selbstdefinierte Dateien, die den Aufbau ähnlich der .conf-Dateien unter Linux besitzten, verarbeiten kann? Gemeint sind Dateien, die zB so aussehen
Code: Select all
# Kommentar
; Kommentar
option1 = wert1
option2 = wert2
<Block name>
nameOption1 = wert
nameOption1 = wert
<BlockInBlock name>
...
</BlockInBlock>
</Block>

Für mich sieht das aus wie eine Mischung aus ini-Dateien und XML. Ich möchte sowas gerne selbst verwenden, da ich schon die Einfachheit der ini-Dateien nutzen möchte, aber an vielen Stellen eine Verschachtelung wie bei xml gebrauchen kann.

Hat das Format auch einen Namen?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby KingCrunch » 22. December 2005 01:54

OK, da ich nicht solange warten wollte, bis jemand antwortet, habe ich mich zunächst selbst auf die Suche gemacht, aber ich konnte nichts finden, vorallen da ich meist auf Seiten mit Erklärungen für die PHP.ini gestoßen bin. Hab die Klasse dann kurzerhand selbst geschrieben, was mir dann auch erlaubte mich selbst ein wenig auszuleben.
Code: Select all
# Kommentar
; Kommentar
Variable dies ist ein Wert # Fehlt ein Operator, wird das erste Wort als Variable genutzt
Vari able = Wert # Ist der Operator da, können Variablen auch mehrere Wörter beinhalten
[Abschnitt] # startet einen neuen Abschnitt, nicht erlaubt in Blöcken
<Block Name> # startet neuen Block
#Hier ist alles erlaubt, bis auf Abschnitte
</Block> # Ende Block

Bei den Variablenwerten kann das Script unterscheiden zwischen Bool, String, Integer und Float unterscheiden.

Es ist insgesamt noch sehr unstrukturiert und teilweise unberechenbar. Fehlerhafte Syntax erkennt es bisher nur bedingt und meist auch auf sehr brutale Art und Weise ;) Ich behaupte aber mal, dass es eine korrekte Syntax auch korrekt verarbeitet ;)

Falls also jemand noch Interesse hat ... ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Wiedmann » 22. December 2005 02:12

Kennt jemand eine einfache Möglichkeit oder auch eine fertige Klasse, in den ich selbstdefinierte Dateien, die den Aufbau ähnlich der .conf-Dateien unter Linux besitzten, verarbeiten kann?

Auch wenn solche Config-Dateien nicht speziell was mit Linux zu tun haben...

http://pear.php.net/package/Config
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 22. December 2005 02:45

Args, das sagst du jetzt :D
Mir war diese Form der Dateien bisher nur unter Linux bzw von (portiert) Linux bekannt.
Soweit ich das sehe ist das genau das was ich suche, bloss nochmal ein bisschen im größeren Maßstab. Jetzt muss ich nur noch durchsteigen, was ich brauche.
Danke :) ich vergess Pear immer so schnell...
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests