Mail einrichten

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

Mail einrichten

Postby thorben » 23. June 2005 13:33

Hey Forum,
kurze frage:
Wie kann ich Xampp für eMail einrichten, so dass ich mit einem Script Mails in alle Welt schicken kann?

Gruß thorben.
thorben
 
Posts: 4
Joined: 11. March 2005 15:22
Location: Krefeld

Postby deepsurfer » 23. June 2005 14:05

auf welchem OS soll denn der XAMPP drauf ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby thorben » 23. June 2005 14:14

Ach ja, Windows XP Prof. ohne SP
thorben
 
Posts: 4
Joined: 11. March 2005 15:22
Location: Krefeld

Postby deepsurfer » 23. June 2005 16:53

aha, im XAMPP gibt es den Mercury-Mail Server

Hier im Forum gibt es einige Texte zu Mercury und seiner Funktionsweise.

meld dich mal bei heini-net
http://community.apachefriends.org/f/profile. ... file&u=669

er hat da für den Mercury ein Workaround zusammengebaut und hilft auch gerne bei fragen
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 23. June 2005 19:48

Wie kann ich Xampp für eMail einrichten, so dass ich mit einem Script Mails in alle Welt schicken kann?

Mit Script meinst du PHP?

In der php.ini wird konfiguriert welchen Relay-SMTP PHP verwenden soll. Dieser darf aber keine Auth verlangen.

Ansonsten kannst du in der selben Datei den Mailversand auf Sendmail umstellen. Dazu musst du dann zusätzlich noch die sendmail.ini im Sendmail-Verzeichnis anpassen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby jakimo72 » 23. June 2005 21:21

Ich persönlich bevorzuge
PEAR-MAIL, dort kann man ganz einfach
den SMTP-Server seines E-Mail-Providers
eintragen, mit Authentification!
Kein Sendmail oder Mercury notwendig...

http://pear.php.net/manual/en/package.mail.mail.php

sehe auch
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=10244
User avatar
jakimo72
 
Posts: 151
Joined: 07. February 2005 13:25
Location: Hamburg-Barmbek

Postby Angel » 25. June 2005 10:13

Kann mir mal jemadn ganz genau beschreiben wie ich das mit pear machen muss den ich bin auf php ein totaler noop und verstehe nicht was ich machen soll.

Oder mir sagt jemand wo ich den folgenden Code einfügen soll

Code: Select all
<?php
include('Mail.php');

$recipients = 'joe@example.com';

$headers['From']    = 'richard@example.com';
$headers['To']      = 'joe@example.com';
$headers['Subject'] = 'Test message';

$body = 'Test message';

$params['host'] = SMTP_HOST;
$params['auth'] = true;
$params['username'] = SMTP_USERNAME;
$params['password'] = SMTP_PASSWORD;

// Create the mail object using the Mail::factory method
$mail_object =& Mail::factory('smtp', $params);

$status = $mail_object->send($recipients, $headers, $body);
if (PEAR::isError($status))
  echo "Fehler beim E-Mail-Versand.";
?>


Und wie mache ich das mit GMX free Mail
Angel
 
Posts: 18
Joined: 07. August 2004 18:19

Postby deepsurfer » 25. June 2005 11:38

Kann mir mal jemadn ganz genau beschreiben wie ich das mit pear machen muss den ich bin auf php ein totaler noop und verstehe nicht was ich machen soll.


hhmmm, da sollte sich wohl jakimo72 mal melden, er hat es ja wohl so zum laufen gebracht.
Schick ihm doch eine PN
kann sein das er hier keine Mitteilungsverfolgung eingeschaltet hat.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 25. June 2005 11:44

Kann mir mal jemadn ganz genau beschreiben wie ich das mit pear machen muss

Eine Beschreibung für simples Mail versenden hast du ja selbst mitgeliefert. Ohne spezielle Anforderungen von dir, können wir auch nicht mehr erklären. Aber die Doku zu PEAR::Mail kennst ja schon.

Oder mir sagt jemand wo ich den folgenden Code einfügen soll

Da wo du sonst die Funktion mail() benutzen willst. IMHO würde ich die Zeile "$headers['To'] = ..." weglassen.

Und wie mache ich das mit GMX free Mail

:?:

Wo man bein dem Code die Daten von GMX einträgt sollte ja wohl ersichtlich sein, oder?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Angel » 25. June 2005 12:54

Wiedmann wrote:Eine Beschreibung für simples Mail versenden hast du ja selbst mitgeliefert. Ohne spezielle Anforderungen von dir, können wir auch nicht mehr erklären. Aber die Doku zu PEAR::Mail kennst ja schon.

Was für spezielle Anforderungen.
Ich habe ein Forum auf dem Server und da wird ein Aktivierungslink versand, aber der kommt nicht an, also muss ich das ja irgendwie machen das es geht.

Mein English ist schlecht und von PHP habe ich gar keine Ahung was soll ich dann mit dieser Doku. ich habe kein Wort verstanden was da steht.

Wiedmann wrote:Da wo du sonst die Funktion mail() benutzen willst. IMHO würde ich die Zeile "$headers['To'] = ..." weglassen.

Und wo muss ich ich dann bei einem wbblite einfügen?

Wiedmann wrote:Wo man bein dem Code die Daten von GMX einträgt sollte ja wohl ersichtlich sein, oder?


benutzername und passwort ist klar aber was muss bei SMTP_Host hin?
Angel
 
Posts: 18
Joined: 07. August 2004 18:19

Postby Wiedmann » 25. June 2005 13:07

Mein English ist schlecht und von PHP habe ich gar keine Ahung was soll ich dann mit dieser Doku. ich habe kein Wort verstanden was da steht.

Sorry, und dann willst du in einem fremden Programm "rumpfuschen"?

Und wo muss ich ich dann bei einem wbblite einfügen?

k.a. Die haben aber ein eigenes Supportforum. Manche Forumssoftware kann ja auch selbst über SMTP Mails verschicken wenn man es dahingehend konfiguriert. Da müsstest du aber das Handbuch von wbblite studieren.

benutzername und passwort ist klar aber was muss bei SMTP_Host hin?

Bei GMX auf der HP unter "Hilfe" kann man das nachlesen. Solltest du zuhause einen EMail-Client benutzten, hast du dort ja diese Daten auch schonmal benötigt.


Zusammengefasst:
Sollte sich dein Board nicht für SMTP konfigurieren lassen, solltest du besser das "sendmail" bei dir konfigurieren.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Angel » 25. June 2005 13:28

Wiedmann wrote:Sorry, und dann willst du in einem fremden Programm "rumpfuschen"?

Ja das will ich wenn es eine genaue Anleitung geben würde wie es gemacht wird ist es kein Problem nur dieses PHP gelabber kapier ich nicht.

Wiedmann wrote:k.a. Die haben aber ein eigenes Supportforum. Manche Forumssoftware kann ja auch selbst über SMTP Mails verschicken wenn man es dahingehend konfiguriert. Da müsstest du aber das Handbuch von wbblite studieren.

Ok dann werde ich mal schauen.

Wiedmann wrote:Bei GMX auf der HP unter "Hilfe" kann man das nachlesen. Solltest du zuhause einen EMail-Client benutzten, hast du dort ja diese Daten auch schonmal benötigt.


Ich benutze Outlook aber nicht für GMX da ich nicht weiß wie ich das mit dem mache.

EDIT: OK das habe ich jetzt herausgefunden.

Wiedman wrote:Zusammengefasst:
Sollte sich dein Board nicht für SMTP konfigurieren lassen, solltest du besser das "sendmail" bei dir konfigurieren.

Wie konfiguriere ich "sendmail".
Angel
 
Posts: 18
Joined: 07. August 2004 18:19

Postby jakimo72 » 25. June 2005 16:50

In dem Beispielcode
tauscht Du am besten joe@example.com zu deinem
Empfänger. richard@example.com wird Dein Absender, also
z.B. Deine E-Mail-Adresse
$headers['Subject'] solltest Du mit Deiner Betreffzeile füllen,
$body füllst Du mit Deinem Inhalt der zu versendenen Mail.
Für SMTP_HOST solltest Du den SMTP-Server Deines Providers
eintragen, z.B. smtp.1und1.de.
Die allermeisten SMTP-Server benötigen (inzwischen) ein Login:
SMTP_USERNAME solltest Du durch Dein Loginname austauschen,
und was für SMTP_PASSWORD ausgetauscht werden soll,
verrate ich nicht ;-)
(SMTP steht für "Simple Mail Transport Protocoll" und ist der
Server für den E-Mail-Versand)

Wenn Du nicht soviel Ahnung von PHP hast, würde ich Dir vorschlagen
einfach den Code OHNE <?php und ?> in Deinen Code hineinzukopieren.

Wenn Du etwas mehr tun möchtest, erstellt Du eine
Konfigurationsdatein mit den Parametern, die sich selten ändern
in der Art define('SMTP_HOST','smtp.1und1.de');
Eine Datei wo Du Funktionen sammelst und dort erstellt Du eine
function mailversand($to, $subject, $body) Wo Du den
oben stehenden Code hineinkopierst.
Im Hauptscript rufst Du die Konfigurationsdatei und die Funktionsdatei
jeweils mit require_once() auf.

Oder Du willst richtig Programmieren lernen, so
schreibe eine Mail-Klasse, die die Mail-Klasse von Pear erbt,
der Konstruktor kann dann die Factory-Methode aufrufen.
User avatar
jakimo72
 
Posts: 151
Joined: 07. February 2005 13:25
Location: Hamburg-Barmbek

Postby Angel » 25. June 2005 19:29

:shock: Bahnhof :shock:

Das mit dem Beispiel Code habe ich ja schon verstanden, das Problem ist wo füge ich das ein.

Im wbblite gibt es die Funktion "SMTP" im Forum nicht (gibt es nur in der Vollversion), somit muss ich ja irgendwo den Code einfügen nur wo.

Folgende Dateien gibt es

wbblite/formmail.php
wbblite/register.php

Muss doch bestimmt in einer dieser Datei, oder nicht :?: :?:
Angel
 
Posts: 18
Joined: 07. August 2004 18:19

Postby jakimo72 » 25. June 2005 23:31

Ich hatte überhaupt nicht verstanden, dass
Du das mit der Mail in das Programm WBB Lite
einbauen wolltest. Das ist eine vollkommen neue Situation...
(Ich dachte, Du wolltest selber ein Programm schreiben.)

Die Stelle, an der der Mailversand stattfindet ist
wbblite/acp/lib/functions.php in der Funktion mailer()
die kannst Du anpassen.

Aber vermutlich ist es dann doch einfacher und sauberer, Du
läßt WBBlite so wie es ist, und verwendest ein Programm
um E-Mail lokal zu versenden.
Ich verwende z.B. das kleine Programm SMTPAuth, da
es so wunderbar wenig Einstellmöglichkeiten hat.
http://sourceforge.net/projects/smtpauth
Einfach nur in der php.ini im Abschnitt "Mail function"
Code: Select all
; For Win32 only.
SMTP = localhost

; For Win32 only.
sendmail_from = deineemail@deinedomain.de

eintragen (Bitte deineemail@deinedomain.de anpassen...).
Und im Programm SMTPAuth den SMTP-Server Deines Providers,
den Anmeldenamen und das Passwort eintragen, und das Programm
im Hintergrund laufen lassen.
User avatar
jakimo72
 
Posts: 151
Joined: 07. February 2005 13:25
Location: Hamburg-Barmbek

Next

Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests