PHP aktualisieren auf Produktionsserver

Alles, was PHP betrifft, kann hier besprochen werden.

PHP aktualisieren auf Produktionsserver

Postby Kapinski » 20. May 2005 23:17

Hallo Forum,

neben meinem Entwicklungsserver hier im Intranet betreibe ich einen Produktionsserver. Die Entwicklungsmaschine läuft immer unter der jeweils aktuellen XAMPP Version; der Produktionsserver beim Provider hängt noch auf PHP 4.2.2, Apache 1.3.26 und mysql 3.23.52.

Was soll ich sagen. Der Produktionserver läuft so wie er ist, aber die Pakete sind natürlich Asbach. Neben den Sicherheitsaspekten gibt es nun verstärkt Probleme damit, dass php-Anwendungen einfach aktuellere Versionen voraussetzen. Kurz und gut, ein Rundum-Update ist fällig. :?

Leider habe ich keine Erfahrung mit den Geheimnissen der Kompiliererei und der Verlinkung etc. Ich habe also Manschetten, dass das System nach dem Installieren der Updates nicht mehr so funktioniert und auch nicht mehr ohne weiteres in seinen Jetzt-Zustand zurückgeführt werden kann.

Meine Frage ist: Gibt es einen sicheren Weg, (zumindest) PHP soweit zu aktualisieren, dass alle eingelinkten Module berücksichtigt werden?

Der Server läuft unter Suse 8.1 mit Linux Kernel 2.4.19.

Würde mich über jeden hilfreichen Tipp sehr freuen..

Wer weiss Rat?? :?:
Kapinski
 
Posts: 12
Joined: 16. March 2004 23:35
Location: Münsterland

Postby DJ DHG » 20. May 2005 23:51

Moin Moin

Da ich selbser keine Rootserver besitzte kann ich auch nur "vermuten".

Ich würde das jedoch wie folgt machen.

Erstaml zuhause, am eigenem PC, üben.
Dann, wenn alles geklappt hat, auf dem Rooty einen neuen Apache mit PHP
Compilieren aber ich auf einem anderen Port laufen lasse, so dass
du auch dort alles nochmal in ruhe testen kannst.
Wenn das alles wie gewünscht funktioniert würde ich anfange umzuziehen.
Das alte System aber nicht stoppen oder sogar löschen! -> sondern weiter testen!
Und wenn das dann auch alles geht -> Umsteigen.

Oder sich jemanden besorgen der Ahnung davon hat :wink:

Just my 2 Cent.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Kapinski » 21. May 2005 00:08

Besten Dank für die Antwort.. Der Engpass ist aber zur Zeit nicht der Apache selbst, sondern halt PHP, was eigentlich ein eher unkritisches Problem ist. Ich weiss, das bei anderen Distributionen als Suse Update-Tools zur Verfügung stehen, die die Kompilierung der neuen PHP-Version so vornehmen, dass alle alten Einstellungen übernommen werden und das Kompilat nahtlos in die Umgebung integrieren. Bei der Kompilierung 'von Hand' müssten entsprechende Parameter gesetzt werden, die ich allerdings nicht weiss.

Insofern bleibt die Frage nach einer einfachen und sicheren Aktualisierung noch bestehen. Möglicherweise gibt es ja Profis mit entsprechender Erfahrung. Falls es keine einfache Lösung gibt, bleibt halt immer noch die Häkelmethode.

Also besten Dank nochmals & nette Grüße..
Kapinski
 
Posts: 12
Joined: 16. March 2004 23:35
Location: Münsterland


Return to PHP

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest